ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. lumma GT/C2 front

lumma GT/C2 front

Themenstarteram 6. Dezember 2006 um 13:12

servus,

ich könnte evt. günstig an ner lumma GT/C2 komplett stoßstange ran kommen aber ich hab da noch paar fragen die offen sind...

1. aus welchem material ist die??

2. um wieviel kommt sie tiefer wie die original facelift stoßstange??

3. past sie überhaupt an den facelift??

4. hat evt. schon einer erfahrung gesammelt wieviel bodenfreiheit ich dann noch haben werde, wenn ich mein corsa 50mm vorne tiefer lege??

danke schonmal im vorraus!!!

mfg chris

Ähnliche Themen
40 Antworten

1. GfK

2. weiß nicht. ein paar cm sicher. auf jeden fall wird der Böschungswinkel ungünstiger. somit steigt die Gefahr des Aufsetzens an Steigungen.

3. Da die Faceliftfront an nem Vorfacelift dranzubauen geht, kriegt man die Lumma sicher auch an ein Faceliftmodel gezimmert

4. 50mm ist schon nicht wenig. denke mal höchsten 8cm. je nach Bereifung...

Themenstarteram 6. Dezember 2006 um 14:19

gfk ist schonmal schlecht... wollte vorne eigentlich kein gfk haben...

ich will auf jeden fall noch ein borstein hoch kommen... wenn er das nicht mehr schaft, ist er defenetiv zu tief...

naja, das fahwerk ist ja noch ncht gekauft.. nur leider gibt es nicht sooo viele komplett fahwerke für de c die noch bezahlbar sind bzw bissel weiter wie 30mm gehen...

aber mit 8cm bodenfreiheit müsste ich ja noch nen bordstein hoch kommen... nur parkhaus wird warscheinlich schwierig...

mfg chris

Hmm also normaler Weise wird erst der Bordstein schwer und dann das Parkhaus.

Ich komme schon lange keine Bordsteine mehr hoch, aber Parkhäuser geht problemlos. ;)

Dieser "Böschungswinkel'" iss sehr gefährlich ... sogar bei meinen 35mm Federn hab ich mit der WS-Styling Front vorne schon zu kämpfen ;).

Man muss sich dran gewöhnen, aber wenn man weiß, wie man fahren muss, dann geht das einwandfrei.

Die Lumma-Front soll auch ziemlich tief sein vorne, also wirste mit 50mm vorne nen schönen Schneeschieber haben :).

ähh... Bordstein??

Ich hab nen Rieger ansatz. der ist höher als serie. bin 30mm tiefer und habe ca. 10,5cm luft. bin bei uns bisher 2x an nem Bordstein hängen geblieben. und schonmal von ner Supermarktausfahrt runter auf die Straße aufgesetzt (okay, da hatte ich noch 5mm Cupwings drunter).

zum Glück ist der Ansatz aus ABS. der verzeiht auch mal fehler...

Mit Bordsteinen hab ich keine Problem. Klar, dass man net gleich die höchste Stelle raufbrettert ;).

Hab vorne von der Front zum Boden noch 9 cm platz.

Themenstarteram 8. Dezember 2006 um 8:44

naja, ich glaub da hilf nur ausprobieren..

mein auto ist wie gesagt noch nicht tiefer gelegt und wenn es zu tief wird, naja, es gibt ja noch ebay *gg*

aber danke schonmal für die auskunft!!!

mfg chris

Lumma GT/C2

 

Hea, also ich habe ja die Schürze an meinem montiert. Wenn du dazu mal Bilder sehen willst, musst du mal auf fambloom.de schauen. Mein Fahrwerk ist etwa auf 40-45 mm Tieferlegung eingestellt. Und eigentlich habe ich nur mit meiner Heckschürze Probleme. Bodenfreiheit vorne: ca. 85 mm.

