ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. MAN TGA D2066

MAN TGA D2066

Themenstarteram 16. Febuar 2012 um 14:09

Hallo zusammen

Habe mal eine frage an die MAN Fachleute:

Habe ein MAN 18.480 mit einem D2066 Motor,

Fahrzeug ist wegen Waaserschlauchschaden ohne Kühlwasser gefahren.

Kühler hat jetzt mächtig überdruck,Wasser schießt so aus dem Behälter.

Kann ich bei dem Motor eigentlich die Zylinderkopfdichtung ausschließen?

Könnte es nur noch am Kompressor liegen? Denke mal Laufbuchsen mache ich als letztes,lach.

Hat jemand ein Tip?

gruss aus Wuppertal

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 17. Febuar 2012 um 22:10

hallo zusammen,hallo steffen

alles schon vergessen,tut mir auch leid wenn ich verwirrung gestiftet habe

im grunde geht es doch nur um den Motor und nicht um die PS Zahl,und das 18.480 ist echt nur von der Türe abgelesen ohne nachzudenken.Ich repariere auch fast nur Daimler,konnte es nicht wissen das der D2066 keine 480 PS hat.Aber jetzt weiß ich es,DANKE.Lach.

Also noch mal kurz zum thema zurück.

Wenns einer wissen will soll er lesen.

Es ist ein Tag wie jeder andere,die Bude voll,der Baum brennt,weiß morgens um 7 schon nicht wie ich den Arbeitstag schaffen soll.

Kund ruft an,hörmal ich bringe die jetzt mein Auto,der Wasserschlauch am Retarder ist abgesprungen,der Fahrer wollte aber da nicht anhalten wo er war,fuhr also ohne Wasser (keiner weiß wie weit) zum nächsten halteplatz.

Schlauch repariert,Wasser kommt jetzt aber in hohen bogen aus dem Ausgleichsbehälter.Du mußt mir mal eben die Zylinderkopfdichtung machen,Teile habe ich schon bestellt.

Der MAN kommt also morgens um halb 8 auf den Hof,um 8 fangen die Jungs an zu schrauben,ich sage zum Monteur ,MAN rein,Kopf runter,ist ohne Wasser gefahren,

Ab 12 habe ich endlich mal etwas ruhe und bewege mich zum erstenmal zum MAN hin,der Monteur wollte gerade den Kopf runterheben (haben bis dahin echt nich kein TGA Kopf machen müssen).Da fällt mir gerade etwas ein das da mal etwas war mit getrennter Ölschmierung und getrennter Kühlung.Ich sage stop wartet bitte mal.Ich überleg und rufe kurz bei MAN an.Die antwort von da,könnte der Kopf sein,prüfe doch mal den Zylinderkopf Luftpresser,ich gebe zu antwort,oh schitte,leider zu spät ,der Motor ist schon teilzerlegt.

Wir den Kopf weiter abmontiert,die Sichtprüfung ergibt 3 große risse zwischen den Ventilen (gab es ja früher schon beim VW Bus,war auch nicht schlimm),wir haben dann auch noch den Zylinderkopf Luftpresser abmontiert und konnten aber Augenscheinlich nichts erkennen.Und erst dann habe ich hier meine frage gestellt,Motornummer abgelesen und noch die Typenbezeichnung von der Türe abgelesen.

Haben den Zylinderkopf jetzt zum Motorinstandsetzer gegeben zum Abdrücken,eventuell zum Planen,Zylinderkopf Luftpresser kommt auch neu.

Am Dienstag kommt der Kopf repariert oder neu zurück und dann mal sehen.

Ich hoffe mein Text hat euch nicht gelangweilt,aber so sieht die echte Praxis aus

Es bleibt noch nicht mals mehr zeit um vernünftig den Befund festzulegen,aber das ist heute das a und o.

Schönen abend noch alle zusammen.

PS. Steffen es wäre schön wenn du doch wieder dein Senf zu meinen fragen dabei geben würdest.

Gruss Stefan aus Wuppertal

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Hallo.Bin zwar kein MAN-Spezi, aber um den Kompressor auszuschließen, mach doch mal die Wasserleitungen am Kompressor blind bzw. schlie sie kurz und laß mal laufen. Ist der Druck weg, ist der Kompressorkopf platt. Wenn nicht,wohl doch die Kopfdichtung...

