ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. MKL unmittelbar nach Starten des Motors X18XE

MKL unmittelbar nach Starten des Motors X18XE

Themenstarteram 11. April 2006 um 22:28

Hi,

habe jetzt schon das zweite mal im Monat die Kontrollleuchte aufzeigen lassen. Aber immer nur direkt nach dem Starten. Bei einem Neustart tritt das nihct mehr auf.

Der Wagen läuft aber einwandfrei, ohne irgendwelche Probleme. Gibt es das Standard Fehler bei diesen Motoren?

Bei meinem alten X16XEL ging die Lampe immer nur während der Fahrt an.

Und da der Vectra einwandfrei fährt möchte ich nihct gleich wieder 20 Euro fürs Fehlerauslesen und anschließendem Teiletausch ausgeben.

Habe vor knapp 15.000 km schon Nockenwellensensor und Kurbelwellensensor tauschen lassen.

Gruß Damien

Ähnliche Themen
19 Antworten

Ja ist es.

Handbremshebelmulde rausnehmen. Darunter findest du den 16poligen Diagnosestecker. Kappe von dem Stecker abmachen und den Pin 4 und 6 mit einer Büroklammer brücken. Jetzt nur noch Zündung einschalten und die große Blinkerei per MKL geht los. Die Mkl blinkt dir dann vier Ziffern aus. 10mal blinken=0,1mal blinken=1,2mal blinken=2 u.s.w. Zwischen jeder Ziffer kommt eine ganz kurze Pause. Nach den vier Ziffern kommt eine etwas längere Pause und er blinkt dir den nächsten Fehler (wieder vier Ziffern) aus. Ist nur ein Fehler gespeichert blinkt er den einen Fehler erneut.

Und hier findest du die Tabelle was der Code bedeutet.

So,ich würde vorschlagen du gehst jetzt mal blinken und berichtest dann mal.:)

Themenstarteram 12. April 2006 um 22:03

@kümmel1

krass, das ist ja einfach.

danke für die gute erklärung, so kann man sich das Fehler auslesen ja sparen beim fOH.

Also bei mir war nur ein Fehler gespeichert:

P0340

Nockenwellen-Positions-Sensor Schaltkreis Fehlfunktion

Den habe ich erst vor knapp 10.000km in einer freien Werkstatt erneuern lassen. Ist da noch Garantie drauf?

Gruß Damien

am 12. April 2006 um 22:10

mal ne blöde frage

sind die pinne nummeriert oder woher weiß ich welcher pin die 4 bzw die 6 ist

habe in meinen Stecker geschaut und festgestellt das nicht alle "löcher" mit kontakten versehen sind daher meine frage

Themenstarteram 12. April 2006 um 22:13

ja da habe ich auch erstmal gerätselt.

Wenn du vom Fahrersitz auf den Stecker schaust ist es die rechte Seite des Steckers. Und du zählst dann von oben nach unten runter.

Gruß Damien

@Damien

Ja das ist nicht schwierig. Dann wird dein NWS wahrscheinlich schon wieder hin sein. Wenn es noch kein Jahr her ist,sollte es auf Garantie gehen.

@Black Blitz

Genau Damien hat das schon gut beschrieben. Von rechts-oben beginnend nach unten zählen.

Gruß Kümmel1.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. MKL unmittelbar nach Starten des Motors X18XE