ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. MercedesA45 AMG vs BMW M135i

MercedesA45 AMG vs BMW M135i

Themenstarteram 5. Januar 2017 um 12:22

Hallo Liebe Motor Talk Community !

Bei mir steht Anfang Sommer ein Fahrzeugwechsel an und ich habe echte Probleme mich zwischen diesen beiden zu Entscheiden. vielleicht habt ihr ja einen Denkanstoß für mich ? Zuerst mal vorne weg:

Bitte keine anderen Fahrzeuge vorschlagen. S3, M235i, CLA, Ford, Golf R usw. kommen für mich nicht in Frage. ich mag bei meinen beiden Kandidaten, und zerbreche mir mit denen schon genug den Kopf :)

Ich fahre zz einen e93 330d als daily Driver, meine Firma zieht jedoch dieses Jahr in die Wiener Innenstadt um und dann wird mein tägliches Gefährt ne flotte Vespe :)

Brauchen tu ich das Auto dann für die gelegentliche fahrt in die Stadt bei schlechtem Wetter, Überland fahrten zu Kunden und zu was man sein Auto halt sonst noch so benötigt.

Ich kaufe meine Fahrzeuge immer jung gebraucht, 1-2 Jahre und max. 25tkm da hat man den schlimmsten Wertverlust schon hinter sich :)

Nach sehr langem hin und her gibt es für mich nur noch zwei Kandidaten, da diese aber im Preis fast ident sich habe ich ein echtes Dilemma...

Kandidat 1: M135i (Beispiel Fahrzeug: http://tinyurl.com/z98dhmg )

Ein kompakter BMW-6ender, Heckantrieb, tolle Automatik. Was will man mehr?^^

Ich bin ein großer BMW Fan (hatte bisher Mini Cooper, e92 320d und jetzt den e93 330d) und würde echt gerne mal einen der legendären 6 Zylinder Reihen Benziner von BMW haben.

Nicht so gut gefällt mir die Optik vom Auto, eine der vorigen Generationen ist noch als "Hängebauchschwein" bekannt gewesen... auch das Design mit den Lichtern am Heck wo noch viele Birnen und kein LED arbeitet finde ich nicht so schön...

Ich würde den BMW als geniale Technik, aber nicht besonders Premium verpackt beschreiben.

Kandidat 2: A45 AMG (Beispiel Fahrzeug: http://tinyurl.com/jyrc3bu )

Ein AMG um diesen Preis? Das habe ich mir wohl zuerst gedacht, im Gegensatz zum M-performance am BMW ist der Mercedes ein "richtiges" AMG Gerät, (Bitte die C63, E63 ect AMG Fahrer weghören :D ) das sieht und ganz besonders hört (Knack, rotz PENG!) man. Ich finde die kleinen AMG Details außen und den Innenraum grandios, auch gefällt mir die Form außen etwas besser, haltet sich aber die Wage.

Vor allem das große Panorama Dach hat es mir angetan, macht echt ein geniales Raumgefühl.

Außer das Navi, wer hat sich denn das einfallen lassen ? Hier geht der Punkt wohl zu 100% an den BMW, auch was Darstellungsqualität usw. betrifft.

Und 360 PS mit 1,8bar aus einem 4 Zylinder? klingt nach Turboschaden vor 120.000km ...

Auch hatte ich noch nie einen Mercedes, bin mir aber sicher das die Qualität wohl stimmen sollte.

Ich möchte das Fahrzeug ne Zeit lang behalten, Sollte also durchaus bei bravem Warmfahren und guter Wartung ein paar Jährchen halten.

So, ich hoffe ihr versteht jetzt mein Dilemma, vielleicht hat irgendwer den ein oder anderen Input um mir bei meiner Entscheidung zu helfen?

Liebe Grüße und vielen Dank,

Sebastian

Beste Antwort im Thema

Ich finde dieses rotz peng ring ding vom Amg45 total peinlich und klingt mehr nach Blechbüchse als nach Sport :rolleyes: Ideal für Angeber :D

Der R6 vom BMW hat einfach einen sehr kernigen und natürlichen Sound. Zudem spricht das Heckantriebslayout mit der guten Gewichtsverteilung für sich.

Der MB hat halt ein Frontkratzer Layout mit schlechter Gewichtsverteilung und man fährt die meiste Zeit effektiv nur mit zwei angetriebenen Fronträdern.

PS: Ich würd den M235I nehmen :D

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

Probefahrt mit beiden? :D

Kenne viel A45 AMG Fahrer. Und A-Klasse Fahre...

Der AMG macht schon echt Laune. Aber die A-Klasse hat halt schon auch so einige Macken. Klapper-/Knarzgeräusche. Hier mal ein technischer Ausfall, da mal was... Hatten selbst über 2 Jahre nen CLA. Ist ja die selbe Plattform.

