ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Motor lauter als sonst. 58PS Corsa Bj. 2001

Motor lauter als sonst. 58PS Corsa Bj. 2001

Opel Corsa C
Themenstarteram 5. Oktober 2020 um 7:40

Hallo leute,

schnell kurzgefasst in stichpunkten:

- Corsa C 58PS Baujahr 2001

- Vor 1,5 Wochen neuer Keilriemen, Zündkerzen Ölwechsel und noch andere unnötige Sachen

- hab den eigentlich sehr rücksichtslos behandelt und zahle jetzt dafür

- hatte nie nen ölwechsel und ich hatte den wagen seit oktober 2018, weiß nicht was er vorher drin hatte, habe vorher 10w40 eingefüllt, jetz hat er 5w30

- ich glaube mein motor klackert jetzt mehr seit dem ölwechsel, oder wegen dem neuen keilriemen und zündkerzen zeigt der wagen seine richtigen probleme, werde heute im laufe des tages ein video auf youtube hochladen nachdem der wagen warm ist.

-wagen ruhig wenn kalt.... wenn er betriebstemperatur erreicht hat, hab ich das gefühl dass er laut klackert, hab keine ahnung von autos aber nehme an auch ein 3zyl soll sich nicht so anhören.

Habt ihr tipps, wo ich mit meinem handy rangehen soll, damit ihr besser hören könnt, wo das geräusch herkommt?

Wagen läuft ansonsten top und fährt sich sogar viel besser seit dem werkstattbesuch, aber das klackern/rasseln keine ahnung macht mir angst.

freue mich auf eine antwort :)

Beste Antwort im Thema

Wie immer.

Es rächt sich sein Fahrzeug nicht zu pflegen bzw. zu warten und es darauf ankommen zu lassen.

Das Geheule ist schon nicht mehr zu hören.

Fehlt jetzt nur noch der Kommentar, nie wieder Opel.

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Klassiker Steuerkette......

war das alte Öl schon lange drinne

vielleicht hätteste mal ne Motorspühlung machen sollen

klackern können auch die Hydrostössel sein

auf jeden Fall liegt es nicht an den neuen Teilen wie Zündkerzen und Keilriemwn usw

10W 40 ist etwas dickflüssiger als 5W 30

ich würde ein 5 W 40 nehmen

ja Steuerkette kann geräusche machen, Du hast Jetzt ein Öl Drin, welches im Heissen Zustand dünner ist,

Welches öl wurde Genau eingefüllt?

5w30 ist auch für den Motor empfohlen, aber bei älteren Fahrzeugen mMn nicht zu Empfehlen

Ab 5w40 Schon eher,

Wenn du Vor dem Motor Stehst links, sollte Die Steuerkette Im Motorgehäuse Laufen, Du kannst die nicht sehen, aber evtl Hören

Wie immer.

Es rächt sich sein Fahrzeug nicht zu pflegen bzw. zu warten und es darauf ankommen zu lassen.

Das Geheule ist schon nicht mehr zu hören.

Fehlt jetzt nur noch der Kommentar, nie wieder Opel.

Themenstarteram 5. Oktober 2020 um 12:32

Zitat:

@hwd63 schrieb am 5. Oktober 2020 um 11:59:32 Uhr:

Wie immer.

Es rächt sich sein Fahrzeug nicht zu pflegen bzw. zu warten und es darauf ankommen zu lassen.

Das Geheule ist schon nicht mehr zu hören.

Fehlt jetzt nur noch der Kommentar, nie wieder Opel.

Das würde ich nieeee sagen, ich finde dafür dass der Wagen so lange überlebt hat (Oktober 2018 gekauft) zeichnet doch aus, dass der Corsa C schon was aushält x)

Jedes Fahrzeug stirbt/lebt mit dem Halter

Themenstarteram 5. Oktober 2020 um 12:34

Zitat:

@Hanie1 schrieb am 5. Oktober 2020 um 08:37:53 Uhr:

war das alte Öl schon lange drinne

vielleicht hätteste mal ne Motorspühlung machen sollen

klackern können auch die Hydrostössel sein

auf jeden Fall liegt es nicht an den neuen Teilen wie Zündkerzen und Keilriemwn usw

10W 40 ist etwas dickflüssiger als 5W 30

ich würde ein 5 W 40 nehmen

Ich kann nach Feierabend mal schauen, ob ich mich verguckt habe. Ich werde auch ein Video nach dem Pendeln hochladen, wie sich der Motor anhört.

Das Öl davor; ja, sehr lange drinnen wahrscheinlich, Auto wurde Oktober 2018 gekauft und seitdem hab ich mich nicht um dem Wagen gekümmert außer dass er im Februar durch den Tüv gekommen ist.

Was hat der wagen denn an KM runter ?

Themenstarteram 5. Oktober 2020 um 13:29

Zitat:

@andy45 schrieb am 5. Oktober 2020 um 13:18:53 Uhr:

Was hat der wagen denn an KM runter ?

Er hat jetzt 180600

Aber der Motor wurde erst nach dem ölwechsel laut?

Themenstarteram 5. Oktober 2020 um 13:53

Zitat:

@Stahlhobelspan schrieb am 5. Oktober 2020 um 13:42:30 Uhr:

Aber der Motor wurde erst nach dem ölwechsel laut?

Das ist das schöne Problem. Er lief schon immer unruhig, hat viel im Leerlauf gerasselt/geklackert, aber ich hab das Gefühl er macht es seit dem Ölwechsel ein bisschen mehr. Meine Vermutung ist aber, dass ich es jetzt mehr spüre, da er an sich ruhiger weniger vibriert aber wenn ich an der Ampel stehe, fühlt es sich so an, als würde das ganze Auto zittern. So war es früher auch.

Schwer zu erklären. Will meinen Mechaniker nicht die Schuld geben weil er seinen Job gut gemacht hat aber er hat den Wagen anscheinend nicht warm gefahren, dann wäre ihm das schon bestimmt aufgefallen.

Vor der Reperatur beim Mechaniker war er schon kalt am ruckeln und hatte sich auch oft bei niedrigen Drehzahlen verschluckt.

Edit: Ja das war halt nach dem Besuch. Ölwechsel, Keilriemen, Achsmanschette rechts, Zündkerzen, Bremsbeläge. War alles nötig.

Themenstarteram 5. Oktober 2020 um 16:57

Hier der link zum Motorgeräusch

https://youtu.be/z6fDmdl_eYA

Für mich klingt das nicht so sehr nach der Kette. Musst Mal einen schraubendreher mit dem Griff ans Ohr halten und die spitze an den Motor

 

Damit kannst du denn krach lokalisieren

 

Wobei ich nur kettenrasseln kenne.

 

Eine Kette die so lose ist das sie ans Gehäuse schlägt könnte sich schon so an hören. Aber das muss deine werkstatt sich anhören

Wenn es die Kette ist, hört sich der Motor bei Motortemperatur (Warm) wie ein Diesel an.

Klingt für mich ganz normal.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Motor lauter als sonst. 58PS Corsa Bj. 2001