ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Marderschaden bzw. Kabelbruch im Motorraum / Ggf. Zündkabel (Noobie-Hilfe)

Marderschaden bzw. Kabelbruch im Motorraum / Ggf. Zündkabel (Noobie-Hilfe)

VW Jetta 6 (162)
Themenstarteram 20. Januar 2021 um 14:50

Hallo Motor-Talk-Gemeinde :)

da will man nur fix Einkaufen und kommt wegen eines Kabelschadens nicht weit :rolleyes:

Zugegeben, was Elektrik und Kabel betrifft, bin ich ziemlicher Laie. Jedenfalls ist ein Kabel im Motorraum defekt (s. Fotos). Meiner bescheidenen fachlichen Meinung nach könnte es sich um ein Zündkabel handeln (zumindest sagt der Aufdruck "NGK Spark Plug Cable"). Als der Motor die kurze Zeit lief sprühte es aus dem oberen Teil auch Funken :eek:

Wenn ich mit meiner Annahme richtig liege, kann ich dieses Kabel (worauf muss ich beim Kauf achten) selbst wechseln? Muss man darüber hinaus noch etwas unternehmen? GGf. eine Werkstatt noch irgendwelche "Dinge" neu justieren?

Es handelt sich um einen Jetta VI, 1.2 TSI, 105 PS, BJ 2011.

Vielleicht hat jemand Rat für mich. Das Landleben ist ohne Auto nicht wirklich gut :(

Vielen Dank vorab!

ps: Auto lief den kurzen Moment scheinbar nicht auf alles Zylindern. Und auch diese Schlingerwarnung wurde angezeigt :confused:

Motor-Innenraum mit Kabelschaden re.
Detail Kabeldefekt
Ähnliche Themen
13 Antworten

Muss neues Kabel rein, flicken ist nicht.

Themenstarteram 20. Januar 2021 um 15:10

Hallo baumbart_baumbart,

vielen Dank für die schnelle Hilfe. Dann kann ich das einfach selbst tauschen? Gleich alle vier oder nur das betroffene?

Auf die Schnelle habe ich jetzt mal das gefunden (ich hoffe das ist okay):

https://www.amazon.de/.../

Danke!

Mach doch nicht lange rum und gehe zur nächsten VW - Werkstatt, der Lagerist soll dir an Hand der Fahrgestell Nr. genau sagen was für ein Kabel du brauchst und das Teil auch gleich bestellen.

Wie ich sehe ist das der Zündkerzenstecker mit eingeschweisstem Kabel auf der anderen Seite des Kabels müßte ein ähnlicher Stecker zu finden sein. Also einfach Alt ausstecken Neu einstecken und fertig.

MfG kheinz

Welche spannungsgeführten Kabel sollen denn betroffen sein? Meines Wissens nach gehen die zierlichen "Beißer" auf Flüssigkeiten führende Leitungen.

Themenstarteram 20. Januar 2021 um 18:14

Erst einmal Danke an alle Helfenden!

@Boomer1955 Es scheint nur das eine Zündkabel betroffen zu sein: das zweite der vier vorhandenen :confused: Einmal komplett durchtrennt und drei, vier Mal bis auf die innenliegenden Kabel runter. Die restlichen Kabel sind aber top.

Wenn ich morgen Ersatz bekomme, hoffe ich nicht dass noch irgendwo etwas ist :(

Zitat:

@Boomer1955 schrieb am 20. Januar 2021 um 17:56:30 Uhr:

Welche spannungsgeführten Kabel sollen denn betroffen sein? Meines Wissens nach gehen die zierlichen "Beißer" auf Flüssigkeiten führende Leitungen.

Nein, am liebsten mögen sie Unterdruckschläuche, Zündkabel, Dieselleitungen. Wasserschläuche haben zu großen Durchmesser ;)

Du kannst z.B. im Katalog von Beru, Bosch und anderen Verdächtigen die Zündleitungen zu deinem Fahrzeug und Motor zuordnen. Auch Handelsplattformen wie z.B. Daparto oder andere Online-KFZ-Teilehändler bieten diese Möglichkeit. Direkt bei VW einzukaufen dürfte die bequemste aber auch teuerste Möglichkeit sein.

Marder rasten in der Regel dann aus wenn das Auto aus einem anderen Revier kommt und dort markiert wurde. Man kann dann mal überlegen ob man eine Motorwäsche macht um weitere Angriffe zu verhindern. Marder haben sehr dünne Zähne oftmals haben die Zündkabel nur einen Einstich der kaum zu sehen ist, aber der für den Zündfunken schon reicht um falsch abzubiegen. Ich würde mir daher durchaus einen kompletten Satz bestellen und die anderen Leitungen ins Auto legen.

Um zu prüfen ob die Kabel sonst soweit i.O. sind kannst Du im dunkeln mal etwas Wassernebel mit einem Blumensprüher aus der Distanz über den Zündkabeln versprühen. Wenn Du dann noch irgendwo einen Funken sehen kannst musst Du das Kabel auch noch tauschen.

Themenstarteram 21. Januar 2021 um 9:04

@alex1234567890 Vielen Dank! Das beantwortet auch gleich meine Frage ob ich alle Kabel auf einmal (oder eben nur das Betroffene) tauschen soll. Die Sprühflasche habe ich schon bereitgestellt :D

Ich habe gestern noch einen Satz NGK-Kabel anhand der Fahrzeugnummer beim nächsten Teilehändler bestellt. Heute Nachmittag hole ich sie ab und werde dann gleich "basteln". Dann poste ich auch noch ein Update und ein ordentliches Foto von dem Kabel.

Themenstarteram 21. Januar 2021 um 18:25

So, Auto läuft wieder :D

Es war wirklich nur das eine Kabel betroffen. Die Anderen sind i.O.

Foto des defekten (angefressenen) Kabels anbei.

Danke an Alle die geholfen haben!

Defektes Zündungskabel

Du könntest auch noch die Kabel mit Marderschutz (Wellrohre) ausrüsten und die offene TSI-Abdeckung gegen die grössere geschlossene tauschen, dann sind die Zündkabel safe!

Themenstarteram 21. Januar 2021 um 21:43

danke @AgilaNJOY Dann weiß ich jetzt auch für was diese "Manschetten" bei den neuen Kabeln gut sind ;) Werde ich nachträglich noch anbringen. Aber oberhalb oder unterhalb der TSI-Abdeckung?

Bez. der größeren Abdeckung habe ich auf die Schnelle das hier gefunden (s. auch Foto): 03F103935 (Original VW Abdeckung für Zündkabel Marderschutz Marderabwehr). Meist du so etwas?

Ist ja ein Jetta, aber der 1.2 TSI dürfte baulich ja identisch mit dem Golf 6er sein?!

TSI-Abdeckung

Genau die Abdeckung ist das, sie schützt die Kabel im hinteren Bereich.

Die Wellrohre habe ich so gut es ging unter die Abdeckung geklemmt.

Hallo

Die neuen Zündleitungen von VW werden ja mit montierten Wellrohren geliefert. Die Wellrohre werden vorne eingeklemmt. Dafür gibt es andere Aufnahmen. Für hinten gibt es die Abdeckung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Marderschaden bzw. Kabelbruch im Motorraum / Ggf. Zündkabel (Noobie-Hilfe)