ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. M4: Vorne Rechts erhöhte Reifen Temperatur - Normal?

M4: Vorne Rechts erhöhte Reifen Temperatur - Normal?

BMW 4er F32 (Coupé)
Themenstarteram 18. März 2018 um 18:17

Hallo zusammen,

eine Frage an die M4(3) Fahrer:

Ich habe Vorne-Rechte immer einet etwas höhere Temperatur als auf den Reifen - Teils 4-5°.

Und das unabhängig ob Kurvenstraße oder Autobahn...Liegt jetzt also nicht daran, dass ich paar flotte Rechtskurven gefahren bin.

Habt ihr zufällig eure Reifentemperaturen etwas beobachtet und könnt Feedback geben? Gracaias

 

Der Freundliche hat die Reifen letztens Nachgewuchtet und meinte dass alles OK ist. Bin noch in der Einfahr-Phase und nicht sicher, ob da alles Ok ist und ich zu pingelig;)

Bin noch in der Einfahrphase und hab kommende Woche den 2000km Termin ...überlege ob ich da nochmal Druck machen soll;)

Danke für euer Feedback

Ähnliche Themen
25 Antworten

Reifentemperaturanzeige wo ? Nur beim M4(3)?

Habe bei meinem 430i die Anzeige nicht finden können.

Hi,

Wie misst Du denn die Temperatur?

Wie verhält sich das mit dem Reifendruck? Oder stellst Du das über den Reifendruck fest den Du am Boardcomputer ablesen kannst und hast dann mit nem berührungslosen Temperatur Messgerät die Temperaturen vergleichen?

Wenn da ei Reifen wärmer werden würde, dann könnte das doch eigentlich nur an ner klemmenden Bremse liegen?

Hast mal die Bremsscheibe gemessen/verglichen?

Gruß Frank

Beim M3/M4 serienmäßig, bei allen anderen codierbar.

Wenn der Druck gleichmäßig ist und nur die Temperatur unterschiedlich, würde ich mir keine Sorgen machen.

Bei mir wird auch immer so 2-3 Grad Unterschied angezeigt, allerdings nicht immer nur an einem Rad.

am 18. März 2018 um 21:25

Bei meinem M3 ist es eher vorne links... Meiner Vermutung nach wegen dem Schwerpunkt, welches inkl. Fahrer auch eher vorne links liegt... ?!

Ggf. Sonneneinstrahlung? Wenn die Sonne nur von einer Seite kommt, kann sich das Rad dort erwärmen.

Zitat:

@asphyx89 schrieb am 18. März 2018 um 21:54:19 Uhr:

Ggf. Sonneneinstrahlung? Wenn die Sonne nur von einer Seite kommt, kann sich das Rad dort erwärmen.

Ja, hab ich so auch schon festgestellt.

Allerdings normalisiert sich die Temperatur dann während der Fahrt wieder.

Sorry wusste nicht das die Drucksensoren auch Temperaturen messen und anzeigen.

Könnte es ne Toleranz sein? Wenn Du die beiden Räder mal austauschst und die Temperatur mitwandert, würde es sich klären.

Die Frage ist doch sowieso was einem die Info bringt. Wäre dort kein Sensor dann wüsste der TE von nichts und würde ganz normal sein Auto fahren. Wegen 2-3°C würde ich mir keinen Kopf machen.

Themenstarteram 19. März 2018 um 9:09

@Lacoste1 Ja du hast völlig rechts - Hab mir das nochmal angeschaut...gestern die Seiten Verwechselt...vorne Links....sorry ;) Aber es beruhigt mich...ggf. sitzt da auch nur ein Bauteil an der Seite, was mehr Wärme abgibt.

 

@asphyx89 Naja Temperatur = Luftdruck und damit auch Verhalten der Reifen, Traktion etc. Die sportlichen Reifen auf dem M4 (comp) haben auch eine optimales Arbeitsfenster - Wenn man mal sportlich unterwegs ist...daher habe die Autos auch die Sensoren...

Wenn im normal Betrieb, dass schon 4-5° sind, hab ich bedenken, wie sich das verhalten wird, wenn man den M4 am Limit bewegt...z.B. Trackday.

Und auch will ich nicht, erst beim nächsten Reifenwechsel große Augen machen, wenn mir der Meister sagt, dass die Reifen ungleichmäßig abgenutzt sind. Worstcase Reifenschaden auf BAB oder ähnl.

Sonnenstrahlung wird es nicht gewesen sein...Auch Nachts feststellbar.

@asphyx89 nnyyy2b Ja, wie erwähnt, über den Board-Computer gemessen. Gute Idee mit den Rädern..muss mal schauen ob die Reifen eine Laufrichtung haben... .

Reifendruck ist auch leicht erhöht, bei 5° ca. 0,2Bar.

 

Daher wären noch paar Erfahrungswerte von den M3/M4 Fahrern interessant - ggf ist es ja nur ein Bauteil, was mehr Wärme abgibt auf der Seite.

Meine haben vorne die gleiche Temperatur.

Hinten liegt die Temperatur je nach Belastung ein paar Grad höher manchmal - aber auch li-re gleich.

Hast Du schon mal einen Reset gemacht?

ich fabuliere jetzt mal

Variante 1: ein Fühler ist defekt, bzw. zeigt höher an. Wobei: wie ist denn die Temperatur beim losfahren? Gleich oder auch schon unterschiedlich?

Variante 2: falls gleich. Sollte die Spur nicht stimmen, wird ein Reifen thermisch höher belastet.

Also bei mir ist genau das gleiche. Ein Reifen an der VA ist immer 2-3 grad wärmer. Das ist seit Anfang an so.

Hatte das Thema hier auch mal eingebracht da haben sich auch mehrere gemeldet und es wurde für nicht schlimm erachtet. Habe jetzt 10.000km drauf und bisher nix an den Reifen feststellen können.

Reifenwechsel ist übrigens mit der Mischbereifung nicht möglich.

Kommt auf den Temp-Messbereich an. Wenn zb. 0-100° gemessen wird, dann sind 3 bis 4% Abweichung völlig normal.

Gruß marty

Themenstarteram 22. März 2018 um 16:21

Danke für euer Feedback!

Ich war gestern wegen der Einfahrkontroller beim Service - Der Freundliche meinte auch, dass hier ggf. der Sensor nicht besonders genau ist. Schätze ggf. ist da auch ein Bauteil was etwas abstrahlt + Sensoren.

Da @sash_14 auch schreibt, dass nix auffälliges nachkam...werde ich mal abwarten...Im Mai gibt es eine sportliche Ausfahrt, dann kann man das nochmal genauer beobachten...

Ist hier noch etwas rausgekommen? Bei meinem M5C habe ich das gleiche Phänomen, dachte erst der RDKS ist vielleicht etwas ungenau. Aber heute auf Winterreifen/Felge gewechselt (und somit andere RDKS) und trotzdem die deutlich höhere Temperatur (aus der Erinnerung so 4-7° mehr + 0,1bar zusätzlich) vorn links.

PS: Oder liegt das an meinem grazilen Körperbau, dort hätte ich dann aber auch einen zumindest leichten Effekt hinten links erwartet :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. M4: Vorne Rechts erhöhte Reifen Temperatur - Normal?