ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Mercedes-Benz C-Klasse W203 Ratschlag benötigt!

Mercedes-Benz C-Klasse W203 Ratschlag benötigt!

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 6. April 2019 um 21:47

Servus,

ich will mir zu meinem 18. Geburtstag einen coolen, komfortablen Wagen holen, deshalb war da mein Gedankengang, mir einen C-Klasse-Kombi zu holen. Ich dachte an einen c220 cdi mit 150 ps und nach der Modellpflege.

Würde das Auto jetzt nicht mit 180 km/h um die Autobahn jagen, sondern eher gechillt damit fahren.

Würdet ihr mir grundsätzlich von dem Auto abraten, wegen zu hoher Werkstattkosten (werde definitiv immer in freie Werkstätten gehen) oder sonstigen Verschleißkosten oder würdet ihr sagen, dass ich ihn mir beruhigt kaufen kann?

Wie sieht es mit der Zuverlässigkeit des Wagens/Motors aus, ich hab irgendwas gehört, dass die Federungen vorne schnell brechen (habe keine Ahnung von Autos :D).

Was haltet ihr von diesem Modell? Würde es schon um die 5 Jahre fahren wollen

https://www.autoscout24.de/.../...ddc8a085-c5f9-0763-e053-e250040abe8a

Schon mal vielen Dank im Voraus für die ein oder andere Antwort!

Grüße

Beste Antwort im Thema

Der C220cdi ist eins der besten Fahrzeuge. Den Kauf wird du nicht bereuen... da powerfull.. schnell.. sparsam.. ausgereift.. und günstig..

Kein anderes wird dieses Fahrzeug so schnell toppen können..

45 weitere Antworten
Ähnliche Themen
45 Antworten

Du findest kein Sorglos-Auto bei der Laufleistung und dem Alter.

Da kann (muss nicht) alles kaputtgehen. Also solltest Du immer noch Reserven auf dem Konto haben.

Als völlig Unerfahrener solltest Du das Auto nicht kaufen, Hilfe von Erfahrenen ist immer von Vorteil.

Diesel, höhere KFZ Steuer, Fahrverbote, Kosten KFZ Versicherung sind auch zu beachten.

Der Dieselmotor ist als lange haltbar bekannt, aber das Auto ist zu alt und hat zu viel auf dem Tacho, als das es Dir als Sorglospaket zu empfehlen wäre.

 

Eine gebrochene Feder ist da noch das kleinere Problem und wäre mir kein Gedanke wert, da günstig zu reparieren.

Schönes Auto! An der anfälligen Vorderachse ist was dran. Zumindest die Vormopfer sind in der Konstruktion der Querlenker und Koppelstangen unterdimensioniert und neigen zum Ausschlagen.... grosse Felgen und sportlicher Fahrstil beschleunigen in dem Punkt den Verschleiß. Also bei der Probefahrt genau hinhören ob’s poltert.

Biste sicher mit Diesel? Der 1.8 l Benziner ist auch gut und günstiger im Unterhalt .....

Gruß Zwaenn

Du möchtest doch einen Kombi? Warum dann w203?

Ich kann meinen empfehlen. Ist aber kein Kombi.

Reparaturen kannste immer haben da steckt man nicht drin.

Kannst auch meinen haben, auch kein Kombi und kein Diesel und auch 1000€ teurer

:D:cool::p

Meinen auch, 16 kEuro :)

Meinem kannst du auch kaufen, mit frischer tuv fur 3500vb

Meinen auch ... für 2500€

Der C220cdi ist eins der besten Fahrzeuge. Den Kauf wird du nicht bereuen... da powerfull.. schnell.. sparsam.. ausgereift.. und günstig..

Kein anderes wird dieses Fahrzeug so schnell toppen können..

Schönes Auto. Lass dich hier nicht verrückt machen, der Preis ist angemessen, das Inspektionsheft prüfen und evt. mit einem Schrauberkollegen gemeinsam einen ADAC-Check machen lassen und auf Kettengeräusche achten.

