ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Moniceiver für Vectra B mit Bordcomputer, Muli.Lenkrad und CD Wechsler

Moniceiver für Vectra B mit Bordcomputer, Muli.Lenkrad und CD Wechsler

Themenstarteram 14. Juli 2009 um 22:28

Hallo,

ich suche ein Moniceiver für mein Vectra B. Ich habe eine Bordcomputer ein Multifunktionslenkrad und eine 6fach CD Wechsler auf das ich eigentlich nicht verzichten wollte.

Hatte dann jemand das selbe Problem gehabt und hat eine Lösung gefunden ???

Ähnliche Themen
16 Antworten

Was suchst du?? Kann mich mal jemand bitte aufklären???

Themenstarteram 14. Juli 2009 um 22:43

ich suche einen moniceiver sie das :

http://www.led-autotechnik.ch/images/neu3.jpg

Sicher kannst du nen Moniceiver verbauen. Aber den Wechsler und auch die Lenkradfernbedienung wirst du vergessen können. Ich habe zu meinem Moniceiver noch ein Navirechner verbaut und bin hoch zufrieden damit. Und das auch ohne Lenkradfernbedienung.

den cd wechsler wirst du sicher nicht mehr verwenden könne, aber wofür brauchst du den, wenn du dir ein anständiges radio mit usb oder sogar interner festplatte kaufst...

die lenkradferbedienung wirst du mithilfe eines adapters(je nach fabrikat des radios 30-60 eus) weiterbenutzen können...

das gleiche gilt für deinen bordcomputer, da gibts es bei einigen fabrikaten auch die passenden adapter, aber auf die anzeige kann man (meiner meinung nach) doch auch verzichten...

nutz mal die suchfunktion, irgendwo gibt es schon eine auflistung, welche radios mit welchen adaptern zusammenarbeiten!

Da sind m.E. aber keine Moniceiver mit erwähnt.

am 15. Juli 2009 um 10:05

Also ich bin da etwas anderer Meinung, als meine Vorredner.

Von Pioneer gibt es definitiv Adapter für Lenkradfernbedienung und Fahrzeugdisplay (das Interface sollte auch für Moniceiver funktionieren; Display läuft über den Wechsleranschluß und LFB über einen Miniklinkenstecker). Was man braucht, oder nicht, liegt immer im Auge des Beschauers.

Ich wollte auch das Display meines Bordcomputers in Funktion behalten, obwohl mein Radiodisplay auch recht gut ist... Jetzt, wo ich einen Defekt im Flachbandkabel meines Radiodisplays habe, freue ich mich über meine Entscheidung, weil ich das Radio eben noch nutzen kann.

Und einen Moniceiver in der Art möchte man ja vielleicht auch mal mit eingefahrenem Display nutzen...

Das Thema CD-Wechsler kann ich auch nachvollziehen. Wenn ich einen hätte, würde ich ihn auch gerne weiter nutzen. Meines Wissens nach gab/gibt es von Pioneer auch ein Kit, mit dem man eine Verbindung zwischen beliebigen Geräten (Wechsler und Radio) herstellen kann. An der Stelle bin ich mir aber nicht zu 100% sicher, weil ich es nie gebraucht habe und nur mal in einem Prospekt aufgeschnappt habe.

Im SOS-Fall kannste Dir nen günstigen gebrauchten Pioneer-Wechsler dazu kaufen. Kosten auch nicht die Welt.

Schreib mal ne Mail an Pioneer, ob deren Moniceiver mit dem CA-D-PI.150 (Adapter für Display+LFB, den ich habe) zusammen arbeiten! Diverse Radios tun das definitiv.

Gruß

Headhunter_T

Meines Wissens nach gibt es für den BC keinen Adapter. Ausserdem steuerst du den BC ja teilweise mit dem Original Radio.

Der CD-Wechsler wird wohl auch kaum noch zu gebrauchen sein, ausserdem gibt es ja MP3....damit kann das Vieh eh nix anstellen...

Zitat:

Ausserdem steuerst du den BC ja teilweise mit dem Original Radio.

Nö.

Wie "nö"??

Kann mich daran erinnern, dass ich im Winter z.b. die Meldung "Vorsicht unter 3 Grad plus" (Sinngemäß) konnte ich nur über das Radio loswerden. Oder z.B. Glühbirne oben/hinten/links/rechts defekt...der Gleiche Schmu...

am 15. Juli 2009 um 11:01

Zitat:

Original geschrieben von Peter169

Wie "nö"??

Kann mich daran erinnern, dass ich im Winter z.b. die Meldung "Vorsicht unter 3 Grad plus" (Sinngemäß) konnte ich nur über das Radio loswerden. Oder z.B. Glühbirne oben/hinten/links/rechts defekt...der Gleiche Schmu...

Hä???

Das muß eine Verwechslung sein. Du scheinst also einen Bordcomputer zu haben. Richtig?

Und Du hast zum Beseitigen der Meldungen immer die Taste am Scheibenwischerhebel gedrückt. Richtig?

Diese Taste dient nur zur Bedienung des Bordcomputers und hat nix mit dem Radio zu tun. Radiofernbedienung sind nur die 6 Tasten direkt am Lenkrad. Und wenn man die drückt, passiert am Bordcomputer garnix.... es verschwinden auch nicht die Meldungen...

Ich habe auch einen Bordcomputer und ein Pioneerradio verbaut. Bei mir ist es so, dass ich alles wie vorher mit Werksradio bedienen kann.

Du hast da doch dieses Multi-Info-Display. Und der obere Teil ist für den Bordcomputer und der untere Teil fürs Radio...

Oder hast Du das Farbdisplay? Darüber weiß ich jetzt nicht so gut bescheid. Aber im Normalfall sollten auch dabei Radio und Bordcomputer voneinander getrennt funktionieren.

Gruß

Headhunter_T

am 15. Juli 2009 um 13:14

Wenn man das Farbdisplay hat mit Navi / NCDR 1100 wird der Bordcomputer NUR über das Radio gesteuert! Und diese ist auch darin integriert, nicht im Display! Bei allen "kleineren" Radios ist es anders

Das ist nicht richtig. Der BC ist auch beim CID im CID selbst integriert und nicht im Radio. Er wird lediglich darüber bedient.

Und die Bedienung des BC über LFB bzw. Radiotasten ist NUR beim CID der Fall und bei keinem anderen Display!

Ich hatte auch mal son Monitor drinne,leider ohne USB.

 

Das Problem finde ich ist, wenn das Ding ausgefahren ist dann kommt man nicht mehr an Warnblinker etc. dran.

 

Das war einer der Gründe das Ding wieder auszubauen,

 

 

 

Themenstarteram 15. Juli 2009 um 21:28

ja okay ihr hab alle soweit recht der cd-wechsler ist dann für den schrot geeignet wenn ich ein moniceiver habe

ja also wie Headhunter_T schon sagte das display (bordcomputer) kann man schon weiter benutzen

okay ich danke erst mal allen und schau mich mal nach moniceiver mit adaptern um

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Moniceiver für Vectra B mit Bordcomputer, Muli.Lenkrad und CD Wechsler