ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Marderschreck einbauen, wo das Dauerplus im Motorraum abgreifen?

Marderschreck einbauen, wo das Dauerplus im Motorraum abgreifen?

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 14. Januar 2020 um 12:54

Hi im Forum,

bin neu hier, hab ewig lange im Netz und auch hier im Forum gesucht, aber leider nichts brauchbares (für einen a4/B9) gefunden.

Ich habe mir einen gebrauchten Audi A4 B9 zugelegt und würde gerne einen Marderschreck einbauen.

Da die Batterie beim Audi im Kofferaum ist, und der Fremdstartpol im Motorraum wohl über die Zündung geschalten wird (!?), wollte ich fragen ob jemand einen Tip hat, wo man am besten ein Dauerplus abgreifen kann. Der Motorraum ist so zugebaut und alle Kabel eingewickelt, dass ich um einen Rat sehr dankbar wäre.

Vielleicht hat das ja schon jemand von euch gemacht.

danke,

Gruß Norbert

Ähnliche Themen
18 Antworten

Warum sollte denn der Fremdstartpol über Zündung geschalten sein? Das ergibt doch gar keinen Sinn.

Der Fremdstartpol im Motorraum wird nicht über die Zündung geschaltet, sondern steht immer unter Strom.

Themenstarteram 14. Januar 2020 um 13:02

Das würde ich auch gerne von Audi wissen,

hab den Marderschreck angeklemmt und er funktionierte nicht. Daraufhin mit dem Unitest gemessen, dieser ging auf Durchgang gegen Masse...

Hab dann den Motor gestartet und siehe da, 12V auf dem + Pol Bolzen...

Finde ich recht komisch...

Themenstarteram 14. Januar 2020 um 13:03

Ok, dann mal Danke für eure Meinung.

Muss heute abend wohl nochmal nachsehen (nochmal Messen) !

Ich habe meinen Marderschreck auch dort angeschlossen. Da wird nichts geschaltet.

Themenstarteram 14. Januar 2020 um 18:01

Danke für die Antworten, passt alles. Marderschreck funktioniert. Hab n anderes Multimeter genommen und schon sind 12v da.

Die LED des Marderschreck ist dazu recht dunkel, die hatte ich nicht gesehen, dachte die blitzt richtig hell.

Sorry für eure Umstände und danke nochmal...

Passt schon. Was für ein System hast du denn verbaut?

Themenstarteram 14. Januar 2020 um 21:15

Hab mir über den Versandhandel von der Fa. Kemo einen 3 in 1 geordert.

Mit Ultraschall, Blitzlicht und Stromplatten.

Die Platten verbau ich am Wochenende wenn ich Zeit habe.

Aber er ist jetzt mal soweit eingebaut und funktioniert schonmal,

Das Blitzlicht ist eher ein Blinklicht, aber denke die Stromplatten sollten ja das meiste erledigen.

Der Wagen steht zwar die meiste Zeit in der Garage, aber wenn ich auf Montage bin, leider auf dem Firmengelände. Dort hatte sich das Vieh schon an meinem Passat ausgetobt. Dem möchte ich jetzt gleich vorbeugen mit dem neuen A4...

Ich habe diese verbaut.

Sie ist mit Batterieanschluss und automatische Abschaltung bei der Fahrt.

Die Variante ohne Batterieanschluss, mit eigener Batterie wird auch von Audi als Zubehör angeboten: klick

Hersteller klick

Themenstarteram 15. Januar 2020 um 8:29

Habe jetzt mal diesen hier eingebaut. Die Bewertungen sind recht gut. Sieht mal ganz gut aus, die Stromplatten kann man variabel anbringen und werden wie bei dem Stop&Go auch, einfach mit ner Schraube übers leitende Kabel kontaktiert.

Die hatte ich bei meinem Cupra. Hat 4 Jahre einwandfrei funktioniert.

Themenstarteram 15. Januar 2020 um 9:09

Das ist schon mal gut zu wissen :)

Ich habe mit solchen Systemen keine Erfahrung, habe aber mal gelesen, dass die einfachen Stromplatten nur wenig wirkungsvoll sein sollen. Hintergrund ist, dass die Fiecher ein recht dickes Fell haben, das auch gegen Stromschläge schützt. Als Lösung gibt es wohl spezielle Platten mit einer Art Stacheln dran, die durch das Fell bis auf die Haut reichen. Keine Ahnung, ob da was dran ist.

Dornen

Meine Erfahrungen mit normalen Platten:

Parkplatz in der Arbeit auf einem recht natürlichen Firmengelände mit ausgeprägter Fauna inkl Marder.

Zu Hause ländlich mit starkem "Marderbefall" (durch damalige Schichtarbeit sogar verstärkt).

Dadurch regelmässiger Besuch in meinem "Marderpuff" (2 Autos abwechselnd in der Garage geparkt).

Nach diversen Schäden an der Dämmung, Schläuchen und Kabeln habe ich bei beiden Fahrzeugen die Schocker eingebaut und von da an nie wieder einen zu besuch gehabt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Marderschreck einbauen, wo das Dauerplus im Motorraum abgreifen?