ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. MKL defekt. Leuchtmittel?

MKL defekt. Leuchtmittel?

Volvo XC70 1 (S/P2)
Themenstarteram 5. Oktober 2020 um 11:15

Ich habe am Wochenende zufällig bemerkt, das die MKL bei Zündung an nicht geht. Daraufhin mit Vida den Zeigertest fürs DIM durchgeführt. Alles geht, nur die MKL nicht.

Hat die ein eigenes Leuchtmittel? Im Internet habe ich nichts dazu gefunden.

Fahrzeug: XC70, MJ 2001, 2.4t, Aut.

Ähnliche Themen
17 Antworten

Hast in Vida schon mal im Teilekatalog geschaut?

Einfach Armaturenbrett raus und nachschauen. Sind ja nur 4 Schrauben

Auf der Rückseite des Kompiinstrument kann man die Glühlämpchen auswechseln. Wie ICE401 schon sagte, 4 Torx Schrauben lösen und Rausziehen. Der Kunstoff Ring ist geklippt. Denn mit einem Stumpfen Flachen Gegenstand an den Ecken vorsichtig Raushebeln.

Genau. Müsste die unterste sein mit der blauen Fassung....

Hier ein Link zum Ausbau...

https://youtu.be/FZjlzcfzjPs

Screenshot_20201005_115534.jpg
Themenstarteram 5. Oktober 2020 um 13:29

Vielen Dank schonmal für die Antworten. Ich habe auf Arbeit gerade kein Vida verfügbar. Das wäre aber ein starkes Stück von Volvo und würde Betrug ja Tür und Tor öffnen beim Autoverkauf mit brennender MKL.

Und die Lämpchen sind ja eigentlich nur die Hintergrundbeleuchtung für die eigentlichen Anzeigen.

Alle Anzeigen rings um die MKL gehen aber.

Betrügen kannst heutzutage mit dem Lapi einfacher als sonst was..... Die Autos heutzutage sind fahrende Playstation's....das hat mit dem.nichts zu tun ob die anderen gehen. Eine Birne kann immer abschmieren. Bei war das Display für die Uhrzeit und Außentemp. Einfach Birne getauscht und schon ging es wieder.... Wo viele Experten gemeint haben Lötstelle vom Armaturenbrett und andere Schwachsinnigkeiten..... Wie gesagt hau raus den Tacho und schau obs nur eine Birne ist oder nicht...

Zitat:

@eet2000 schrieb am 5. Oktober 2020 um 13:29:20 Uhr:

Vielen Dank schonmal für die Antworten. Ich habe auf Arbeit gerade kein Vida verfügbar. Das wäre aber ein starkes Stück von Volvo und würde Betrug ja Tür und Tor öffnen beim Autoverkauf mit brennender MKL.

Und die Lämpchen sind ja eigentlich nur die Hintergrundbeleuchtung für die eigentlichen Anzeigen.

Alle Anzeigen rings um die MKL gehen aber.

Ja, ist kriminell. In der näheren Bekanntschaft ist jemand bei einem Privatverkäufer schon mal auf ein entferntes ABS Lämpchen nebst Sicherung reingefallen, das gab richtig Ärger. Wenn da was passiert und jemand zu Schaden gekommen wäre, hätte der Verkäufer ganz andere Probleme gehabt.

So ist die Menschheit halt... Friss Vogel oder stirb. Spätestens beim Auslesen vom Fahrzeug zeigt sich dann die Wahrheit vom Auto. Betrügen hin oder her

Themenstarteram 5. Oktober 2020 um 13:52

Also ich habe mal bissl im Netzt gestöbert. Die Lämpchen dürften echt nur Hintergrundbeleuchtung sein.

Die MKL müsste die markierte, aufgelötete SMD-LED sein. Das wäre dann unschön....

MKL

Das wäre bitter... Aber da gibt's im Netz glaub ich Videos zwecks Reparatur. Stimmt ja, ich hatte die Warnleuchte mittig gemeint. Das Dreieck... Die rechts sind SMD. Kennst einen Elektroniker der kann Dir das sicher machen.....

Themenstarteram 5. Oktober 2020 um 14:05

Ja, da findet sich schon einer bei mir auf Arbeit.

Ich brauche halt nur mal 2 Tage, wo das Auto nicht benutzt wird. Und eine passende LED.

Vielleicht hilft schon nachlöten...

Zitat:

@eet2000 schrieb am 5. Oktober 2020 um 13:52:42 Uhr:

Also ich habe mal bissl im Netzt gestöbert. Die Lämpchen dürften echt nur Hintergrundbeleuchtung sein.

Die MKL müsste die markierte, aufgelötete SMD-LED sein. Das wäre dann unschön....

Aber schön von Volvo aus... :D

Zitat:

@eet2000 schrieb am 5. Oktober 2020 um 13:52:42 Uhr:

Also ich habe mal bissl im Netzt gestöbert. Die Lämpchen dürften echt nur Hintergrundbeleuchtung sein.

Die MKL müsste die markierte, aufgelötete SMD-LED sein. Das wäre dann unschön....

Wobei es sehr unwahrscheinlich ist, dass die LED kaputt ist. Die wird ja auch nicht auf Tausende Betriebsstunden kommen ...

Dann schon eher ein Lötstellenproblem, bei dem einfaches Nachlöten hilft.

Grüße

Martin

Weiß nicht wie weit deine Fähigkeiten reichen aber mit einem guten Lötset und etwas handwerklichen Geschick auch selbst zu bewerkstelligen

Deine Antwort
Ähnliche Themen