Themenstarteram 16. Febuar 2012 um 14:27

Hallo

Wenn ich am anfang überlegt hätte,dann hätte ich das bestimmt gemacht,habe aber schon angefangen den Kopf abzubauen,dann kam leider erst die Erleuchtung das da etwas anderes ist mit der Kopfdichtung. Dachte das ist so wie immer.Laufen lassen ist jetzt im moment schlecht.

Themenstarteram 16. Febuar 2012 um 15:44

Hallo zusammen

Habe Kopf runter

Zylinderkopf an 3 stellen zwischen den Ventilen gerissen!

was hast du den genau für ein Motor? D2066 oder D2876??

den D 20 gibs nämlich nicht als 480.....

und wie sein die laufbuchsen aus da ein riss drin?

wieviel hat er den gelaufen??

lg

Hallo

Der D2066 ist ein 430 der 480 währe D 2676, Ist ja egal sind ja fast gleich. Da der Zylinderkopf nur ein Stück ist, verzieht es von der Währme den Kopf. Du kannst den Kopf gut abdrücken, sin nur 3 Löcher, dann sieht man es sofort wos pisst. Hab schon mal einen Kopf geschweisst und der fährt Heute noch. Währe nur provisorisch gewesen weil MAN kein Kopf liefern konnte.

einzelkopf oder ein kopf, ist ja fast das gleiche,....

Themenstarteram 16. Febuar 2012 um 20:43

hallo

es ist ein D2066,auf der Fahrertüre steht 480 :)

Gelaufen hat er 800.000km

an den Laufbuchsen sieht man nichts

gruss

naja das kann ihrgend wie nicht stimmen aber der motor hat einen kopf oder hat er 6 einzelne?

und wie sieht die kofdichtung jetzt aus? mach doch mal fotos( kopf usw.)

warum hast du eigentlich gleich den kopf abgebaut hast du vorher den noch ihrgend was geprüft?

Die Risse müssen aber schon sehr tief sein, weil der D20 keine Wasserbohrungen vom Block zum Kopf hat und Risse zwischen den Ventilen nichts ungewöhnliches sind. Bevor du einen Kopf bestellst, lass den alten lieber vorher abdücken. Wenn kein Weissrauch gewesen ist, würde ich immer noch auf den Kompressorkopf tippen. Defekter D20-Kopf ist extrem selten.

Zitat:

Original geschrieben von sprinter123

hallo

es ist ein D2066,auf der Fahrertüre steht 480 :)

Gelaufen hat er 800.000km

an den Laufbuchsen sieht man nichts

gruss

Alleine dafür müßte man Dir schon die Ohren bis in die Knie ziehen, was soll dann dein TE wo Du schreibst nen 480ziger, solangsam sollte man hier wirklich sich dünn machen weil bei solchen Gelogenen TE.....fahr doch zu MAN mit deinem "480ziger" und las Dir da helfen!

Spinner

Themenstarteram 17. Febuar 2012 um 8:44

Zitat:

Steffen8585

Ich habe hier nur geschrieben was ich weiß,der Motortyp ist ein D2066

auf der Fahrertüre steht 18.480 (sollte jemand das Typenschild an der Türe geändert haben kann ich nix dafür) ,Ich habe mir leider nicht die Mühe gemacht und aus dem Fahrzeugschein die KW Zahl in PS umgerechnet,weiß garnicht warum Du so auf den 480 rumreitest,der Motortyp stimmt,es ist ein einzelner Kopf.Und hier geht es nur um den Motortyp und nicht um die PS Zahl.

Mir fälllt hier auf das Du gerne den einen oder anderen hier Persönlich angreifst,kommst du zu Hause nicht zum Zuge oder warum lässt du dein frust hier ab.

Solltest du etwas besser wissen kannst du das doch gerne sagen,

Denke mal die Leute die hier etwas nachfragen,haben gerade ein Problem und wollen gerne eine vernünftige antwort bekommen,sollte mal jemand falsche auskunft geben kann man ihr gerne verbessern,aber beleidigen brauch man hier keinen.Ich hoffe du machst deine Kunden nicht genauso an.

