ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Motor-Experten gefragt!!!

Motor-Experten gefragt!!!

Themenstarteram 20. April 2007 um 0:14

Hi, was haltet ihr von den Angeboten auf folgender "Tuning-Website"???

Es sind verschiedene Produkte aufgeführt, wie z.B. "Boost Cooler Wasser/Methanol Einspritzsystem" für Benzin Turbo/Kompreesor/G-Lader Motoren, Ceramic Motorölzusatz C50 RACE, Speed-Booster Kraftstoffzusatz, Power Kabel Zündverstärker.

Wäre super wenn jemand feedback geben könnte der (wirklich) Ahnung hat und nicht den Thread zu spammt!!!

Würde mich und evtl. auch andere interessieren ob diese Produkte was bringen(Leistungssteigerung usw.)!

Vielleicht hat ja jemand selber schon erfahrung mit diesen Produkten gemacht.

Am meisten würde mich das "Boost Cooler Wasser/Methanol Einspritzsystem" interessieren, da ich den Begriff oft gehört habe, jedoch keinen gesehen habe, der so etwas hat.

Weiss nur das Killer sich das mal überlegt hatte(in einem Thread, den es wahrscheinlich nicht mehr gibt).

Also, Danke im Voraus an alle die sich die mühe machen da reinzuschauen und diesen ewig langen text lesen mussten/wollten.

http://www.dtsshop.de/.../index.php?...

http://www.dtsshop.de/.../index.php?...

http://www.dtsshop.de/.../index.php?...

Ähnliche Themen
18 Antworten

Re: Motor-Experten gefragt!!!

 

Zitat:

Original geschrieben von lelom77

Es sind verschiedene Produkte aufgeführt, wie z.B.

1"Boost Cooler Wasser/Methanol Einspritzsystem" für Benzin Turbo/Kompreesor/G-Lader Motoren,

2Ceramic Motorölzusatz C50 RACE,

3Speed-Booster Kraftstoffzusatz,

4Power Kabel Zündverstärker.

zu 1: keinen Schimmer, habe mich noch nie dafür interessiert

zu2: Darüber gehen die Meinungen auseinander. Ich fahre immer gutes Öl und meine Motoren werden mechanisch sehr sehr alt (325i ca 320 000 km und noch immer vollgasfest)

zu3: Ist wohl ein bischen ein "Oktantrank". Nur die wenigsten Zündanlagen sind in der Lage, den zündzeitpunkt über einen bestimmten Punkt hinaus nach vorne zu verlagern. Bringt also meiner meineung nach nichts.

zu4: Das sind meist nur kleine Kästchen, in denen die Zündleitung unterbrochen wird. Dadurch entsteht eine Vorfunkenstrecke, welche den funken verstärkt. Wenn du Pech hast, brennst du dir damit ein Loch in den Kolben.

Ich persönlich halte von 2,3 und 4 nichts, kann mich natürlich aber auch irren.

Leichti

am 20. April 2007 um 9:23

Also...

Habe Kompressor verbaut: Bringt sehr viel !

Wasser-Methanol-Einspritzung ist auch drin. Noch nicht ganz ausgetestet. Muss noch 'ne grössere Düse rein.

Keramikbeschichtung habe ich für's Gute Gewissen auch mal reingekippt. Merkt man aber nix. Ist nur für den Motor schonender...

Zündkabel bringen wenn dann glaube ich nur wenig...

Oktan-Booster ? Denke mal V-Power oder Optimax sollte reichen.

Gab da schonmal einen Thread dazu...

Kein wirklich seriöses mit entsprechendem Maschinenbau Wissen würde so werben.

Alleine deswegen würde ich schon die Finger weglassen...

... der normale Menschenverstand sollte da eigentlich schon reichen ;)

Themenstarteram 20. April 2007 um 20:04

@zrx1200:

pass mal auf du "behinderter".....

ich bin Informatik-Student und logisches Denken ist mein "Werkzeug"!!!

In meinem Falle muss der Verstand "mehr als nur gesund" sein.

Habe schon mehrere Projekte für IBM ausgeführt und glaub mir ich merke es auch täglich in der Vorlesung;-)...mit dem Denken habe ich keine Probleme;-) sonst wäre das glaube ich zumindest den Professoren aufgefallen!!!!!!!!

Und ich entschuldige mich auch von den anderen, da ich jetzt so etwas schreiben muss, aber es regt mich einfach auf, das so ein "hyper-behinderter-Depp" erlaubt sich über andere Menschen ein Urteil zu fällen.

Ich frage mich ob dieser Spassti von zrx1200 nicht ganz normal Antworten kann wie Kliller und andere auch und verdammt nochmal was hat meine Frage als "Nicht-Motor-Experte" mit "nicht-gesundem-Menschenverstand" zu tun!!!!

Denn Wasser-Methanol war schon öfters ein Thema und Killer und viele andere haben es ja auch.

Und ich habe bewusst geschrieben "Motor-Experten geragt" und das nicht irgendwelche spassten wie zrx den Thread zu spammen sollen.