LG Danny

Themenstarteram 10. Dezember 2006 um 11:24

danke für die bilder!!!

genau die hab ich die ganze zeit gesucht, war schonmal auf deiner seite und hab sie mir angeguckt, aber noch nicht an die stoßstange gedacht zu kaufen..

laut lumma soll die stoßstange etwar 3cm tiefer sein wie die original...

kommst du noch ohne probleme überall hin?? parkhaus, auf einem bordstein??

wie ist sie verarbeitet??

hinten kommt bei mir die GT/R dran, wollte kein vorfacelift heck haben...

also ich hab ja auch das lumma-kit dran. kann dir aber nicht sagen um wieviel ich das auto tiefergelegt habe da ich es an den felgen angepasst habe.

vorne hab ich 75-80mm bodenfreiheit OHNE dem schwert.

bordstein, parkhaus,... kannst du mal grundsätzlich vergessen genauso wie herumliegende äste was grad im herbst und frühling oft der fall ist. winter sowieso.

aber musst du wohl selber ausprobieren. den einen stört der andere (ich) ist bereit dafür eben den ein oder andern umweg zu fahren.

gruß andy

was für ne GT/R eigentlich?

Themenstarteram 10. Dezember 2006 um 12:22

up´s meine das lumma GS/R heck .. ist das neue für den c corsa

 

naja, den einen oder anderen umweg bin ich auch bereit zu nehmen, allerding muss ich auf der arbeit immer einen kleinen bordstein hoch zum parken.. aber da bei der front ne abe dabei ist, werde ich es mal ausprobieren mit serien fahwerk und dementsprechend gucken wieviel platz ist. bzw tefer legen kann..

danke für die erfahrungsberichte =)

Zitat:

Original geschrieben von PA-Freak

kommst du noch ohne probleme überall hin?? parkhaus, auf einem bordstein?? wie ist sie verarbeitet??

Also eigentlich kommt man überall ohne Probleme hin. Wie gesagt, die Heckschürze musste schon das eine oder andere mal leiden, so dass ich dachte, nun isse ab. Aber man siehe da, sie ist so stabil, dass sie immernoch dran ist ;).

Parkhaus kannste vergessen. Sagen wir mal so, ich habe es noch nicht probiert, aber unter garantie kannste das echt vergessen. Bordsteine sind für mich kein Problem. Wenn du da hochfährst wo die Bordsteine abgesenkt sind, dann geht es. Ist halt immer vom Bordstein abhänging.

Also die Verarbeitung von den Lumma Artikeln ist echt super. Ich musste lediglich die Seitenschweller anpassen, ansonsten Front-Heck-Dachspoiler haben ohne Probleme gepasst.

Nur frag mich jetzt nicht, wie die Schürzen ohne einem anderen Fahrwerk aussehen. Ich denke, dass mindestens das Opel-Sportfahrwerk sein sollte. Aber du kannst es ja erstmal ausprobieren, wie es dann aussieht. Und mach auch mal ein paar Fotos davon.

LG Danny

Themenstarteram 10. Dezember 2006 um 14:57

also fahwerk kommt nächstes jahr, wenn die sommerreifen wieder drauf kommen, dan soll dann auch die front dran...

ganz einfacher hintergrund, es soll alles zusammen eingetragen werden, spar ich da paar euro und an der frot werd ich auch noch ne kleine veränderung machen... werd euch auf jedenfall auf dem laufendem halten!!

das heck kommt jetzt schon dran, weil mir ne tussy hinten rein ist ;) und so wie es auf den bildern aussieht ist das etwas höher als das GT/C2 heck...

wegen fahwerk kann ich mich noch nicht so ganz entscheiden, entweder das KAW 50/30 fahwerk, oder nur 35mm H&R federn mit bilstein B4 dämpfer

aber das mach ich jetzt mal von der schürtze abhänging..

seitenschweller hab ich inmoment leider noch keine.. hab aber schon öfter gehört das man die lumma anpassen muss... aber ich denke mal bei mir werden es auch die lumma GT/C2 seitenschweller, sehen einfach nur geil aus!!!

werden die eigentlich wie die serien seitenschweller montiert??

was hasten beim lacker bezahlt?? ich rechne mal so mit knapp 500€ für front, seitenschweller und die plastik radläufe..

aber bei der front ist doch keine abe dabei oder?

bei mir war nur ein tüv-gutachten dabei was heisst das du sie eintragen lassen musst!

die schweller werden oben geklebt und vorne und hinten verschraubt. würde da keinen billig kleber nehmen!

opel sport fahrwerk hab ich hier noch rumliegen :)

und mit dem org. opel fahrwerk bin ich sogar noch in parkhäuser reingekommen. allerdings leicht aufgesessen.

gruß andy

Deine Antwort
Ähnliche Themen