ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Motor läuft, aber kein Antrieb mehr....

Motor läuft, aber kein Antrieb mehr....

Volvo V70 2 (S)
Themenstarteram 5. Mai 2016 um 12:14

Howdy Alle....

irgendwie kein guter Feiertag wie es scheint.

V70 140PS Sauger Handschalter

Gerade an der Tankstelle, nach Luftdruckprüfung, Motor wieder an, Gang rein, und außer lautem Motor...

nix....

Symptom:

-ich kann alle Gänge einlegen-

-keine Reaktion

Geräusche: (bei laufendem Motor)

-Wenn Gang drin ist und Kupplung kommt, dann rumpelt/schleift es etwas

-rythmisches, so alle 2 oder 3 Sekunden einmal, leicht dumpfes, klopfendes Geräusch aus der linken Motorgegend (aus Fahrersicht)

-tritt man nun die Kupplung, ist das Klopfen/Schleifen nahezu unhörbar

 

Kupplung:

-in 03.2013 wurde die Kupplung durch eine freie Werkstatt ersetzt, da die Originale völlig runter war.

 

Jemand eine Idee was da auf mich zukommen wird/könnte?

Regards

das Tom

Ähnliche Themen
15 Antworten

Hy

klingt ganz nach Kupplung. Würde in die Werkstatt wo du die machen lassen hast. Bleib sicherhalber beim Zerlegen dabei.

Gebrochene Kupplungsscheibe.....

Bei wieviel Km wurde die Kupplung ersetzt und wieviel hat er heute?

Themenstarteram 5. Mai 2016 um 22:54

@Ambergauer: bin jetzt bei ca. 250.000, der Wechsel ist knapp 20-25k her. also nicht wirklich dolle.

@T5: ....

@Premium: Jo. Zwar wollte ich zu denen so schnell nimmer, aber aufgrund der potenziell auch dort verursachten Fehlerursache, wär mir das auch die Sache wert.

...werde morgen vormittag mal hinfahren.

Themenstarteram 6. Mai 2016 um 9:48

Zwischenstand:

Leider hat meine Werkstatt heute insgesamt den Brückentag gezogen°°

Also erst Montag.

Vida gerade mal dran gehalten, wie zu erwarten, keinerlei Meldung.

Motor mal angeworfen und die Gänge einzeln eingelegt und Kupplung kommen lassen.

Je höher der Gang, desto deutlicher ein Schleifgeräusch...

Zitat:

@T5-Power schrieb am 5. Mai 2016 um 13:39:02 Uhr:

Gebrochene Kupplungsscheibe.....

..und oder Ausrücklager??..:):confused::rolleyes:

JA was wurde genau gewechselt?

Druckplatte, Mitnehmer, ZMS, Ausrücklager inkl. ?!

So wie Du es derzeit schilderst kann tatsächlich an der Mitnehmerscheibe ein Defekt vorliegen.

Evtl ( sollte man aber ausschliessen ) kann die Mitnehmerscheibe vielleicht falsch herum ( Getriebe und Motorseite vertauscht ) oder gänzlich falsch zentriert gewesen sein - und somit die Mitnehmerkupplungsbelag zerschmettert haben.

Welcher Hersteller wurde denn verbaut ( LuK, Sachs, oder irgendwas ) ?!

Gruss

Themenstarteram 8. Mai 2016 um 7:15

Moinsen.

Verbaut: "Luk".

Was: Kupplung und Zentralausrücker

 

Weiteres Indiz: Wenn man den Wagen rollt, dann erfolgen "mahlende Geräusche" aus der linken Motorgegend.

Ich nehm den heute mal ganz kurz auf den Wagenheber und versuche das genauer zuzuordnen.

Habe endlich wieder Platz dafür im Vorgarten, nachdem die Estrichleger mit ihrem schweren Gerät und Material gestern fertig wurden :)

Einfach eine abgescherte Antriebswelle vorne links?

Themenstarteram 8. Mai 2016 um 16:41

@toimpf: scheint du hast den ersten Preis gemacht :)

Vielleicht geht es ja doch glimpflich aus.

Eingangsfrage, zu den Bildern die hier anhängen...: Gebrauchtes vom Schrotti, oder wiewas wo?

Weil laut Vida eigentlich nur die Kugeln samt den beiden Innenringen (auch der Tripodstern) entnommen werden können.

Das funzt bei meinem nimmer, der ist komplett verkeilt.

Skandix will knappe 119,-€ dafür, sofern dies der Richtige ist?

http://www.skandix.de/de/fahrzeug-teile/kraftuebertragung/radantrieb/antriebswellenteile/gelenksatz-antriebswelle-aussen/1013422/

Oder die hier?

Ich komm noch durcheinander was die meinen mit Radaussenseite....

https://www.kfzteile24.de/ersatzteile-verschleissteile/antrieb-rad/gelenksatz?ktypnr=14810&notTypeSearch=Antriebswelle

 

Und abschließend noch...

-Beide Räder in der Luft (Vorderachse)

-Gang rein

-rechts steht still

-links dreht die lose Antriebswelle

-halte ich die Welle fest, dreht das rechte Rad los

Scheint also im Inneren des Getriebes/Kupplung doch zu funktionieren?

Dankendn Winker in den Sonntag!

Regards

das Tom

Die ANtriebswelle hatte keinen Halt mehr
Die kam mir direkt entgegen.
Zähne der Antriebswelle
+2

Wieso schraubst du das ganze Radlager raus? Ja, das radseitige bzw. äußere Gelenk wirst du auf jeden Fall neu brauchen. Bei skandix steht da ja prima, dass die Zuordnung nicht immer eindeutig ist... Vielleicht findest du ja auf dem defekten Teil irgendwo noch eine Teilenummer.

Viele Grüße

Tobias

Themenstarteram 8. Mai 2016 um 18:46

@toimpf: DIE Frage hatte ich mir auch schon gestellt :)

Spaß bei Seite. Das Gelenk saß dermaßen fest drin, dass ich mir unsicher war ob das nicht komplett raus müsse.

Witzigerweise fiel es dann quasi von alleine auseinander als ich die 4 Schrauben der nabe lose hatte :)

Nu weiß ich es besser und rechte Seite kann folgen.

Bin soweit zufrieden, da ich trotz nicht vorhandener Zeit, ein aktuell brauchbares und unerwartetes (für mich) Ergebnis bekommen habe.

So eine Grube hat ja schon was, allen Stimmen zum Trotz die in 2010 meinten ich solle die Zukippen, brauche man doch eh nimmer.

However, sobald das Gelenk verbaut ist, folgt Ergebnisbericht.

Winker

das Tom

Themenstarteram 11. Mai 2016 um 19:20

So, ab dafür.

Elch ist wieder auf den Straßen unterwegs, alles Supi :)

Im Bild mal zu sehen wie es "nicht" sein sollte :)

Dankend WInker in die Runde

das Tom

160511-antriebswellen-2
160511-antriebswellen-3

Hy

ja so geht's auch nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Motor läuft, aber kein Antrieb mehr....