Und zu dir(zrx1200) nochmal du Hirni.....wenn du genauso Hässlich bist wie Behindert dann hast du es echt scheisse im Leben.....wie gesagt ich bin kein Motor-Experte aber soweit komm ich noch mit, das ein Wasser-Methanol Einspritzsystem, ganz grob gesagt, zur kühlung dient und bekanntlich darf ein Motor ja nicht zu heiss werden, besonders wenn es getunt ist, wie z.B. bei Killer....also bringt es schonmal was wenn es denn seinen Zweck erfüllt und die nächste Frage war: bringt es denn Mehrleistung(wie auch immer....) bzw. kompensiert es die Leistungsverluste und dann kommst du(zrx1200) möchtegern Klugscheisser an und willst was von "gesundem Menschenverstand reden....!!!!

Einfach nur Behindert solche Menschen....nichts gegen Behinderte ....ehrlich aber diese Menschen sind die echten Behinderten in unserer Gesellschafft die auf den ersten Blick nicht zu erkennen sind!!!

hallo mod, hallo mod, schmeiss ihn raus...

dass ist ja wohl unterste schublade.

der post von zrx1200 ist in meinen augen völlig harmlos und darauf gleich so zu reagieren...

Zitat:

Original geschrieben von FMSO190D

hallo mod, hallo mod, schmeiss ihn raus...

dass ist ja wohl unterste schublade.

der post von zrx1200 ist in meinen augen völlig harmlos und darauf gleich so zu reagieren...

nicht nur in Deinen Augen....

Als Student einer Ingenieurswissenschaft sowas zu fragen verundert dann aber dreimal...

Lernt ihr sowas nicht an Eurer Hochschule?

Hallo,

nur mal zur Klarstellung. Ich bin behindert und empfinde es als Frechheit so etwas zu schreiben. Das kann man auch anders ausdrücken und der Verfasser sollte froh sein ohne Behinderung durchs Leben gehen zu können. Diese Stigmatiesierung von Behinderten ist einfach nur widerlich, da nützt auch der letzte Satz nichts.Ich kann zwar schlecht Laufen und Stehen, aber der Kopf arbeitet noch verdammt und ich habe trotzdem Spass am Leben. Würde sich der Verfasser so benennen lassen, wenn er eine Behinderung hätte ( was bitte nie eintreten möge ) ?

Matthias Hesse ( ein Behinderter !!!!!!!!! )

Zitat:

Original geschrieben von lelom77

@zrx1200:

pass mal auf du "behinderter".....

ich bin Informatik-Student und logisches Denken ist mein "Werkzeug"!!!.........

sorry, aber dann mußt du erst noch lernen, mit deinem "Werkzeug" umzugehen, oder hattest du eine schlechte Kinderstube?

In intelligenter, denkender Mensch jedenfalls artikuliert sich anders.

Die Aussage von zrx1200 war absolut wertungsfrei und teilweise sogar zutreffend, es gab keinen Grund für dich, so persönlich beleidigend und ausfallend zu werden.

Ich denke, es wäre eine Entschuldigung deinerseits angebracht.

Leichti

Wenn man als "behinderter Spasti" tituliert wird sehe ich keinen Grund noch freundlich zu bleiben. Ich kann nur hoffen, daß das nie einem Menschen passiert. Und kurz zu Leichtmetall: Ic h glaube kaum daß Du weißt wie sich ein Körperbehindrter fühlt. und wie deprimierend es ist nur max. 50 m laufen zu können oder mehrfach am Tag zu stürzen. Bevor jetzt wieder die Frage kommt, ja ich habe Gehhilfen und einen Rollstuhl.

Matthias

Hallo? Was geht denn hier auf einmal ab?

Ich habe doch nur geschrieben:

QUOTE]... der normale Menschenverstand sollte da eigentlich schon reichen

Was ist daran so schlimm? Da ist doch ein ganz gewoehnliche Redewendung, google mal danach.

Ich habe niemanden beleidigt oder gar behindert genannt.

Vielleicht hast du da nur etwas falsch interpretiert.

Kopfschuettel....

Themenstarteram 20. April 2007 um 22:38

Erstmal eine unendliche Entschuldigung an Matthias Hesse.

Entschuldige das ich das Wort überhaupt benutzt habe, eigentlich war es, so blöd es auch klingt, ein "Platzhalter" für meine Aufregung.

Ich habe wahrscheinlich auch etwas überreagiert, das gebe ich zu.

Also nochmal eine entschuldigung an Matthias Hesse und natürlich hat jeder Mensch allenfalls Grund Freude am Leben zu haben und ich wünsche dir das das immer so bleibt.

Was zrx angeht: ich habe wirklich überreagiert, aber ich bin trotzdem verärgert über dein Kommentar und ich sehe es immer noch als beleidigung, da kann hier jeder schreiben was er will.

am 20. April 2007 um 22:48

Da sind wir aber alle wirklich heilfroh, daß Rechtschreib- und Grammatikschwächen NICHT zu den Behinderungen gehören!

Zitat:

Original geschrieben von lelom77

Erstmal eine unendliche Entschuldigung an Matthias Hesse.

Sorry, aber für mich hast du dich grad disqualifiziert!

Ähnliche Themen