Der BMW ist halt für viele optisch kein Meisterwerk. Technisch jedoch schon.

Ich hätte aber eher grundsätzlich etwas bedenken so ein KFZ als jungen gebrauchten zu kaufen. Man weiß ja nie, wie damit umgegangen worden ist. :(

Meine Meinung: A45 - niemals. Wenn es tatsächlich nur zwischen diesen beiden zu entscheiden ist, dann eindeutig den BMW mit Reihensechser. Ob es der M sein muss oder auch ein kleiner R6 reicht ... das sei mal dahingestellt.

Und wie mit einem Gebrauchtwagen vorher umgegangen wurde weiss man nie, auch bei nem Panda nicht.

Zitat:

@CivicTourer schrieb am 05. Jan. 2017 um 11:45:00 Uhr:

Und wie mit einem Gebrauchtwagen vorher umgegangen wurde weiss man nie, auch bei nem Panda nicht

Das ist wohl war. Nur sind gerade diese Kandidaten eher der Vollgasleasingfraktion jüngeren Alters anzurechen...

Wenn es nur einer von den beiden sein soll, dann auf jeden Fall der BMW. Ob sich überhaupt solche aufgemotzten 2fast2furiuos Kisten für Kundenfahrten eignen ist allerdings fraglich.

Themenstarteram 5. Januar 2017 um 12:54

Zitat:

@Scoundrel schrieb am 5. Januar 2017 um 12:49:50 Uhr:

Zitat:

@CivicTourer schrieb am 05. Jan. 2017 um 11:45:00 Uhr:

Und wie mit einem Gebrauchtwagen vorher umgegangen wurde weiss man nie, auch bei nem Panda nicht

Das ist wohl war. Nur sind gerade diese Kandidaten eher der Vollgasleasingfraktion jüngeren Alters anzurechen...

Ach, was habt ihr denn für eine Meinung eurer Landsleute :) Das wird schon passen, mich würde ganz generell eure Meinung zu den Fahrzeugen interessieren :)

Wenn man die Historie des fragenden Benutzers ansieht, dann wird einem Einiges klar.

Von dem Sound her ist sich hier 100% jeder sicher das die A45 vornen liegt...

Ich bin beide Autos nur mit AMG Paket bzw. M Paket gefahren. Beide mit Sportausrüstung doch mit deutlich weniger Fahremotionen (Pferdchen).

Die A (250?) Klasse war für ne Strecke einfach 200km Landstraße und Autobahn.

Der 120d war für ne Strecke einfach 250km rein Autobahn.

Meine Meinung:

Pro A-Klasse: Mehr Raumkomfort vornen/ Gemütlichere Sitze

Kontra A-Klasse: Sehr schlecht gedämmt. Fahrgeräusche. Innenraum unaufgeräumter.

Pro BMW: Viel besseres Navi. Bessere Fahrzeugdämmung. Sportlicher Innenraum.

Kontra BMW: Für mich sehr ungemütliche Sitze (trotz Lordosenstütze!) Zudem ist die Mittelkonsole wo das rechte bein anliegt aus hartem Plastik -> ungemütlich für 1,8m große Personen...)

Beide Autos waren bis oben hin mit Extras ausgestattet und keine 2 Jahre alt gewesen. Reifen sind aus unserem Fuhrpark ausschließlich Michelin. Autos sind zwar Fuhrparkh*ren aber kommen nach etwa 100.000km weg.

Gruß Lukas

Hallo,

ich würde den BMW nehmen, da es ein 6-Zylinder ist, er die bessere Automatik an Bord hat und das bessere Infotaiment besitzt.

Außerdem ist er auch besser ausbalanciert und komfortabler abgestimmt.

Man muss aber auch sagen, das die Jungs von AMG, beim A45 AMG ganze Arbeit gemacht haben.

Der AMG ist von der Performance besser, als der BMW, was sonst nicht so oft der Fall ist.

Auch von der Power her, ist er besser als der BMW.

Im Endeffekt musst du eine Probefahrt machen und selbst entscheiden.

Wie gesagt, ich würde den BMW nehmen.

Grüße Marcel...

Habt genau über diese beiden Fahrzeuge gestern bei Auto Motor Sport einen Gebrauchtwagencheck gelesen. Ist für dich sehr interessant !!!

BMW M135i & Mercedes A 45 AMG als Gebrauchtwagen

Secondhand-Kompaktsportwagen im Check

 

http://www.auto-motor-und-sport.de/.../...uchtwagencheck-11596173.html

Der BMW wäre für mich raus. Ein Einser sieht nur als Coupé gut aus.

Abgesehen von der Leistung spricht mich da überhaupt nichts an. Innenraum langweilig, außen auch.

