ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. mein erster amy

mein erster amy

Themenstarteram 15. Mai 2010 um 17:36

hi leutz

ich möcht mir einen camaro der 2. generation zulegen

 

nun hab ich einen gefunden der mir so richtig gefällt:

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=b2qq3djlijx2#

ein gelber 79er camaro mit: 305 V8 Motor.

Edelbrock Ansaugspinne- Vergaser, Fächerkrümmer mit Sidepipes,

Scharfe Nockenwelle, Grosse Zündanlage, Verchromte Lichtmaschine

er hat eine 07er zulassung und für ne h-zulassung meint er muss man tüv neu machen

kommt man mit dem durch den tüv des vertrauens und bekommt eine h-zulassung

was meint ihr?

 

cheers

Beste Antwort im Thema

Es heißt Ami, nicht Amy (oder Ammi wie man auch mal liest...).

Amy ist nämlich die mit den Wildgänsen !

44 weitere Antworten
Ähnliche Themen
44 Antworten

verchromte Lichtmaschine,ja das ist wichtig :):confused::)

ja mit einem 07 kennzeichen kann man sowas wohl fahren,aber ob man damit ein H-Kennzeichen bekommt ist eher fraglich !

Für das H- Kennzeichen gelten die selben bewertungs Kriterien wie fürs 07er. Ich würd bevor ich zum Tüv Fahre originale Stahlfelgen oder Alus (whatever) montieren. Dann diese Ur kitschigen Sidepipes abschrauben und eine Originale anständige Auspuffanlage einbauen! Was manche prüfer auch stutzig macht sind diese offenen Luftfilter die sowieso ohne eine Motorhaubenöffnung blödsinn sind!

Was Du nach dem Tüv mach ist Deine Sache.

Gruss

warscheinlich sollte die Heizung auch wieder angeschlossen werden.

wie die Lackierung aussieht würde mich auch interessieren.

Mitgelackte Habenfedern machen sich immer gut ;)

Die Leistungsangabe ist glaub ich auch recht "optimistisch"

Themenstarteram 15. Mai 2010 um 18:21

mhm und was meint ihr kostet des umbauen so ca vorm tüv?

Themenstarteram 15. Mai 2010 um 18:23

ja und der verbrauch von 12l kombiniert ist glaub auch sehr optimistisch ^^

inserat gibbets schon nimmer

Bei nem 5L 305 sind Fächerkrümmer und Scharfe Nocke rausgeworfenes Geld. mehr nwie 200HP sind ohne teures Tuning (Köpfe, Kolben) nicht an die Achse zu bekommen

Themenstarteram 15. Mai 2010 um 20:00

wie ...meinst der hat nur 200ps oder? :(

am 15. Mai 2010 um 20:34

moin,

das klingt ja nach dem "Klassiker"

junge Menschen vergucken sich in einen völlig verbastelten Camaro und sind dann überrascht, daß die Probleme kein Ende nehmen.

Leider versuchen ziemlich viele mäßig talentierten Autoschrauber den Einsteigerami aufzupeppen, weswegen es nur nochziemlich wenig unverbastelte Wagen gibt.

Also wenn Du auf ne H-Zulassung los willst, brauchst Du ein weitgehend originales Fahrzeug. Ausnahme sind zeitgenössische Umbauten, d.h. die Umbauten müssen auch 30 Jahre alt sein, oder mit 30 Jahre altem Material gemacht worden sein. Ferner müssen die damaligen Zulassungsbestimmungen eingehalten sein, also Sidepipes kannste vergessen.

ersma,

Themenstarteram 15. Mai 2010 um 20:43

Zitat:

Original geschrieben von MagicElectric

Sidepipes kannste vergessen.

ich will ein camaro mit sidepipes!

seit ihr euch 100% sicher, dass ich so keine H-zulassung bekomme?

...kenn da nen guten tüv

Zitat:

Original geschrieben von venoman

...kenn da nen guten tüv

Wichtiger ist, daß du nachweisen kannst, daß es sich bei den Sidepipes um eine zeitgenössische (Zubehör-)Ausstattung am Camaro handelt.

Um das H-Kennzeichen zu erhalten, muß sich das Fahrzeug idealerweise im Originalzustand befinden. Allerdings sind auch umfangreichste Modifikationen zulässig, sofern diese nicht später als zehn Jahre nach der Erstzulassung durchgeführt wurden. In der Praxis bedeutet dies, daß Umbauten, die bis zu zehn Jahre nach der Erstzulassung möglich waren, auch heute noch als zeitgenössig akzeptiert werden. D.h., wenn es damals die Möglichkeit gab, den Camaro mit Sidepipes auszurüsten, dann kann das heute als zeitgenössiges Tuning angesehen werden. Es gilt aber zu beachten, daß hier dem entsprechenden Prüfer ein nicht unerheblicher Ermessensspielraum zuteil wird.

@venoman

Eventuell solltest du bezüglich der Details zur H-Zulassung auch mal einen Blick ins MT-Unterforum "Oldtimer" werfen.

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

@venoman

Eventuell solltest du bezüglich der Details zur H-Zulassung auch mal einen Blick ins MT-Unterforum "Oldtimer" werfen.

… oder den Anforderungskatalog für die Begutachtung von Oldtimern vom TÜV Süd lesen.

Grüsse

Norske

Edit: Müsste die Threadüberschrift nicht korrekterweise "meine erste Amy" lauten? ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen