ForumDoblo, Ducato, Fiorino, Qubo, Scudo & Strada
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Doblo, Ducato, Fiorino, Qubo, Scudo & Strada
  6. Mehr Leistung (200PS) Fiat Doblo 263 1.6l Diesel

Mehr Leistung (200PS) Fiat Doblo 263 1.6l Diesel

Fiat Doblo 263
Themenstarteram 5. Januar 2020 um 23:19

Hallo, wie bekomme ich mehr Leistung bei einem Fiat Doblo 263 1.6l Diesel, mein Fahrzeug hat eine Softwareoptimierung offen Luftfilter (Pilz) und einem etwas größeren ladeluftkühler!!

Im Moment liegt er bei 150PS und 415NM

Welche Möglichkeiten bestehen mindestens 200PS zu erreichen?

Welchen Turbolader (Garreet) wäre sinnvoll zu verbauen?

Kolben, Pleu und Nockenwellen werde ich verbessern, Krümmer, downpipe und Auspuff werden gemacht!

Haut raus was ihr über Diesel wisst.... ??????

Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Themen
17 Antworten

Hallo und guten Tag.

Ich will dir nicht die Lust an deinem Projekt nehmen.

Aber man kauft sich die Leistung die man möchte.

Der Herstellers kann das besser und billiger.

Genau Billiger ist das Thema.

Wie du selbst weißt, muss man jenachdem wieviel man an mehr Leistung haben will,

sehr viel Aufwand betreiben ( Arbeit)

Das Nächte Thema ist,

was die Teile alle Kosten.

Wirtschaftlich Supergau

Und dann kommt die wichtigste Frage,

wie lange soll das kleine Motörchen die 200PS leisten?, bevor er kaputt ist.

Also mega Quatsch.

Wenn du mehr Leistung haben willst,

als dieser Motor mit wirtschaftlichem Tuning erreicht, kauf dir einen einen anderen Motor.

LG Hubert

Themenstarteram 6. Januar 2020 um 9:37

@Hubert140269

Deine Aussage hilft mir nicht weiter und beantwortet auch nicht meine Fragen!!

Wenn Fiat ein 200PS Doblo bauen würde, würde ich mir ihn holen und auf 400PS bringen!!

Die Frage ist wie!?

Wenn du ein so guter Tuner bist,stellt sich die Frage nicht.

Themenstarteram 6. Januar 2020 um 9:45

@sina96

Danke für deine Hilfe, jetzt bekomme ich mein Fahrzeug auf mindestens 200PS!!

Hat der 263er denn wenigstens eine AHK, damit man die ersehnten PS wenigstens einigermaßen sinnvoll nutzen könnte ? Allerdings wäre selbst in dem Fall Hubraum durch nichts zu ersetzen...

Selbst wenn der feuchte Tuningtraum umsetzbar wäre gebe ich jetzt schon mal die Prognose ab, daß der Motor mit 50T km durch ist. Also besser gleich eine Familienpackung Lager etc. bei Tuningteilekauf mitbestellen....

Edit:

ich nutze beide Varianten (den 223er 1.9 JTD und deinen 263er ohne Tuning) und bin mir jetzt nach knapp 100000 km auf dem kleinen 1.6er-Motor schon sicher, daß der nie die Laufleistung meines 1.9ers erleben wird.

Lege gerade den 4. Zahnriemen auf und werde die halbe Mio. sicher noch erreichen.

Aber lasst ihm doch seine Träume.

In Zeiten von vernünftiger Schadstof- und Verbrauchsminimierung wird es immer solche Individuen geben, die mit solchen Extravaganzen glänzen müssen. Wenn das Projekt sinnvoll und umsetzbar wäre hätte FIAT so ein Aggregat schon lange im Angebot. Es wird aber immer welche geben, die meinen, sie wären schlauer als einer der weltweit führenden Motorkonstrukteure....

Danke an die Schreiber.

 

Tuning ist ja ok.

Nur man sollte Realist bleiben.

Verbrauch

Kosten

Nutzen

Haltbarkeit.

Aber wie der Fragesteller schon trotzig wie ein Kind antwortet.

Jetzt bekommt er 200 PS.

Und noch eine Bestätigung.

Wenn er nur ein wenig Wissen hat,

stellen sich diese Fragen nicht.

Zitat:

@Monta1988 schrieb am 6. Januar 2020 um 09:37:51 Uhr:

 

Wenn Fiat ein 200PS Doblo bauen würde, würde ich mir ihn holen und auf 400PS bringen!!

Die Frage ist wie!?

Wenn du das nicht selber weißt :rolleyes:

 

Bei ernsthaften Tuningabsichten würde der geneigte Schrauber sicher einen namhaften Tuner kontaktieren und diesen um fachlichen Rat bitten.

Da dies hier offensichtlich nicht der Fall scheint, bleibt nur der Gang zu ATU...

Hier wirst du sicher für zumindest einige der fehlenden PS fündig!

 

Sorry, deine Absicht in allen Ehren, doch du machst nicht den reifesten Eindruck.

Das hält die Kupplung nicht aus, das Getriebe ist dafür nicht ausgelegt, geschweige die Bremsen und das Fahrwerk.

Machst du das auch alles neu?

Die Kupplung könnte das wohl gerade noch ab, zumal, wenn Markenteil wie Sachs o.ä.

Getriebelager sind billig zum regelmäßigen Austausch, aber ob die Flanken der Zahnräder das lange mitmachen ?

Aber auch die Haupt- nebst Nebenwelle nebst aller Zahnräder gibbet ja bei Fiat für um die gut 3000 ökken.

Bremsen und Fahrwerkanpassung hätte ich jetzt sowieso vorausgesetzt bei so einem Projekt.

Man würde, je nach Fahrweise, immer wieder viel Verschlissenes ersetzen müssen.

Zitat:

@sina96 schrieb am 6. Januar 2020 um 09:41:46 Uhr:

Wenn du ein so guter Tuner bist,stellt sich die Frage nicht.

Alter was ist das für ein Profilbild???

Entschuldigung

Themenstarteram 26. April 2020 um 14:38

Update:

Motor hat jetzt aktuell 220 000 Kilometer runter,

Mit 180 000 Kilometer wurden Übermaßkolben verbaut, h-schaftpleu verbaut und etwas stabilere stehbolzen eingesetzt!! Dazu wurden Nockenwellen geschärft (in etwa 2000 Umdrehungen mehr) Turbolader aus dem 2l Model mit Stade zwei verbaut!!

Abgasturbokrümmer aus edelstahl mit besserer anströmung eingesetzt, natürlich auch verbesserte ventilfedern!! Größerer ladeluftkühler mit Edelstahl Ansaugung!! Sonderanfertigung ansaugbrücke, größere drosselklappe, Hochdruckpumpe gegen eine bessere ausgetauscht sowie größere Leitungen, Injektoren sind die originalen!! Hat ein offene Luftfilter (Pilz) mit direkt andaugung an der Stoßstange!!

Sonderanfertigung kw gewindefahrwerk, 7,5x18 Zoll!!

Dazu wurde vorne eine größere bremsscheibe verbaut und hinten auf Scheibe umgerüstet!!

Kupplung ist eine Sinter von Sachs verbaut, Getriebe ist das originale und es hält Bombe!! Antriebswellen mussten nur verlängert werden da sie durch die tieferlegung zu kurz geworden sind!! Hinten 23cm und vorne 18cm tiefer!!

Er hat eine aktuelle Leistung von 247ps und 520nm

Mit einer guten Software Optimierung hatte er vorher schon 150ps bei 350nm

Alles Safe und eingetragen für die Straße!!

Motorumbau hat mit viel Eigenleistung ca. 6000 Euro gekostet, Abgasnorm hat sich minimal verändert, ist aber noch im Rahmen!!

Der Motor hat den Abgastest auch bestanden? Bei 250PS aus einem 1,6er Diesel?

Gibts ein Leistungsdiagramm? Bestimmt oder?

Gruß

Jürgen

Bilder?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Doblo, Ducato, Fiorino, Qubo, Scudo & Strada
  6. Mehr Leistung (200PS) Fiat Doblo 263 1.6l Diesel