ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kaufentscheidung, BMW 330d F31 xDrive, Audi A4 B8 3.0d Allrad, Mercedes CLA 250 SB 4M

Kaufentscheidung, BMW 330d F31 xDrive, Audi A4 B8 3.0d Allrad, Mercedes CLA 250 SB 4M

Themenstarteram 13. Oktober 2016 um 18:03

Hallo Leute,

ich benötige demnächst ein neues Auto, da mein BMW X3 3.0d (218 PS) BJ2007 370.000km in Rente geschickt wird.

Nach langem hin und her bin ich nun bei diesen Fahrzeugen hängen geblieben:

BMW 330d F31 Touring xDrive M-Paket (Diesel- 258 PS) BJ 2013 70.000km ca. 34.000€

Audi A4 3.0d B8 Avant Allrad S-Line (Diesel- 245 PS) BJ 2013 70.000km ca. 34.000€

Mercedes CLA 250 Shooting Brake 4M AMG-Line (Benzin- 211/218 PS) BJ 2015 30.000km ca. 36.000€

Die 3 Modelle besitzen alle fast Vollausstattung, Panorama, Automatik, etc.. Haben keine Anhängerkupplung, muss ich nachrüsten, da ich eine benötige.

Angebote sind von Händlern, keine Privatangebote

Meine persönliche Meinung:

Der BMW und Audi sind meiner Meinung nach gleich auf. Beim Audi gefällt mir die etwas bessere Innenraumverarbeitung. Komm aus Oberbayern (Ingolstadt), bei uns fahren sehr viele (Leasing) Audi A4 und BMW 3er. Ich steche aber gerne aus der Masse heraus :)

Den Mercedes CLA 250 Shooting Brake 4M AMG-Line, finde ich aber auch sehr interessant

Positiv:

+ Optisch Aggresives/ Sportliches auftreten

+ Sound

+ Modernstes Modell, evtl auch modernere Technik verbaut

Negativ:

- Rücksitzbank Kopffreiheit, ab 1,75m Körpergröße schon sehr beengt

- mehr Spritkosten (Benzin-Diesel)

 

Zu meiner Fahrweise/Profil:

- "Allrad" sollte er schon haben, fühle mich damit einfach sicherer und fahre gerne zum Ski-fahren, einen älteren BMW ohne xDrive hatt ich schon -> nie wieder !

- in den nächsten Jahren rechne ich mit ca. 20.000km (+-5.000km) im Jahr.

- 60% Autobahn, 20% Landstraße, 20% Stadtverkehr

- ich bin gerne flott unterwegs (ca. 160kmh-170kmh), ab und zu schon mal 200kmh

- die meiste Zeit fahre ich alleine oder zu zweit, max. zu viert

- habe vor das Auto die nächsten 5-10 Jahre zu fahren, kann man schlecht planen

- Meinen BMW X3 habe ich 2007 neu gekauft, 370.000km, 9 Jahre, sehr gepflegt, nur das Lenkrad war abgenutzt.

 

Nun bin ich überfordert mit meiner Auswahl. Ich bin kein Auto Bastler und kenn micht mit der Technik an sich nicht zu gut aus. Evtl hat ja ein Modell enorme Nachteile, das im Vergleich sofort rausfliegt.

Ka was mir spontan einfällt 4 Zylinder / 6 Zylinder...

Welches Auto haltet ihr für die richtige Wahl und wieso?

und natürlich kann man an den Preisen noch was drehen, mir geht es hauptsächlich um das passende Modell.

Mein Herz sagt "nimm den Benz", kann mich aber noch nicht mit den Negativ Punkten anfreunden.

und bitte sagt jetzt nicht "folge deinem Herzen!" ;)

Freu mich sehr über eure Antworten!!!!

Vielen Dank

Beste Antwort im Thema

Der Mercedes CLA ist nicht mit 3er oder A4 vergleichbar sondern in jeder Hinsicht eine ganze Klasse tiefer, das ist ein enger, billig produzierter Kompaktwagen-Kombi und kein hochwertiges Mittelklassefahrzeug.

Ich rate zum BMW, beste Fahreigenschaften, tolle Motor-Getriebekombination.

Zitat:

- ich bin gerne flott unterwegs (ca. 160kmh-170kmh), ab und zu schon mal 200kmh

Da saufen Benziner extrem.

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten

Der Mercedes CLA ist nicht mit 3er oder A4 vergleichbar sondern in jeder Hinsicht eine ganze Klasse tiefer, das ist ein enger, billig produzierter Kompaktwagen-Kombi und kein hochwertiges Mittelklassefahrzeug.

Ich rate zum BMW, beste Fahreigenschaften, tolle Motor-Getriebekombination.

Zitat:

- ich bin gerne flott unterwegs (ca. 160kmh-170kmh), ab und zu schon mal 200kmh

Da saufen Benziner extrem.

