ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Lupo 1.0 unrund wenn warm

Lupo 1.0 unrund wenn warm

VW Lupo 6X/6E
Themenstarteram 3. April 2017 um 8:08

Guten Tag,

der Lupo meiner Frau läuft seit einiger Zeit umrunden (wie auf drei Zylinder) nachdem sie diesen abgestellt und noch im warmen Zustand wieder startet.

Also morgens Problemlos. Wenn sie aber in die nächste Ortschaft fährt und kurz einkauft, dann ist der Rückweg ein Kampf gegen das Abwürgen.

Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?

Gemacht wurden schon alle Kerzen und Kabel.

Lupo 1.0 MPI

Schaltgetriebe

Ähnliche Themen
27 Antworten

Hallo,

hier könnte der Doppeltemperatur-Geber des Kühlwassers ursächlich sein. Ein Geber ist für die Anzeige des Kühlmittel im KI und der andere Geber für die Motorsteuerung.

Wenn letzterer Geber defekt ist dann wird dem Motor-Steuer-Gerät ständig ein kalter Motor "vorgetäuscht". Das Gemisch ist bei kaltem Motor noch ok. Wird der Motor wärmer so wird nicht zurück geregelt, das Gemisch ist zu "fett" und dann stellen sich bei warmem Motor Startschwierigkeiten und unrunder Motorlauf ein.

Der Doppeltemperatur-Geber ist leicht auszutauschen. Neue Dichtung mit verwenden. Vorher etwas Kühlmittel ablassen, auffangen und über einen Kaffee-Filter filtern und wieder verwenden.

Der Geber kostet zwischen 10-15 EUR...... bei der Gelegenheit den Stecker prüfen, bitte abziehen und neu aufstecken .... evtl. Oxydation.

Welche Motor-Kenn-Buchstaben hat der Motor ? Sind 3 Großbuchstaben .... z. B. AUC, ALD, ANV

Gutes Gelingen

Gruß Hans

Themenstarteram 3. April 2017 um 18:03

Erstmal vielen Dank für die schnelle und freundliche Antwort (ich muss immer wieder das Lupo-Forum loben. Fahre selbst eine E-Klasse und bin dort einen ganz anderen Umgang gewohnt. Weshalb ich mir auch immer seltener dort Rat hole).

Wenn ich mich recht erinnere ist es der ANV.

Wo genau im Motorraum muss ich das besagte Teil eigentlich suchen?

MfG

Folge dem oberen Kühlerschlauch, dann landest Du am Kühlmittelreglergehäuse, in dem auch das Thermostat sitzt.

Dort findest Du den Geber (grün) mit einem 4-poligen Stecker. (ET-Nr. 059919501A)

Doppelgeber-g62-g2

Zündspule ist auch ein verdächtiger...war bei meinem MPI 1,0 defekt...der Fehler kam erst nach Zündkabel wechsel zum Vorschein (1Zündkabel war defekt)....zieh mal die Stecker an der Spule ab...bei mir waren 2 Kontakte völlig oxidiert....war bei anderen Kollegen auch schon...

Themenstarteram 3. April 2017 um 22:12

Ist es das Teil?

Screenshot-20170403-221044

So sieht er aus.

Hallo,

und so sieht es in einem Motorraum eines AUC - Motors aus. Das Teil mit dem grünen sichtbaren Ring ist der Doppel-Temperaturgeber.

Gruß Hans

020

Und so sieht es beim ANV aus:

P5163352-kopie
Themenstarteram 5. April 2017 um 13:01

Vielen Dank.

Das Teil ist bereits bestellt.

Wenn es diese Woche noch ankommt, mache ich es am WE.

Themenstarteram 8. April 2017 um 14:12

Hallo,

habe vorhin das Teil gewechselt.

War eigentlich Kinderleicht, bis auf die Tatsache, dass ich die dabei austretende Kühlmittelmenge unterschätzt habe.

Lief aber problemlos.

Morgen werden wir mal eine Testfahrt machen und Motorlauf und Dichtheit des Sensors beobachten.

P.s. Ist es normal, dass der Sensor nur durch diese Klammer in Position gehalten wird. Wirkt nämlich so wackelig.

Der neue sollte genauso "fest" sitzen wie der alte. Wenn der alte O-Ring raus ist und der neue drin und die Klammer richtig in der Nut sitzt, sollte alles i.O. sein.

Themenstarteram 8. April 2017 um 23:40

Es ist dicht, aber hat etwas spiel..

Hallo,

das mit dem Kühlmittel sollte Dich an sich nicht überraschen:

Der Doppeltemperatur-Geber ist leicht auszutauschen. Neue Dichtung mit verwenden. Vorher etwas Kühlmittel ablassen, auffangen und über einen Kaffee-Filter filtern und wieder verwenden.

( aus meinem Beitrag vom 03.April 2017 )

Frostschutz des Kühlmittels kontrolliert ? Der nächste Winter kommt bestimmt ;)

Noch ein Tip: Wenn der Motor warm gefahren ist, so nach einigen Kilometern, mal die beiden dicken Schläuche, die zum Kühler gehen, abfühlen. Sie müssten beide die gleiche Temperatur aufweisen.

Berichte mal bitte.

Gruß Hans

Themenstarteram 9. April 2017 um 16:00

Also. Wir haben den Wagen eben getestet.

Das Problem ist immer noch da.

Allerdings war ich ja diesmal selbst anwesend:

• Das Problem kommt nur, wenn der Wagen warm ist, abgestellt wird und noch im warmen Zustand wieder gestartet wird.

• Es sind deutliche, unregelmäßige (Zünd-) Aussetzer zu spüren. Allerdings weitestgehend im Stand z.B. an der Ampel stehend.

• Das Problem verschwindet, sobald man die Klimaanlage abschaltet.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Lupo 1.0 unrund wenn warm