ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Möchte meinen 5,7l Chevy Motor etwas aufpeppen

Möchte meinen 5,7l Chevy Motor etwas aufpeppen

Themenstarteram 6. Mai 2015 um 11:42

Mein 5,7er sollte etwas mehr Druck bekommen und zwas wollte ich folgendes verändern!

1. Elektronische-Zündung

2. Vergaser 500er und Ansaugbrücke von Edelbrock

3. Nockenwelle

4. Vll. noch verstärkte Steuerkette.

Hat jemand hier gute Bezugsquellen für die Teile.Habe mal bei M&F nachgeschaut zwecks Zündung die nicht teuer erschien.Gibt es vll. Tunningkits als kommplett Paket? Bei Edelbrock USA habe ich nicht gefunden.Ich sage in Vorraus schon einmal Danke

Ähnliche Themen
19 Antworten

Nach vernünftigen Tuningteilen würde ich ganz sicher nicht in D suchen. Das richtig coole Zeug kriegst du eigentlich nur drüben bei darauf spezialisierten Händlern. Google dich doch mal ein wenig durchs Netz und schaue welche Shops und Hersteller da noch präsent sind. Alternativ kannst du auch mal bei GM Performance schauen. Die führen mit Sicherheit Teile, ist doch der 5,7er DER Small-Block schlechthin ;)

Bitte paar mehr Daten. Ist der 350 soweit original, was für ein Auto, was für getriebe?? Wenn du nocke änderst solltest meistens auch nen anderen wandler bei ner automatik verbauen. Headers sind mit am sinnvollsten, das Ding muß atmen können...

Themenstarteram 7. Mai 2015 um 9:57

Es ist ein C10 Shorty, Motor ist original,Fächerkrümmer und Doppelrohrschlldämpfer sind schon dran .Es soll kein Rennwagen werden,er soll nur das gewisse etwas bekommen.

Steuerkette ist kein Leistunsgbringer...die standart hält 100.000km locker.....

Bei dem Wagen würde ich Intake, Nocke, ein schlichtes Intake (muss nicht Edelschrott sein) und ein neu gemachter Rochester Vergaser nehmen.

Mehr nicht...Camkit bekomsmt du bei Summit, Rockauto oder Jegs

Es gibt die Power package von edelbrock, sind aber alle mit Köpfen. Was willst den ausgeben?

Moin,

habe mich sehr viel damit beschäftig und stand auch in deiner Situation, einen 350er auf die Sprünge zu helfen.

Also ein Intake mit Air Cap würde ich verbauen, Nocke würde ich nach der converter stall kaufen, habe mal gegooglet und die Converter stall scheint beim s10 so um die 2000u/min zu sein, also hast du bei den Nockenwellen schon eine größere Auswahl.

Je nach dem was für einen 350er du hast noch andere Köpfe, die von der Corvette gibt es ab und an mal günstig aber da must du aufpassen das das intake von der Bohrung dazu passt.

auch wenn viele auf edelbrock geschimpft wird, so richtig schlecht ist das zeug auch nicht, also wen du keine Lust hast ein eigenes Setup zu erstellen und die Teile nicht USA beschaffen willst, kann man so ein edelbrock kit mit Köpfen nehmen.

wichtig wäre zu wissen was du ausgeben willst.

LEute....solange er keine Ampelrennen fahren will ist das ein LKW was er da hat..Wahrscheinlich dicke Reifen, normales Automatikgetriebe und evt. noch eine AHK....was soll da schon die Suche nach StallSpeed und so weiter?

Und Aluköpfe bringen keine Leistung.....der Kopf an sich schon....aber solange der Bub weder weiss was er will noch was er ausgeben mag fangt doch nicht an ihm den Summit Katalog vorzubeten. Und solange man nicht mal weiss wie der Motor innen aussieht bringt das eh alles nix....da sollte man es bei minimaltuning belassen

Themenstarteram 8. Mai 2015 um 9:22

Dagehtshin@ hat schon recht ich will keine Rennen fahren.Ich möchte nur das der Shorty ein bisschen mehr atmet,ich glaube ich habe jetzt 170PS und keine Hängerkupplung ;-)).Zum Vergleich:Vorher fuhr ich ein Dodge Ram 5,9 Bj.2002. mit Einspritzer etc..Wenn der Shorty so aussn Arsch käme wäre das schon super.Ich will auch mit einem 40 Jahre alten Pu nicht heizen sondern wie gesagt er soll nur anständig atmen.Minimaltuning wäre ok.Ich habe beim Carfreitag Treffen in Bochum einen Motor am Cougar gehört(Raubkatze) das war zwar geil aber im Shorty ich weiß nicht.Ich setze mal den Motor vom Cougar hier mitrein

Cimg4826-1

Du stehst mit einem T4 Bus neben einem M3 BWM und hättest gerne auch sowas. Dann würde ich dir einen M3 empfehlen.

Aber es scheint so das du echt nicht ganz im klaren bist was du willst. Sound? Leistung? Optik? Effizienz?

Oder alles zsuammen? Dann empfehle ich den neuen Porsche Cayenne als Diesel

Du kannst sicher einges machen aber wie Dagehtshin schon angedeutet hat: Wer viel will muss viel investieren und hat viel Arbeit

Themenstarteram 8. Mai 2015 um 11:42

Du kannst ja Spass machen ich fahre einen Ami und komm mir nicht mit sonn deutschen Schnickschnack und wer sagt dir das ich nichts investieren will,ich sprach davon das ich keinen Rennwagen brauche!!

Zitat:

@casmax schrieb am 8. Mai 2015 um 11:42:08 Uhr:

Du kannst ja Spass machen ich fahre einen Ami und komm mir nicht mit sonn deutschen Schnickschnack und wer sagt dir das ich nichts investieren will,ich sprach davon das ich keinen Rennwagen brauche!!

Ne is klar, er soll halt nur "ein bisschen mehr atmen".

Wegen solcher Hirnis macht mir das hier keine Spaß mehr.

Gruß Hal

Was für ein motor ist das überhaupt? Vergaser? Einspritzer? BJ des Motors?

..und vor allem: Wie alt ist der Motor?

Wenn du einen 40 Jahre alten 8-Ender, der wahrscheinlich schon etwas eingelaufen ist kräftig einen auf die Nuß haust, werden sich nach und nach Kolben, Kurbelwelle etc. verabschieden. Ich denke, da hat man keinen langen Spaß dran.

Ein alter Motor ist halt wie Opa nach 3er Pack Viagra...oder guter Wein

MUSS ATMEEEENNNNNN

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Möchte meinen 5,7l Chevy Motor etwas aufpeppen