Ich sage gerade - nicht den Benz. Für einen (sorry) popeligen 2.0 4-Zylinder braucht man meiner Ansicht nach nicht das Geld hinzulegen. Immerhin sind diese Fahrzeuge ja schon gut gebraucht ... dann lieber einen der 6-Zylinder. Also wäre der Benz direkt raus für mich. Außerdem haben wir schon schlechte Erfahrungen gemacht mit MB.

Zum Audi - den finde ich sehr beliebig irgendwie ... und die bessere Innenraumverarbeitung halte ich nach drei Audi Q7 in der Firma für ein Gerücht. Zusätzlich kommen immens hohe Kosten für Inspektionen, und es geht auch immer wieder was kaputt. Kulanz ist ein Fremdwort, wir mussten uns bereits von einem Audi-MA (nicht Autohaus - Audi) sagen lassen, dass Kunden mit Autos über 3 Jahre und 100000km uninteressant sind. Ich finde ihn von der optischen Gestaltung wohl auch am besten, würde ihn unter diesen dreien aber nicht wählen.

Bleibt der BMW - ist zwar jetzt optischnauch alles andere als individuell, aber er hat einen dicken Pluspunkt für mich: er ist der besten Motorbauform. Ich finde Reihensechser einfach klasse.

Unabhängig davon, dass ich die Preise für die genannten Fahrzeuge und deren Qualität etwas zu teuer finde ...

Themenstarteram 13. Oktober 2016 um 18:29

Hallo, das geht aber schnell !

Vielen Dank für eure Ehrlichen Antworten, genau solche habe ich mir gewünscht.

 

Macht weiter so !! ;)

Freue mich auf weitere Antworten

Also für mich wäre es auch klar F31 oder A4.

Die Nachteile des CLA hast du richtig erkannt. Der Spritverbrauch bei deinen zügigen Autobahnfahrten wird wesentlich höher sein. Und dass der hinten so eng ist, wird ich jedes mal stören, wenn du jemanden mitnehmen willst. Die Technik ist meiner Meinung nach auch nicht besser als im 3er und A4. Das Design ist natürlich immer Geschmackssache. Da der Benz verspielter ist, bin ich der Meinung, dass der in ein par Jahren etwas "alt" aussehen könnte. Die anderen beiden sind da zeitloser gezeichnet.

Meine persönliche Wahl wäre der BMW, da er etwas sportlicher ist als der Audi.

BMW F31 und Audi A4 B8 liegen m.E. nicht nur preislich, sondern auch qualitativ und von Fahrtechnik und Fahrkomfort auf ähnlichem Niveau. Ich sehe folgende wesentliche Unterschiede bezogen auf die beschriebenen Fahrzeuge:

- F31 330 D XD ist fahrleistungsmäßig, noch mehr als es die PS-Differenz vermuten lassen, dem A4 B8 3.0 TDI Quattro überlegen und liegt auf dem Niveau des aktuellen A4 3.0 TDI mit nun 272 PS. Das 8-Gang Steptronicgetriebe i.V.m. den 560 N/m ist im F31 330D einfach nur geil!

- Der F31 dürfte etwas knausigriger mit dem Dieseltreibstoff umgehen, da er über 8 Gänge gegenüber 7 beim Audi verfügt. Unterschied lt. NEFZ-Verbrauch ist 0,5 l/100 km weniger beim BMW.

- Beim F31 gab es bisher noch kein richtiges Facelift und man fährt bis auf ein paar Modellpflegemaßnahmen noch das aktuelle Modell. Der Audi A4 bekam Ende 2015 ein Facelift und einen stärkeren Motor und ein 8-Ganggetriebe. Beim F31 empfehle ich jedoch auch ein nach 5/2014 gebautes Modell zu kaufen, da es ab dann z.B. ein besseres Navi-/Kommunikationssystem gab.

- Der Audi 3.0 TDI bietet etwas mehr nutzbaren Kofferraum und er schien mir auch innen etwas größer.

- Der Audi kam mir bei Testfahrten bei höherem Tempo (> 180 km/h) merkbar leiser als der F31 vor

- Ich fand den F31 XD mit 18" Bereifung agiler und direkter als den Audi A4 TDI Quattro

- Der Qualitätseindruck im Innenraum wirkte beim Audi 3.0 besser, hängt aber bei beiden Modellen auch davon ab, was an Optionen dazu geordert wird.

Ich entschied mich letztlich für den F31 auch deshalb, weil er mir äußerlich deutlich besser gefiel als der A4 Avant, der mir mit dem "Bullen"grill zu protzig wirkt (ist aber halt Geschmackssache).

Den Mercedes CLA Shooting Brake finde ich einfach nur hässlich, unübersichtlich und bereits beim Einstieg unbequem. Damit war er gleich für mich keine Option.