Viel mehr kannst du eh nicht machen - Restrisiko hast du immer

VG

Zitat:

@db w 202 schrieb am 7. April 2019 um 07:28:39 Uhr:

Schönes Auto. Lass dich hier nicht verrückt machen, der Preis ist angemessen, das Inspektionsheft prüfen und evt. mit einem Schrauberkollegen gemeinsam einen ADAC-Check machen lassen und auf Kettengeräusche achten.

Viel mehr kannst du eh nicht machen - Restrisiko hast du immer

VG

Stimmt alles, aber einen unerfahrenen Fahranfänger sollte man unbedingt vor Folgekosten warnen, besonders wenn er das Auto noch 5 Jahre fahren will. Wie gesagt, Motor ist super, aber der Rest kann kaputtgehen und ohne erfahrenen Begleiter der auf typische Schwachpunkte achtet, sollte man kein Auto kaufen.

Aber als 18 jähriger eine ungewöhnlich wie cool-souveräne Entscheidung :cool::cool:

Hi,

bedenke das erst die Fahrzeuge ab 2007 gegen Rost sind gut versiegeln. Und bei dieser laufleistung sind einigen Teile von Fahrwerk mehr oder weniger verschliessen. Und das kann Geld kosten um es zu beseitigen.

Ich dachte ab Mopf im Jahre 2004?

 

Ich denke, der junge Mann fährt mit dem Diesel nicht zur Children for Future Demo:D:D

 

Mit einem „Kenner“ und/oder ADAC Gutachten kann es ein guter Kauf werden.

Die Fünfgang Automatik ist problemlos solange sie regelmäßig frisches Öl bekommen hat ansonsten halten sie auch so 200.000 km

Bei einem Benziner kann es sein, dass es ein Problem mit einer Dichtung im Kühler geben das führt dazu, dass Kühlflüssigkeit ins Getriebe Öl fließt. Folge größere Schäden an den Kupplungen des Getriebes.

 

Der 646 ist bis auf defekt Injektordichtungen meines Wissens Grundsolide.

Der 271 hat Probleme mit Nockenwellenverstellern und Ketten und als folge ausgewaschene Nockenwellenzahnrädern

ich will mir zu meinem 18. Geburtstag einen coolen, komfortablen Wagen holen,

Hi,

ich kenne Dein laufendes Budget nicht, aber es muss Dir klar sein, dass die Kisten im laufenden Betrieb recht teuer sind, wenn man die Reparaturen nicht selbst machen kann. (Ich gehe bei Deinem Alter mal davon aus, dass Du das noch nicht hinbekommst, ist ja nicht einfach Schraube auf und zu drehen.)

Ich habe ein W203-Coupé von 2005 und keinen Rost, lasse aber jährlich richtige Beträge beim Freundlichen.

Meiner Meinung nach stehen die Kosten ab ca. 130.000 km in keinem sinnvollen Verhältnis zum Fahrzeug.

Steuerkette/Nockenwellenversteller, Auspuff, Fahrwerksteile, Bremsen - um nur einige Punkte aufzuzählen, die sich permanent negativ auf mein Konto auswirken.

Das ist vom Hersteller vermutlich auch so gewollt, an Gebrauchten hat man kein Interesse, außer der "Kunde" ist so dumm wie ich und läßt sich mit Mondpreisen abzocken. Dann nimmt man das Geld natürlich gerne mit.

Selber machen könnte ich theoretisch Einiges, geht aber pratisch nicht, da ich das Auto jeden Tag brauche.

Es kann sein, dass Du Glück haben wirst, aber die Wahrscheinlichkeit spricht dagegen.

Und auf die Mädchen, die sich davon beeindrucken lassen, solltest Du in Deinem Sinne eh verzichten.

Entschuldige bitte, aber das musste ich mal so deutlich sagen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Mercedes-Benz C-Klasse W203 Ratschlag benötigt!