ForumKraftstoffe
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Monzol5c oder Ultimate Diesel?

Monzol5c oder Ultimate Diesel?

Themenstarteram 17. August 2017 um 18:49

Hallo zusammen!

Wahrscheinlich wird es diesen Thread schon geben.Bin per Zufall bei YT auf mehrere Tests von Ultimate Diesel gestoßen,was sehr für für den Motor sein soll.Allerdings habe ich auch über mehrere ecken erfahren,das sie lieber zu jeder Tankfüllung monzol5c beimischen!

Was haltet ihr davon?Wenn es meinem dicken hilft würde ich das gerne auch anwenden!Meiner ist ein 2.0 TDI 150ps Euro6 mit Adblue.

Verträgt sich adblue mit den anderen Sachen?

 

Vielen Dank an alle die damit Erfahrung gemacht haben

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@12ab34 schrieb am 12. September 2017 um 19:27:37 Uhr:

Tanke vor allem im Winter ARAL Ultimate und bin sehr zufrieden. Zu Monzol habe ich keine Erfahrungen, denke aber, dass Ultimate die günstigere und einfachere Alternative ist.

Hast Du das mal durchgerechnet?

ein Kanister Monzol 5c kostet inkl. Porto 36,-€ und man kommt bei nem 60 Liter Tank rund 20 Tankfüllungen weit, da man ja nie leer fährt und bei 50 Liter nachtanken paßt es mit 1:200, wenn man 250 ml reinkippt. Macht also 1,80 € pro Tankfüllung (ohne Porto, also ab 4 Kanistern wären es nur 1,40 €)

Ultimate kostet in der Regel immer 15 Cent pro Liter mehr, macht bei ner Tankfüllung von 50 Litern 7,50 € Mehrpreis!

Klar kann man jetzt darüber philosophieren, ob Monzol die gleiche Wirkung hat wie Ultimate, aber es hat auf jeden Fall positive Auswirkungen auf Rußentwicklung und Injektorenverschleiß, und das ist mir 1,40€ pro Tankfüllung wert! Und für 6,- Ersparnis pro Tankfüllung gegenüber Ultimate kann man auch mal ein paar Fläschchen befüllen und im Kofferraum spazieren fahren...

142 weitere Antworten
Ähnliche Themen
142 Antworten

Tanke vor allem im Winter ARAL Ultimate und bin sehr zufrieden. Zu Monzol habe ich keine Erfahrungen, denke aber, dass Ultimate die günstigere und einfachere Alternative ist.

Bei Diesel mit Monzol Zusatz, habe ich immer noch die 7% Biodiesel-Brühe dabei, während Ultimate der einzige Diesel-Kraftstoff ganz ohne Biodiesel-Beimischung ist!

Ich tanke ca. jede dritte Tankfüllung das Ultimate-Zeug. Soll wohl ziemlich vielen Problemen vorbeugen, sagte mir jedenfalls meine Werkstatt. Der größte Pluspunkt ist wohl, dass klein Biodiesel dabei ist. Davon halte ich definitiv nichts.

Zitat:

@Icecold83 schrieb am 17. August 2017 um 18:49:03 Uhr:

Meiner ist ein 2.0 TDI 150ps Euro6 mit Adblue.

Verträgt sich adblue mit den anderen Sachen?

Vielen Dank an alle die damit Erfahrung gemacht haben

Ja klar. Adblue und "Premium" Sprit vertragen sich wunderbar. Ultimate ist ja höherwertiger. Da hast du weniger Probleme, bleibt ja alles auch sauberer.

Mein Kollege hat ein 2.5 TDI und der hat die Erfahrung gemacht dass mit V-Power Diesel oder mit Ultimate der Wagen deutlich besser startet, auch jetzt da es kälter wird.

Zitat:

@12ab34 schrieb am 12. September 2017 um 19:27:37 Uhr:

Tanke vor allem im Winter ARAL Ultimate und bin sehr zufrieden. Zu Monzol habe ich keine Erfahrungen, denke aber, dass Ultimate die günstigere und einfachere Alternative ist.

Hast Du das mal durchgerechnet?

ein Kanister Monzol 5c kostet inkl. Porto 36,-€ und man kommt bei nem 60 Liter Tank rund 20 Tankfüllungen weit, da man ja nie leer fährt und bei 50 Liter nachtanken paßt es mit 1:200, wenn man 250 ml reinkippt. Macht also 1,80 € pro Tankfüllung (ohne Porto, also ab 4 Kanistern wären es nur 1,40 €)

Ultimate kostet in der Regel immer 15 Cent pro Liter mehr, macht bei ner Tankfüllung von 50 Litern 7,50 € Mehrpreis!

Klar kann man jetzt darüber philosophieren, ob Monzol die gleiche Wirkung hat wie Ultimate, aber es hat auf jeden Fall positive Auswirkungen auf Rußentwicklung und Injektorenverschleiß, und das ist mir 1,40€ pro Tankfüllung wert! Und für 6,- Ersparnis pro Tankfüllung gegenüber Ultimate kann man auch mal ein paar Fläschchen befüllen und im Kofferraum spazieren fahren...

Es geht auch um Garantieansprüche. Sofern Monzol im Sprit ist, könnten die Hersteller diese ablehnen. Bei regulären Spritsorten von Tankstellen dagegen nicht.

Ultimate Diesel ist ein sehr guter Kraftstoff. Habe nun die 3. Tankfüllung im Golf 7 TDI, er läuft sehr sehr leise, gefühlt flotter, verbraucht um 0,3 L/100 Km weniger und der Rußfilter-Freibrenn-Intervall hat sich deutlich verlängert. Ultimate kostet mehr und es gleicht sich durch den geringeren Verbrauch nicht zu 100% aus. Der Geräuschkomfort ist dafür aber 1a.

Monzol habe ich mit herkömmlichen Diesel auch probiert, naja, der Effekt war gering.

Ich benutze Monzol5C und BBA und bin super Zufrieden damit. Läuft ruhiger und den PDs gönn ich etwas gutes. Ab und zu Ultimate dann passt das

Ich tanke immer Ultimate Diesel, größter Vorteil-es riecht bei kontakt deutlich weniger. Etwas Mehrleistung, leiserer Motorlauf, besseres Startverhalten bei Kälte, kein Biodiesel, einfache Handhabung und mein AGR inklusive Zuleitung sieht nach 110tkm noch aus wie fast neu. (Minimale Ablagerungen)

Wenn du 6L/100 Km verbrauchst, sind es 96 Cent Aufpreis pro 100 Kilometer (Ultimate Aufpreis 16 Cent/L)

Das macht 96 Euro bei 10.000 Km

960 Euro bei 100.000 Km

1054 Euro bei deinen 110.000 Km

Die ohnehin schon teuren Aralpreise noch nicht berücksichtigt.

Fast alle Diesel laufen mit normalen Dieselkrafstoff, darunter viele mit sehr hohen Kilometerständen.

Unterschied von meiner Tanke und Aral Ultimate sind 20ct.

Das macht bei 60 L 12 Euro pro Tankfüllung. Da brauche ich nicht weiter zu überlegen.

Habe seit 110tkm das Monzol im 1,9dci und das Fahrzeug hat 190tkm runter. Bj 2010, seit 2012 bei mir.

Meist Kurzstrecke 15km oder ein, zweimal die Woche 50km am Stück. 2 mal im Jahr Langstrecke.

Die Regenerationsintervalle sind durchs Monzol halbiert worden. Dpf ist im sehr guten zustand und Injektoren laufen einwandfrei.

Also klare Empfehlung meinerseits fürs Monzol.

Zitat:

@12ab34 schrieb am 12. September 2017 um 19:27:37 Uhr:

Tanke vor allem im Winter ARAL Ultimate und bin sehr zufrieden. Zu Monzol habe ich keine Erfahrungen, denke aber, dass Ultimate die günstigere und einfachere Alternative ist.

Bei Diesel mit Monzol Zusatz, habe ich immer noch die 7% Biodiesel-Brühe dabei, während Ultimate der einzige Diesel-Kraftstoff ganz ohne Biodiesel-Beimischung ist!

Aber nicht vergessen, frei von Biodiesel aber trotzdem Biobeimischung. Muss ja, das ist eben die Vorteilskomponente. Aber ob es das Wert ist?

Hab seit 60tkm auch Monzol5c im Einsatz, top. Läuft ruhiger, weniger nageln, besser gür den DPF und sehr gute Schmiereigenschaften

Was passiert, wenn man Monzol in den Edeldiesel von Aral oder Shell zugibt?

Nichts, kannst ganz normal damit fahren. Das Monzol ist ja quasi für den billig Sprit "entwickelt" worden

Deine Antwort
Ähnliche Themen