Ganz klar Diesel und dann den genialen 30xd mit der ebenso genialen 8-Gang-Automatik! Die Leistung iVm dem Verbrauch ist eine Wonne! Kann mich @volvoluder nur anschließen, versuche ein Modell ab 5/14 zu erwischen!

Aus der Masse herausstechen mit einem AMB - Fahrzeug? Na ja....

Keinesfalls den Benz, Kompaktklasse zu Premiumpreisen. Defintiv den BMW...

Oooooooooooder: eine CLS SB, könnte preislich aber mit der vollen Hütte knapp werden!

Auch ich plädiere aus Gründen Motor und ZF 8- Gang Automatik für den F31. Der Rest ist ggü. dem Audi Gesschmackssache. Ich persönlich finde den F31 deutlich attraktiver, zudem ist er das neuere und modernere Modell.

Der CLA ist eigentlich keine Geschmacksfrage. Denn wer Geschmack hat, äußert sich nicht über dieses Machwerk, sondern schweigt höflich und verdrängt. Außerdem ist er in allen Belangen dem Audi wie BMW unterlegen, auch weil er eine Fahrzeugklasse tiefer rangiert. Außer beim unverschämt hohen Preis.

Die Preise finde ich für 2013er alle zu hoch. Ich würde einen F31 330xd mit Vollausstattung ab 100TKM suchen, dann kostet er auch unter 30.000DM.

Zitat:

@ahaeu schrieb am 13. Oktober 2016 um 21:33:43 Uhr:

Auch ich plädiere aus Gründen Motor und ZF 8- Gang Automatik für den F31. Der Rest ist ggü. dem Audi Gesschmackssache. Ich persönlich finde den F31 deutlich attraktiver, zudem ist er das neuere und modernere Modell.

Der CLA ist eigentlich keine Geschmacksfrage. Denn wer Geschmack hat, äußert sich nicht über dieses Machwerk, sondern schweigt höflich und verdrängt. Außerdem ist er in allen Belangen dem Audi wie BMW unterlegen, auch weil er eine Fahrzeugklasse tiefer rangiert. Außer beim unverschämt hohen Preis.

Die Preise finde ich für 2013er alle zu hoch. Ich würde einen F31 330xd mit Vollausstattung ab 100TKM suchen, dann kostet er auch unter 30.000DM.

Das wäre n Schnapper. 15XXX€! :)

Wäre die passende Alternative von Mercedes nicht die C-Klasse? Da ist bei dem Budget doch ein C250 d aus 2015 mit Allrad und Automatik zu finden, ist dann sogar das aktuelle Modell. Oder kommt für dich ein 4-Zylinder generell nicht in Frage?

Themenstarteram 14. Oktober 2016 um 16:05

Okey Fazit:

Der CLA fliegt schon mal raus.

Und der Favourit ist der BMW.

Der 6-Zylinder wird bevorzugt.

BMW 330d F31 Kombi Allrad, Panorama, Automatic, M-Paket, usw..

Mein Budget liegt eigentlich bei ca. 30.000€, musste aber schon vor paar Wochen feststellen um ein anständiges Auto mit meinen Ansprüchen zu finden sind ca. 33.000€ nötig.

Ihr schreibt von einem aktuellerem Navi, bzw. Mulitimedia System, ab Baujahr 05/2014.

Leider finde ich keine 2014er Modelle in meinem Preisbereich, auch mit mehr als 100.000km. Die meisten sind 2013 mit ca. 40.000-80.000km.

Ist der Technische Fortschritt das Geld (Mehrkosten) wirklich wert und ich sollte wirklich warten auf ein 2014er Modell in meinem Preisbereich? Oder kann man das was nachrüsten bei einem 2013 Modell ?

Also, wenn man in den einschlägigen Autobörsen sucht, finden sich einige F31 330D XD aus 2014 für ca. 30 tsd. €, teilweise sogar noch billiger; hier einige Beispiele:

http://ww3.autoscout24.de/classified/287754476

http://ww3.autoscout24.de/classified/297592133

http://suchen.mobile.de/.../233294205.html?...

http://suchen.mobile.de/.../232908849.html?...

Ob die Ausstattung passt und sonst etwas gegen diese Angebote spricht, überlasse ich mangels eigener genauerer Betrachtung der Angebote der Beurteilung des TE.

Umnrüstung von Stand MJ 2013 auf Stand nach /2014 dürfte wirtschaftlich keinen Sinn machen.

Frage an den TE: Wurde der BMW X3 3.0d nun in Rente geschickt und welches Modell hat die Nachfolge angetreten?r

Würde mich auch mal interessieren...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kaufentscheidung, BMW 330d F31 xDrive, Audi A4 B8 3.0d Allrad, Mercedes CLA 250 SB 4M