Der Mercedes ist das stimmigere Gesamtpaket, innen schön und außen gelungen, wenn auch nicht 100% top. (4-Türer halt, 2-Türer sähe auch noch besser aus.) Gerade das Navi finde ich hier deutlich besser als im BMW. Außerdem wirft er den 4Matic-Allradantrieb in die Waagschale.

Für mich käme nur der Benz in Frage.

Zitat:

@Bierloch schrieb am 5. Januar 2017 um 13:04:31 Uhr:

Von dem Sound her ist sich hier 100% jeder sicher das die A45 vornen liegt...

Ich bin beide Autos nur mit AMG Paket bzw. M Paket gefahren. Beide mit Sportausrüstung doch mit deutlich weniger Fahremotionen (Pferdchen).

Die A (250?) Klasse war für ne Strecke einfach 200km Landstraße und Autobahn.

Der 120d war für ne Strecke einfach 250km rein Autobahn.

Meine Meinung:

Pro A-Klasse: Mehr Raumkomfort vornen/ Gemütlichere Sitze

Kontra A-Klasse: Sehr schlecht gedämmt. Fahrgeräusche. Innenraum unaufgeräumter.

Pro BMW: Viel besseres Navi. Bessere Fahrzeugdämmung. Sportlicher Innenraum.

Kontra BMW: Für mich sehr ungemütliche Sitze (trotz Lordosenstütze!) Zudem ist die Mittelkonsole wo das rechte bein anliegt aus hartem Plastik -> ungemütlich für 1,8m große Personen...)

Beide Autos waren bis oben hin mit Extras ausgestattet und keine 2 Jahre alt gewesen. Reifen sind aus unserem Fuhrpark ausschließlich Michelin. Autos sind zwar Fuhrparkh*ren aber kommen nach etwa 100.000km weg.

Gruß Lukas

Du bist Einen 4 Zylinder Benziner A250 und einen 4 Zylinder Diesel 120D gefahren und deswegen soll der aufgeblasene 4 Zylinder a45 amg vom Sound besser sein als der 6 Zylinder Benziner von BMW?

Zitat:

@conqueror333 schrieb am 5. Januar 2017 um 13:26:21 Uhr:

Zitat:

@Bierloch schrieb am 5. Januar 2017 um 13:04:31 Uhr:

Von dem Sound her ist sich hier 100% jeder sicher das die A45 vornen liegt...

Ich bin beide Autos nur mit AMG Paket bzw. M Paket gefahren. Beide mit Sportausrüstung doch mit deutlich weniger Fahremotionen (Pferdchen).

Die A (250?) Klasse war für ne Strecke einfach 200km Landstraße und Autobahn.

Der 120d war für ne Strecke einfach 250km rein Autobahn.

Meine Meinung:

Pro A-Klasse: Mehr Raumkomfort vornen/ Gemütlichere Sitze

Kontra A-Klasse: Sehr schlecht gedämmt. Fahrgeräusche. Innenraum unaufgeräumter.

Pro BMW: Viel besseres Navi. Bessere Fahrzeugdämmung. Sportlicher Innenraum.

Kontra BMW: Für mich sehr ungemütliche Sitze (trotz Lordosenstütze!) Zudem ist die Mittelkonsole wo das rechte bein anliegt aus hartem Plastik -> ungemütlich für 1,8m große Personen...)

Beide Autos waren bis oben hin mit Extras ausgestattet und keine 2 Jahre alt gewesen. Reifen sind aus unserem Fuhrpark ausschließlich Michelin. Autos sind zwar Fuhrparkh*ren aber kommen nach etwa 100.000km weg.

Gruß Lukas

Du bist Einen 4 Zylinder Benziner A250 und einen 4 Zylinder Diesel 120D gefahren und deswegen soll der aufgeblasene 4 Zylinder a45 amg vom Sound besser sein als der 6 Zylinder Benziner von BMW?

Nein nicht ganz. Von der Motorisierung kann ich es nicht sagen.

Doch ich weis wie sich beide Motoren anhören! Ich habe beides in der Nachbarschaft und der BMW trägt nicht so schön auf wie die AMG (auch wenn es eine GLA 45 und eine CLA 45 sind haben beide den selben Motor / Plattform.)...

Ich finde dieses rotz peng ring ding vom Amg45 total peinlich und klingt mehr nach Blechbüchse als nach Sport :rolleyes: Ideal für Angeber :D

Der R6 vom BMW hat einfach einen sehr kernigen und natürlichen Sound. Zudem spricht das Heckantriebslayout mit der guten Gewichtsverteilung für sich.

Der MB hat halt ein Frontkratzer Layout mit schlechter Gewichtsverteilung und man fährt die meiste Zeit effektiv nur mit zwei angetriebenen Fronträdern.

PS: Ich würd den M235I nehmen :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. MercedesA45 AMG vs BMW M135i