ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. MAN TGA

MAN TGA

Themenstarteram 22. April 2011 um 12:19

Hallo leute bräuchte mal einen tipp ein kumpel hat einen >MAN TGA er springt nicht an da zu muss mann sagen das sich die battarie entlanden hatte dann haben wir den lkw versucht zu überbrücken aber nichts ist passiert der motor hat sich noch nicht mal gedreht darauf hin wurde der anlasser getauscht aber immer noch nichts dann das reles überprüft auch in ordnung alle sicherungen in ordnung trotzdem nichts im display fehler FFR,EDC ausfall,ZBR diagnose.

 

danke im voraus

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von bouglon

:D wie wäre es, wenn du mal in eine MAN Werkstatt gehen würdest?

ich hab mir sagen lassen das die vom M.A.N. was verstehen.

Sehr Empfehlenswert. :D

Wenn man schon den Anlasser tauscht wenn das Fahrzeug nicht anspringt kann es mit dem troubleshooting nicht weit her sein...

Das erste ist doch einen Voltmeter dran um zu sehen ob das Startsignal überhaupt am Anlasserrelais ankommt.... Wenn da ein Zwischenrelais ist sollte sich das auch finden lassen, Notfalls ohne Schematik.

Gruss, Pete

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

Das Problem wenn es der Fahrer selber zurückstellen kann ist ja folgendes:

Es leuchtet etwas auf und der Fahrer drückt solange rum bis es nicht mehr aufleuchtet, weil es ihm stört.

Und was passiert dann?

Genau, der KD wir versäumt.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Wartungsintervall beim TGA' überführt.]

Moin,

Wie hoch ist die Bordnetzspannung während der Zündschlüssel in Stellung "Starten" steht?

Ist das ein Fahrzeug mit Automatik schaltung oder ein Schaltgetriebe?

Steht im Display das "N" für Neutral?

Kommt Spannung an Klemme 50 des Anlassers an?

Welcher Motortyp ist eingebaut? Common Rail?

Neben dem Anlasser ist evtl ein kleines Relais wo eines der Anlasserkabel ran geht, ist daran ein Pol Abgegammelt? (Das Relais hat nicht jeder Motortyp)

Welches Baujahr?

Gruss jo

Zitat:

Original geschrieben von Power@MAN41.660

Das Relais hat nicht jeder Motortyp

Also ich habe noch kein Fahrzeug der TG Baureihe gesehen ohne so ein Relaise.

Es gibt einige Unterschiedliche, das stimmt - aber jeder sollte eines haben soweit ich weiss.

am 22. April 2011 um 20:54

Zitat:

Original geschrieben von MAN-Elektriker

Zitat:

Original geschrieben von Power@MAN41.660

Das Relais hat nicht jeder Motortyp

Also ich habe noch kein Fahrzeug der TG Baureihe gesehen ohne so ein Relaise.

Es gibt einige Unterschiedliche, das stimmt - aber jeder sollte eines haben soweit ich weiss.

Ich auch nicht, kenne ab TG nur Starter mit IMR.Und das hat ja auch ne Funktion bei Fhz mit WFS.

Zitat:

Original geschrieben von steffen8585

Ich auch nicht, kenne ab TG nur Starter mit IMR.Und das hat ja auch ne Funktion bei Fhz mit WFS.

Ich will mich darauf jetzt nicht festmahlen aber ich meine das IMR gibts erst ab Common Rail... so ist es auf jeden fall bei den TGL´s... kann sein das es bei den großen Anderst ist aber ich habe es noch an keinem D28 ohne CR gesehen... Hat nicht einer nen Schaltplan da von nem Alten TGA mit Reiheneinspritzpumpe?

Gruss

am 23. April 2011 um 11:50

:D wie wäre es, wenn du mal in eine MAN Werkstatt gehen würdest?

ich hab mir sagen lassen das die vom M.A.N. was verstehen.

Zitat:

Original geschrieben von bouglon

:D wie wäre es, wenn du mal in eine MAN Werkstatt gehen würdest?

ich hab mir sagen lassen das die vom M.A.N. was verstehen.

Sehr Empfehlenswert. :D

Wenn man schon den Anlasser tauscht wenn das Fahrzeug nicht anspringt kann es mit dem troubleshooting nicht weit her sein...

