ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Mit dem auto auf kleinen abhängen stehn ohne die Handbremse zu benutzen..

Mit dem auto auf kleinen abhängen stehn ohne die Handbremse zu benutzen..

Themenstarteram 5. Juli 2006 um 19:39

...sprich das auto hält sich nur vom Getriebe her, weil gang drin ist...

 

ist das überhaupt so gut? oder macht das nichts aus....wer weiß es ganz genau?

Ähnliche Themen
18 Antworten

Re: Mit dem auto auf kleinen abhängen stehn ohne die Handbremse zu benutzen..

 

Zitat:

Original geschrieben von Signum19der2te

...sprich das auto hält sich nur vom Getriebe her, weil gang drin ist...

 

ist das überhaupt so gut? oder macht das nichts aus....wer weiß es ganz genau?

Wenn du Automatik hast, wird es keine Problem sein. Beim Schalter solltest du dir aber ein wenig Kleingeld auf die Seite legen denn eine neue Kupplung wird´s früher werden als du denkst.......

P.S. sollte es ein Schalter sein und dieser von dir beschriebe Effekt auch bei getretener Kupplung vorkommen..... siehe Kleingeld von oben :)

wenn das abgestellte Auto über den Wiederstand des Antriebsstrangs (eingelegter Gang) gehalten wird, warum sollte das schlecht für die Kupplung sein?

Eine eingerückte Kupplung unterliegt keinem Verschleiß. Beim Einkuppeln verschleißen die Reibbeläge; laufender Motor mit durchgedrücktem Kupplungspedal belastet das Ausrücklager.

Ich könnte mir eher vorstellen, dass die Zähne des eingelegten Ganges im Getriebe unter ständigem Druck aufeinander liegen und und der Schmierstoff an den Kontaktoberflächen und ind den Lagern weggedrückt wird wegen fehlender Bewegung.

Andererseits wird gerade in (franz.) Städten das Auto nur mit eingelegtem Gang abgestellt. Und das scheint auch keine Probleme zu bereiten.

Ungeeigneter halte ich da eher das Starten des Motors mit eingelegtem Gang und getretener Kupplung.

Das abstellen von Wägen in der beschriebenen Weise stellt unter normalen Umständen keine besondere Belastung dar.

Anders kann es aussehen wenn sich nach längerer Betriebsdauer des Fahrzeugs Verschleiß des Schaltstranges sowie des Getriebes eingestellt hat, in der Situation kann sich ein eingelegter Gang auch mal lösen.

Die Folgen die sich dann einstellen kann man sich, je nach Steigung, selbst ausmalen.

So Long!

PW

Zitat:

Original geschrieben von EddyM

wenn das abgestellte Auto

Abgestellt hört sich besser an, dann ist es klar :) Habe wohl mit :) gespart........

Zitat:

Original geschrieben von EddyM

Ungeeigneter halte ich da eher das Starten des Motors mit eingelegtem Gang und getretener Kupplung.

Hmm also ich habe das eigentlich immer so gemacht und in der Fahrschule war das nicht anders, hmm.

 

Welchen genauen Grund gibt es dafür ? :)

@Stephan83:

weil dann beim Starten die Betätigungskraft am Ausrücklager der Kupplung anliegt und sich dabei wie üblich an der Kurbelwelle des Motors abstützt. Der Motor läuft aber noch nicht und das Axiallager der Kurbelwelle wird unter Last hochgedreht wobei sich der Öldruck im Axiallager erst allmählich aufbaut.

Auch muss der Anlasser dann das Schleppmoment der Reibungskupplung mit überwinden.

Also, wenn man sein Auto liebt, vorher auskuppeln ? ;)

Man lernt doch nie aus, danke dir.

Zitat:

Also, wenn man sein Auto liebt, vorher auskuppeln ?

Nein, gerade dann ist es doch so, wie ich beschrieben habe. Also nicht mit getretener Kupplung starten.

Vor dem Start den Gang rausnehmen und die Kupplung eingekuppelt lassen (zu deutsch: Fuß runter vom Kupplungspedal). Dann ist das Ausrücklager ohne Belastung und damit das Axiallager nicht belastet.

Hallo,

Zitat:

Dann ist das Ausrücklager ohne Belastung und damit das Axiallager nicht belastet.

und der arme Anlasser muss auch noch das Getriebe mitdrehen.

Ich habe seit gut 30 Jahren den Führerschein und habe immer das Auto mit getretener Kupplung gestartet. Defektes Ausrücklager? Was ist das? Hab ich etwas falsch gemacht?

Gruß

Hans-Jürgen

P.S.: Es gibt Autos, da geht der Anlasser nur bei getretener Kupplung.

@hajue12345

Zitat:

Es gibt Autos, da geht der Anlasser nur bei getretener Kupplung

Welche sind das?

Oder meinst du PKW, bei denen eine Sicherheitsschaltung verhindert, dass der Wagen startet, wenn die Kupplung eingekuppelt UND ein Gang eingelegt ist... Das ist etwas anderes.

Zitat:

und der arme Anlasser muss auch noch das Getriebe mitdrehen

dann währe doch der Gang eingelegt! Der Anlasser dreht nur die Getriebeeingangswelle mit. Und da ein Schaltgetriebe üblicherweise einen sehr guten Wirkungsgrad hat, ist der Energieaufwand sehr gering.

Hallo,

Zitat:

Welche sind das?

meine Mutter hat einen Hyundai, da geht der Anlasser nur bei getretener Kupplung.

Zitat:

Der Anlasser dreht nur die Getriebeeingangswelle mit. Und da ein Schaltgetriebe üblicherweise einen sehr guten Wirkungsgrad hat, ist der Energieaufwand sehr gering

Der Anlasser dreht die Getriebehauptwelle mit, wenn die Kupplung nicht getreten ist. Da sitzen aber auch schon Zahnräder drauf, die in dem schönen, kalten, zähen Öl durchgedreht werden müssen.

Meinst du übrigens mit Axiallager, das Lager im Ausrücklager?

Gruß

Hans-Jürgen

Zitat:

Meinst du übrigens mit Axiallager, das Lager im Ausrücklager?

Nein, ich spreche vom Kurbelwellenaxiallager. Ich zitiere mich mal selbst:

Zitat:

... das Axiallager der Kurbelwelle ...

Das Lager im Ausrücker trennt nur die Membranfeder von der Ausrückgabel. Das hat recht wenig mit dem Motor zu tun.

Und ich denke nicht, dass das Öl im Getriebe so zäh ist, dass es die Zahnräder stoppt?

Leute Leute es ist ein Auto und kein Sensibelchen........

Bleibt mal aufm Boden, bevor das Lager deswegen den Geist aufgibt hast Du mehrere Anlasser verschlissen.......

Mfg

Themenstarteram 6. Juli 2006 um 17:04

also ich finde das thema richtig gut...ich finde es gut wenn man immer noch was hier im forum lernen kann...

und so wie es EddyM beschrieben hat...klingt es recht logisch...

es gibt auch fahrschulen wo es einem gelernt wird...den gang beim verlassen des autos rauszumachen...

 

sprich erst wieder beim starten des Autos den gang einzulegen...

 

PS: gut ich hab es ´98 auch nicht so gelernt...aber gute

Erkenntnisse kommen ja meist erst später..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Mit dem auto auf kleinen abhängen stehn ohne die Handbremse zu benutzen..