ForumTwingo & Wind
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Twingo & Wind
  6. Lüftung und ZV

Lüftung und ZV

Renault Twingo I ( C06)
Themenstarteram 3. Februar 2011 um 6:31

Guten morgen,

habe mir nen süssen Twingo Bj 96 zugelegt und habe einige kleine Mängel..

Ist es eigentlich richtig das die Baujahre 95 und 96 keinen Zahmriehmen haben??

Dann funktioniert die Lüftung nur auf Stufe 4, irgend ein Teil brauch da nur ausgewechselt werden, kann mir jemand sagen wie das heist was ich da austauschen muss..

und die Funk- Zv funktioniert nicht kann man da auch irgend etwas tun??

 

Vielen Dank und

Gruß bmw-maus

Ähnliche Themen
16 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von bmw-maus

Guten morgen,

habe mir nen süssen Twingo Bj 96 zugelegt und habe einige kleine Mängel..

Ist es eigentlich richtig das die Baujahre 95 und 96 keinen Zahmriehmen haben??

Ja, wenn er 1,3 Liter Hubraum hat.

Zitat:

Original geschrieben von bmw-maus

Dann funktioniert die Lüftung nur auf Stufe 4, irgend ein Teil brauch da nur ausgewechselt werden, kann mir jemand sagen wie das heist was ich da austauschen muss..

- Lüfterwiderstand

- Lüfterbetätigung

oder -Lüftermotor

.... je nachdem, was da kaputt ist.

Zitat:

Original geschrieben von bmw-maus

und die Funk- Zv funktioniert nicht kann man da auch irgend etwas tun??.

Kennst du den Unterschied zwischen Infrarot-ZV und Funk-ZV? Wurde die Batterie schon gewechselt?

 

Themenstarteram 3. Februar 2011 um 7:08

Erst mal danke schön für die Antwort,

ja er hat 1,3 nein tut mir leid den Unterschied kenne ich leider nicht, erklärst du ihn mir bitte..

Batterie gewechselt habe ich vor..

Gruß bmw-maus

Dein Auto hat einen Infrarot-Sender im Schlüssel!

Funk-Sender heisst:

Du drückst auf den Schlüssel zum öffnen des Autos. In einem Umkreis von 5-6 Metern sendet der Schlüssel in alle Richtungen. Wenn in irgend einer Richtung in Empfangsweite dein Auto steht, schließt es auf.

Infrarot-Sender heisst:

Durch das kleine Lämpchen im Schlüssel wird das Signal in Form eines Infrarot-Strahls geschickt, wenn du den Taster betätigst. Du musst dir das ganze als 1 Laser-Schwert vorstellen.... Nur, wenn du dein Laserschwert auf die Empfangsstation des Autos richtest, kannst du Darth Vaider besiegen... äh das Auto aufmachen. ;) Diese Station sitzt beim Twingo etwa da, wo die Deckenleuchte ist. Zwischen Schlüssel und Station darf kein Blech oder so sein.... du musst den Schlüssel also von außen vor die Scheibe halten.... Schlüssel und Station müssen sich "sehen" können... und dann kannst du den Schlüssel betätigen.

Themenstarteram 3. Februar 2011 um 7:27

Ok das habe ich verstanden..

War ja gar nicht so schwer... :-)

Also meinst du es könnte an der Batterie im Schlüssel liegen..

Wenn das nicht fruchtet gibt es noch einen anderen Defekt??

Und in Sachen Lüftung muss ich nur raus bekommen was genau defekt ist, kann ich das selber austauschen, je nachdem was kaputt ist (bischen Handwerkliches Geschick habe ich..)

Gruß bmw-maus

Themenstarteram 4. Februar 2011 um 6:48

Guten morgen,

also an der Batterie im Schlüssel hat es nicht gelegen..

Wenn ich auf schließe hört es sich so an als ob er gerne alles auf machen möchte, er summt so als wollte er und könnte nicht..

jemand ne Idee woran es evtl. noch liegen könnte...

Danke schön..

Gruß bmw-maus

Themenstarteram 4. Februar 2011 um 16:02

Also haben eben raus bekommen das die ZV im Innenraum einwandfrei funktioniert (oben der Knopf)

Batterien sind auch gewechselt im Schlüssel, was ist das zur Hölle??????

Kann es evtl. sein das der Schlüssel nen falschen code hat wie könnte ich das überprüfen??

Gruß bmw-maus

Themenstarteram 6. Februar 2011 um 9:18

Hallo,

habe die Decoderplatine ausgebaut und konnte nichts negatives daran feststellen..

Helft mir bitte gebt mir irgendeinen Tip was ich noch machen kann....

Wie bekomme ich eigentlich raus ob der kleine ne wfs hat??

Gruß bmw-maus

Hat der Wagen diese Innenleuchte mitsamt dem "schwarzen" Glas und dem Schalter für die ZV ?

http://pics.twingotuningforum.de/pics/twingo-10065175001-bN5.jpg

Themenstarteram 6. Februar 2011 um 9:57

ja genauso sieht es aus...

Danke für Deine Antwort..

Also ich bin dafür kein Spezialist aber ich hab mal gelesen das manchmal wasser über das dach bzw Antenne (Regen, Tauwasser...) eindringt und unter das dach läuft und die Platine im Sender verdreckt da sie wohl direkt darunter liegt.

Lösung dazu war: Antenne abdichten mit Silikon o. ähnliches und die Platine ausbauen und mit spiritus reinigen.

vielleicht ist das ja hilfreich gewesen

Achso, ganz vergessen..

Das Problem mit der Lüftung auf Stufe vier hab ich auch.

War damit bei Renault und hab die Diagnose bekommen das es der Luftwiderstandshalter ist. Stufe vier geht dann nur weil er dafür Strom von der Batterie zieht. Alle anderen Stufen benötigen weniger und dafür ist wohl dieser Widerstandshalter zuständig.

Reperatur bei Renault kostet so um die 150 euro, beim Clio zumindest..

Themenstarteram 6. Februar 2011 um 10:33

Ok das ist super danke für den Tip....

Heitzung, ok, werde mal schauen, auch dafür Danke schön...

Themenstarteram 6. Februar 2011 um 12:57

Ich schicke Euch mal ein Foto von der Platine aus dem Auto und eins von der Platine aus dem Schlüssel, evtl. hat es ja auch was damit zu tun das auf der Platine im Auto eine andere 4-stellige Zahl steht als wie im Schlüssel ....

Auto : TRW3218-F

Schlüssel: TRW 3205-C

am 6. Februar 2011 um 17:29

Mit deiner ZV, mal probieren, lange auf den Schalter im innenraum gedrückt halten (alle Türen Zu), nach einer kurzen Zeit werden die Türschlößer betätigt, dann loslassen und den Schlüßel lange drücken, muss wieder klacken.

Heizwiederstand hat auf Stufe 1., 2., und 3. Vorwiederstände die den Strom reduzieren, diese sind dann Durchgebrannt, musst du neun Heizwiederstand besorgen.

MfG DerMechatroniker

Deine Antwort
Ähnliche Themen