Das erste ist doch einen Voltmeter dran um zu sehen ob das Startsignal überhaupt am Anlasserrelais ankommt.... Wenn da ein Zwischenrelais ist sollte sich das auch finden lassen, Notfalls ohne Schematik.

Gruss, Pete

Gang noch eingelegt??

Evtl. ist somit die Anlaßsperre wirksam (ohne Luft kriegt ihr den Gang auch mglw. nicht raus).

Ladebordwand aus??

um was für ein fahrzeug handelt es sich den hier?? szm?

also mal den masse punkt kontrollieren am die schraube, mutter fest sitzt! hatte den fehler nämlich auch schon!:D (habe es am ständigen schalten des abs vom auflieger gemerkt!):D

gruß

am 26. April 2011 um 8:10

Ich gehe davon aus, dass ihr beim Überbrücken eine der Sicherungen in der E-Box auf dem Motor zerschossen habt. Batterie laden, prüfen evtl erneuern, Sicherung erneuern und Motor starten, glücklich sein. :D

 

Zitat:

:D wie wäre es, wenn du mal in eine MAN Werkstatt gehen würdest?ich hab mir sagen lassen das die vom M.A.N. was verstehen.

Deshalb gibt es Foren wie dies? Quasi als Wegweiser zur Fachwerkstatt, oder wie? :confused:

Themenstarteram 26. April 2011 um 20:32

Zitat:

Original geschrieben von LKW-Reppi

Ich gehe davon aus, dass ihr beim Überbrücken eine der Sicherungen in der E-Box auf dem Motor zerschossen habt. Batterie laden, prüfen evtl erneuern, Sicherung erneuern und Motor starten, glücklich sein. :D

Zitat:

Original geschrieben von LKW-Reppi

Zitat:

:D wie wäre es, wenn du mal in eine MAN Werkstatt gehen würdest?ich hab mir sagen lassen das die vom M.A.N. was verstehen.

Deshalb gibt es Foren wie dies? Quasi als Wegweiser zur Fachwerkstatt, oder wie? :confused:

Wenn die was davon verstehen würden hätten die idoten nicht erst für 700 Euro den anlasser getauscht und meinen kumpel einfach weggeschickt das zu einer fachwerkstatt noch eine beispiel auch MAN lkw hat wasserverlust MAN Tauscht für 800 Euro Wasserpumpe LKW immer noch wasserverlust (richtige diagnose von einer nicht Fachwerkstatt Zylinderkopf gerissen) DAZU MAN

am 29. April 2011 um 20:59

Zitat:

Original geschrieben von trucker271079

Zitat:

Original geschrieben von LKW-Reppi

Ich gehe davon aus, dass ihr beim Überbrücken eine der Sicherungen in der E-Box auf dem Motor zerschossen habt. Batterie laden, prüfen evtl erneuern, Sicherung erneuern und Motor starten, glücklich sein. :D

Zitat:

Original geschrieben von trucker271079

Zitat:

Original geschrieben von LKW-Reppi

 

Deshalb gibt es Foren wie dies? Quasi als Wegweiser zur Fachwerkstatt, oder wie? :confused:

Wenn die was davon verstehen würden hätten die idoten nicht erst für 700 Euro den anlasser getauscht und meinen kumpel einfach weggeschickt das zu einer fachwerkstatt noch eine beispiel auch MAN lkw hat wasserverlust MAN Tauscht für 800 Euro Wasserpumpe LKW immer noch wasserverlust (richtige diagnose von einer nicht Fachwerkstatt Zylinderkopf gerissen) DAZU MAN

Das mit den IDIOTEN nimmste mal fix zurück!

kannst Unqualifizierte Monteure sagen

am 2. Mai 2011 um 8:08

Zitat:

Original geschrieben von trucker271079

Hallo leute bräuchte mal einen tipp ein kumpel hat einen >MAN TGA er springt nicht an da zu muss mann sagen das sich die battarie entlanden hatte dann haben wir den lkw versucht zu überbrücken aber nichts ist passiert der motor hat sich noch nicht mal gedreht darauf hin wurde der anlasser getauscht aber immer noch nichts dann das reles überprüft auch in ordnung alle sicherungen in ordnung trotzdem nichts im display fehler FFR,EDC ausfall,ZBR diagnose.

 

danke im voraus

Was war´s denn??? Würde mich echt mal interessieren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen