ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. LowRider mit H Zulassung?!?!

LowRider mit H Zulassung?!?!

Themenstarteram 15. November 2002 um 15:11

Hallo Leute,

in der letzten C&F ist bei den gebrauchten ein Impala drin.

Ein Lowrider, der da mit H Zulassung wirbt. Möchte mal wissen, wo der sein Gutachten her hat. Das kann doch nicht wahr sein, oder?

Ich zittere hier, wegen ein paar kleinigkeiten, und der kriegt sowas Zugelassen.:mad:

Die TÜVler machen mal wieder was sie wollen. Wer mehr zahlt bekommt auch mehr eingetragen, oder wie seht ihr das?

Gruß Jürgen

Ähnliche Themen
30 Antworten

@ Jürgen wenn dem so währ, könnte ich ruhiger schlafen. :)

 

Swinger

der wird wohl vorher, also vor dem umbau die H-Zulassung gemacht haben.

das wird doch immer so gemacht, erst die originale karre auf H zulassen und dann umbauen was das zeug hält. kontrolliert doch hinterher eh kein schwein.

find sowas auch nicht richtig aber so is das leider.

Kann ich mir nicht vorstellen, dass das lange Bestand hat, da er mit der Oldie-Zulassung doch auch regelmäßig zum TÜV muß. Eigentlich müssten sie ihm das H dann wieder aberkennen.

Gruß

Marco

a pro pos :

hab ich doch letzte WE wieder die einschlägigen TV-Auto Sendungen geschaut, kommt da ein Bericht von den Nitro Olympics (war glaub ich dieses ADAC ding auf SAT 1 wenn ich nciht irre ...) Zeigen und Interviewen die da diesen Menschen, dessen 68 Camaro auch eine Doppelseite in der Street hat (Ausgabe Okt/Nov/Dez 2002, Seite 30). Der fähst ja da so Public Race, mit Roll CAge, NOS, Recaro-Schale, und macht irgentwas um die 13er. Dachte ich, wow, das hat aber ein cooler TÜVi abgenommen ... denn in der Street ist das Nummernschild unkenntlich gemacht (bild von hinten auf Seite 30) und auf dem von vorne (S. 32) ist keins drauf. OK, weiter im TV Bericht. dann zeigen die den Burn-Out von dem von hinten. Und, was soll ich sagen .... ihr ahnt es vielleicht ......

ROTE 07er NUMMER !!!!!!!

DANKE !!!!!!!!!

Themenstarteram 15. November 2002 um 21:53

Tut mir leid, aber ist die 07er nicht genau dazu da, um an solchen Veranstaltungen Teil zu nehmen?

Ich persönlich sehe nichts falsches daran an der Nitrolympics mit 07 auf zu tauchen. Die schlimmen sind die, die mit der Nummer zum Bäcker fahren!!

Falls du meinst, daß wegen der Umbauten das ganze so schlimm ist, dann verstehe ich das auch nicht. Es steht in keinen Vorschriften, daß ein Fahrzeug für die 07 Original sein muss.

Viele Hotrods fahren auf 07, weil eine H-Zulassung für die meissten unmöglich ist.

Gruß Jürgen

Zitat:

Original geschrieben von Jürgen2

Falls du meinst, daß wegen der Umbauten das ganze so schlimm ist, dann verstehe ich das auch nicht. Es steht in keinen Vorschriften, daß ein Fahrzeug für die 07 Original sein muss.

Gruß Jürgen

aaaber die meisten Versicherungen verlangen das!!!!

Also eigentlich verlangen die das bei einer Oldimer Versicherung. (Gutachten)

Für nen 07 gibt es ne eigene Versicherung. (Zumindest bei der Provinzial)

Die legen da eigentlich nur wert drauf das der Wagen ausdrücklich nur für die An und Abreise von Treffen verwendet wird.

Wenn man mal so fährt, sagt auch keiner was.

Nur muss der Wagen verkehrstauglich sein. (Bremsen, nicht auseinanderfallen, usw...)

 

Swinger

Bei uns hat einer nen alten Mercedes auf lowrider umgebaut und ist damit zum TÜV.

Er hat dann irgendwie die hydraulik verstellt das das ding net so viel strom hat und auch net richtig abgeht.

Er meinte es wäre eine Einparkhilfe ausm Citroen die er reingemacht hat weil sein auto so tief ist.

Und das end der geschicht.

Er hats eingetrragen bekommen

einfach nachn tüv einbauen ...wen interessierts..... if you talk the talk you have to walk the walk ....

Themenstarteram 18. November 2002 um 22:58

Ich denke, daß es den TÜV interessiert, der 2 Jahre drauf wieder sein Siegel drauf pappen muss. So ein Lowrider System ist ja schliesslich nicht ganz unauffällig, oder?

Gruß Jürgen

naja bei GM G-/B + C Bodys kein problem... hydraulikzylinder vorn wieder raus, dämpfer wieder rein , schläuche vom unterboden entfernen, zylinder hinten raus (obwohl sieht eh keiner ) und die pumpen ausn kofferraum raus , die meisten verschrauben das eh aufn kofferraumboden , (wenns aufn autorahmen geschweisst ist siehts natürlich anders aus), fertig. Dauert so vielleicht 2-3 stunden...hab ich schon hinter mir :-) ..ich denk das kann man investieren für 2 jahre spass.........

Ich weiß gar nicht, was sich die Leutz hier über sowas alles aufregen. Ich dachte immer die US Car Szene ist nicht so kleinlich. Übrigens darf man bei einem H-Kennzeichen Zeitgemäße Umbauten vornehmen. Wie lange gibt es denn eigentlich Lowrider? So seit den 60'ern? Seit mal alle nicht spießbürgerlich!

Doc.

Hi Doc

Hab mir grad die Bilder von Deinem C 10 angesehen.

Coole Kiste !

Ich restauriere grad meinen 79er C10 und der wird genauso tief wie Deiner.

Ich hab vorn 3"Drop-Spindels plus 2"Tieferlegungsfedern und hinten nen Flip-Kit(also Hinterachse über die Blattfeder) plus

4" Lowering Kit wobei ich nur die vorderen Aufhängungen davon verwende-alles von BellTec

Ich nehme an das Du das gleiche verbaut hast

Als Motor hab ich einen 5Ltr TPI eingebaut

Tom

Da liegst Du aber Falsch. Hab meine Tieferlegung komplet selbst gefertigt. Hab nicht ein Teil dafür gekauft. Ich bin nähmlich geizig ;-)

Doc.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. LowRider mit H Zulassung?!?!