Und wenn ich nochmal eine frage zu MAN haben sollte,antworte Du bitte nicht mehr !!!!

Zitat:

Original geschrieben von steffen8585

Zitat:

Original geschrieben von sprinter123

hallo

es ist ein D2066,auf der Fahrertüre steht 480 :)

Gelaufen hat er 800.000km

an den Laufbuchsen sieht man nichts

gruss

Alleine dafür müßte man Dir schon die Ohren bis in die Knie ziehen, was soll dann dein TE wo Du schreibst nen 480ziger, solangsam sollte man hier wirklich sich dünn machen weil bei solchen Gelogenen TE.....fahr doch zu MAN mit deinem "480ziger" und las Dir da helfen!

Spinner

Zitat:

Original geschrieben von sprinter123

Zitat:

Steffen8585

Ich habe hier nur geschrieben was ich weiß,der Motortyp ist ein D2066

auf der Fahrertüre steht 18.480 (sollte jemand das Typenschild an der Türe geändert haben kann ich nix dafür) ,Ich habe mir leider nicht die Mühe gemacht und aus dem Fahrzeugschein die KW Zahl in PS umgerechnet,weiß garnicht warum Du so auf den 480 rumreitest,der Motortyp stimmt,es ist ein einzelner Kopf.Und hier geht es nur um den Motortyp und nicht um die PS Zahl.

Mir fälllt hier auf das Du gerne den einen oder anderen hier Persönlich angreifst,kommst du zu Hause nicht zum Zuge oder warum lässt du dein frust hier ab.

Solltest du etwas besser wissen kannst du das doch gerne sagen,

Denke mal die Leute die hier etwas nachfragen,haben gerade ein Problem und wollen gerne eine vernünftige antwort bekommen,sollte mal jemand falsche auskunft geben kann man ihr gerne verbessern,aber beleidigen brauch man hier keinen.Ich hoffe du machst deine Kunden nicht genauso an.

Und wenn ich nochmal eine frage zu MAN haben sollte,antworte Du bitte nicht mehr !!!!

Zitat:

Original geschrieben von sprinter123

Zitat:

Original geschrieben von steffen8585

 

Alleine dafür müßte man Dir schon die Ohren bis in die Knie ziehen, was soll dann dein TE wo Du schreibst nen 480ziger, solangsam sollte man hier wirklich sich dünn machen weil bei solchen Gelogenen TE.....fahr doch zu MAN mit deinem "480ziger" und las Dir da helfen!

Spinner

Dann erkundige Dich mal ganz genau wenn Du darauf bestehst das es ein D2066 ist als 480ziger, dieser ist ein D2676.

Und keine Sorgen Ich gehe mit meinen Kunden nicht so um nur wenn die falsche Angaben machen und Irreführend sind und der Kunde handelt Wissentlich dann sage Ich auch was dazu!

Zitat:

Original geschrieben von steffen8585

Zitat:

Original geschrieben von sprinter123

 

Zitat:

Original geschrieben von steffen8585

Zitat:

Original geschrieben von sprinter123

 

Dann erkundige Dich mal ganz genau wenn Du darauf bestehst das es ein D2066 ist als 480ziger, dieser ist ein D2676.

Und keine Sorgen Ich gehe mit meinen Kunden nicht so um nur wenn die falsche Angaben machen und Irreführend sind und der Kunde handelt Wissentlich dann sage Ich auch was dazu!

IST DAS COOL!!:D:D:D

...da geht mal wieder einer ab wie´n zäpfchen*lach*

Zitat:

Original geschrieben von E-Helfer

Zitat:

Original geschrieben von steffen8585

 

Zitat:

Original geschrieben von E-Helfer

Zitat:

Original geschrieben von steffen8585

 

Dann erkundige Dich mal ganz genau wenn Du darauf bestehst das es ein D2066 ist als 480ziger, dieser ist ein D2676.

Und keine Sorgen Ich gehe mit meinen Kunden nicht so um nur wenn die falsche Angaben machen und Irreführend sind und der Kunde handelt Wissentlich dann sage Ich auch was dazu!

IST DAS COOL!!:D:D:D

...da geht mal wieder einer ab wie´n zäpfchen*lach*

Das ist Steffen wie er lebt,so kennen wir ihn.;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen