ForumMazda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. Mazda 2 Ketten Rasseln

Mazda 2 Ketten Rasseln

Mazda 2 (DE)
Themenstarteram 19. Dezember 2018 um 17:05

Moin, bin neu hier.

Ich fahre einen Mazda 2 1.3 MZR 84PS, habe meinen Lappen seit ca. März, also noch recht neu auf der Straße, und mir fällt seit längerem ein rasseln aus dem motorraum auf.

Ich mach mir da solangsam sorgen.

Es tritt auf beim Beschleunigen, beim reinen Gas geben im Stand ist es nicht zuhören. Und es ist total egal ob der Motor warm ist oder nicht. Am meistens hört man es von 1000rpm bis ca. 3000

 

Es klingt nach nen Rasseln gefühlt wie bei einem Fahrrad wenn man in die Pedale tritt,hab kein Plan wirklich von. Es ist auch nicht mein Auto (noch nicht) es gehört meinen Eltern, und wollte den eigentlich auch abkaufen..

 

Was soll ich jetzt tun? Am besten in die Werkstatt oder ist nichts schlimmes? Bin so schon paar Hundert Km gefahren, und im Februar geht er eh in die Werkstatt. Aber sicher keine gute Idee wenns schlimm ist solange zu warten

Ähnliche Themen
28 Antworten

Hört sich nach Steuerkette an....sollte abgeklärt werden. Vielleicht ist etwas mit dem Spanner nicht in Ordnung oder der Kette selbst. Man hört ja öfter das sich die Kette längen soll. Wenn die Steuerkette reißen sollte ist in jedem Fall der Motor Schrott

Themenstarteram 19. Dezember 2018 um 17:15

Kann daraus nen Motorschaden entstehen? Oder kann ich so noch fahren? Bin so ja sicher 500-1000km gefahren.

Und wieviel kann sowas kosten?

Zitat:

@Dreamlinerr schrieb am 19. Dezember 2018 um 17:15:32 Uhr:

Kann daraus nen Motorschaden entstehen? Oder kann ich so noch fahren? Bin so ja sicher 500-1000km gefahren.

Und wieviel kann sowas kosten?

Einfach mal die Werkstatt drüber schauen lassen. Sicher ist sicher. Die Kette kann ohne Vorwarnung reißen oder überspringen. Dann ist in jedem Fall der Motor schwer beschädigt da die kolben mit den Ventilen kollidieren

Themenstarteram 19. Dezember 2018 um 17:22

Und welche Werkstatt? Die zu der er geht? Oder irgend eine, aber Reperatur dann bei Mazda machen lassen wo er demnächst hingeht?

Zitat:

@Dreamlinerr schrieb am 19. Dezember 2018 um 17:22:34 Uhr:

Und welche Werkstatt? Die zu der er geht? Oder irgend eine, aber Reperatur dann bei Mazda machen lassen wo er demnächst hingeht?

Ich würde zu einer guten Mazda Werkstatt gehen. Die kennen den Motor sofort in und auswendig. Einen Stümper würde ich evtl das Öl wechseln lassen aber eine Steuerkettensache gehört in Profi Hand.

Themenstarteram 19. Dezember 2018 um 18:15

Alles klar, hast nen Tipp wie ich des am besten meinen Eltern rüberbringen kann? :D Die werden mir sicher nen Vogel zeigen, sagen das der in Ordnung ist und wenn es mir net passt was anderes kaufen soll... Dabei werden die sich nicht einmal rein setzen und fahren....

Zitat:

@Dreamlinerr schrieb am 19. Dezember 2018 um 18:15:53 Uhr:

Alles klar, hast nen Tipp wie ich des am besten meinen Eltern rüberbringen kann? :D Die werden mir sicher nen Vogel zeigen, sagen das der in Ordnung ist und wenn es mir net passt was anderes kaufen soll... Dabei werden die sich nicht einmal rein setzen und fahren....

Ist ja jetzt nicht schlimm das ganze. Lass eine Werkstatt drüber schauen. Das kostet nicht die Welt. Vielleicht schaut ja der Meister kurz hin. Zahlst ihm einen Kasten Bier und gut ist es. Wenn die Kette OK ist dann wars das eh. Hat er aber einen Defekt muss das Auto sowieso repariert werden. Das müssten aber deine Eltern dann ebenfalls machen. Ob du das Auto kaufst oder nicht. Spielt keine Rolle.

Themenstarteram 19. Dezember 2018 um 18:49

Dat ist ja klar dass meine Eltern es machen müssen, aber da ich den gern haben will möchte ich jeden schaden vermeiden, dieses Auto ist mir nämlich sehr ans Herz gewachsen.

 

Meine Mutti wird mal morgen damit fahren, also wird der arme wieder mit Kurzstrecke gequält... Seitdem ich Ihn fahre ist Langstrecke angesagt ^^

Ich hoffe das es kein schlimmer Defekt ist, in Videos vom Mazda 2 gibt es jedenfalls keine Rasselgeräusche vom motor.

 

Kann es sein dass sowas kommt wenn man den Motor etwas tritt? Hab des blöderweise ab und zumal gemacht beim warmen Motor.. (Wassertempleuchte war aus, und wurde noch 15-30min lang gefahren bis ich den mal getreten habe.

Solltr genug Zeit gewesen sein zum Warm werden oder? ^^

Themenstarteram 19. Dezember 2018 um 18:53

Hier mal das Video von dem ich geschrieben habe, es ist kein Kettenrasseln zuhören.

Der Motorklang geht sauber hoch, das dut meiner auch und hat halt beim Beschleunigen das Ketten geräusch.

 

https://youtu.be/R7PU0Bf--h4

Ja. Steuerketten machen gern Geräusche unter Last. Das heißt beim Beschleunigen. Lass einfach mal den Mechaniker reinhören. Ist es die Kette oder der Spanner nicht mehr länger so rumfahren. Du riskiert einen schweren Motorschaden. Da hat dann mindestens ein Kolben ein Loch und sämtliche Ventile sind krumm gehauen.

Themenstarteram 19. Dezember 2018 um 19:17

OK, naja meine Mutti fährt morgen paar KM, zum Händler sinds jedoch 30km... Wie soll ich die dann fahren? Möglichst langsam und niedrige drehzahlen?

Ich persönlich lasse den stehen, normal fahre nur noch ich Ihn. Werd ma due Tage anrufen und nachfragen ob se da reinhören können, falls es schlimm ist und ich da bin kann der ja direkt da bleiben.

Zitat:

@Dreamlinerr schrieb am 19. Dezember 2018 um 19:17:14 Uhr:

OK, naja meine Mutti fährt morgen paar KM, zum Händler sinds jedoch 30km... Wie soll ich die dann fahren? Möglichst langsam und niedrige drehzahlen?

Ich persönlich lasse den stehen, normal fahre nur noch ich Ihn. Werd ma due Tage anrufen und nachfragen ob se da reinhören können, falls es schlimm ist und ich da bin kann der ja direkt da bleiben.

Ich würd ruckartigen Lastwechsel und spontanes Beschleunigen vermeiden. Beim Bergabfahren nicht in einen kleineren Gang schalten und die Kupplung schnell loslassen.

Die 30km zum Händler geht noch aber nicht mehr weiter. Bis das mit der Kette geklärt ist. Die sollen einfach mal den Ventildeckel abschrauben und den Kettentrieb (Spannung,Zustand) der Steuerkette prüfen.

Hat die Kette mehr Spiel als zulässig in jedem Fall die 1000 Euro fürs Wechseln des Spanners und der Kette nicht anschauen. Ein Motorschaden kostet mehr! Meist ist halt beim Kettenrasseln zu wenig Spannung. Die Kette läuft dann nicht sauber im Kurbeltrieb. Ähnlich zu vergleichen mit einer lockeren Fahrradkette die durchhängt. Durch das Rasseln können u.a. das Gehäuse des Kurbeltriebes durch die Kette beschädigt werden wenn es schon sehr weit fortgeschritten ist. Dann braucht man ebenfalls einen neuen Motor. Je nach dem wie weit es schon fehlt. Dann müssten sich aber Späne im Motoröl befinden.

Grüße

Themenstarteram 20. Dezember 2018 um 7:30

Ohoh... Dann kann ich mir gut vorstellen dass dieses gehäuse sogut wie schrott reif ist... Wenn man bedenkt dass ich sicher 1000km oder mehr damit zurückgelegt habe.... Gut hab schonmal meine Mutter drauf angespeochen und die meinte es sei normal...

Zitat:

@Dreamlinerr schrieb am 20. Dezember 2018 um 07:30:01 Uhr:

Ohoh... Dann kann ich mir gut vorstellen dass dieses gehäuse sogut wie schrott reif ist... Wenn man bedenkt dass ich sicher 1000km oder mehr damit zurückgelegt habe.... Gut hab schonmal meine Mutter drauf angespeochen und die meinte es sei normal...

Lass das Auto anschauen. Dann entscheide Dich. Alles andere ist Mutmaßung und hilft Dir nicht weiter. Muss ja nicht sein das die Kette das Motorgehäuse beschädigt hat. Es sind halt alles "kann sein" Faktoren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. Mazda 2 Ketten Rasseln