ForumA6 4F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Longlife Service- welches ist das richtige Öl?

Longlife Service- welches ist das richtige Öl?

Audi A6 C6/4F
Themenstarteram 11. März 2013 um 17:04

Hallo,

seit einem Monat bin ich ein stolze Besitzer eines Audi A6 4f 3,0 TDI S-Line Quattro Bj.2009 Modell 2010 mit jetzt 118,253 Tiptronic. Leider habe ich jetzt Bedenken wegen Longleif Service, weil letzte Service wurde beim 98000 km gemacht am 12.02.2012und im Bordcomputer wird schon angezeigt dass der Service in ca.1000km fällig ist. Soviel ich weiß wird der service alle 2 Jahre oder 30000 km gemacht oder ist da was faul?

Grüß

Ähnliche Themen
60 Antworten

Ja, so ein Öl-Empfehlungsthread fehlt noch. Ich kann mich selbst entsinnen, 100te Seiten an Öl/Kolbenkipper-Threads durchgearbeitet zu haben, bis ich das für mich beste Öl herausgefiltert hatte.

Vielleicht ist das hier reif für die A6-Wiki?

Nochmal, wie schon im Kolbenkipper-Thread vor kurzem geschrieben, für die (T)FSI-Motoren ab 3.0 (alle Alusil-Motoren), empfiehlt sich das 0W40 Mobil 1 New Life mit Festintervall-Freigabe und einem bestätigten HTHS-Wert von 3.8. Auch das Bixxol NT 5W40 verwenden hier einige, aufgrund eines noch höheren HTHS-Werts von 4.05. Dieser Wert ist allerdings nach neuestem Stand nicht bestätigt, vielmehr wurden vom Hersteller nur Werte >3.5 (knapp über LL-Öl-Niveau) bestätigt und kann chargenabhängig höher sein.

Die Diesel-Motoren haben aufgrund eines anderen Motoren-Werkstoffes nicht die Notwendigkeit eines Öls mit hohem HTHS-Wert, daher kann hier nach Belieben verfahren werden.

Longlife heißt nicht automatisch 30tkm, Das Steuergerät ermittelt anhand vom Fahrerprofil, Ölzustand etc. einen Wert.

Nach knapp 20tkm is zwar früh aber könnte passen

Dieser LL-Service ist ein flexibler Service, im Idealfall. Wenn du ein paar Kurzstreckenfahrten dabei hast musst du halt früher hin. Das Öl wird dadurch auch mehr belastet. Wenn dich das stört wechsle doch einfach ins Festintervall 1Jahr/15.000km. Ist eh besser und machen auch viele.

Würde ich Wenigfahrern eh raten.

Mein AUDI ist auch auf Longlife Service eingestellt, ich fahre nur Kurzstrecke und muß laut Anzeige bei ca. 17000Km hin.;)

Gruß

Anton

... und mein Audi ist auf nicht mehr auf Longlife Service eingestellt - aus gutem Grunde- wie bekannt.

Ich fahre seit über 3 Jahren auch viel Kurzstrecke - daher 180 Tage/ 8000 km-:D

Will ihn ja noch ein wenig fahren

Gruß Wolfgang

Genau, und du kannst ein besseres Öl nehmen

Mobil1 NewLife 0-40

Castrol Edge fst 0-40 oder

Motul 8100 x-cess 5-40

Valvoline SynPower 5-40

sind eine bessere Ölwahl.

Sorry, geht ja nicht wg. Partikelfilter. Du hast ja einen Diesel.

@ Robbi22

...............warum soll das nicht gehen? Ich fahre schon seit 120 TkM Mobil 0W40 new life mit DPF und nicht das für Diesel mit low ash.

Lass Dich mal beraten :)

Solange der Motor kein Öl verbraucht geht das auch. Ist halt nicht so ganz VAG konform, also mit eigenem Risiko (Garantie).

Zitat:

Original geschrieben von OpiW

... und mein Audi ist auf nicht mehr auf Longlife Service eingestellt - aus gutem Grunde- wie bekannt.

Ich fahre seit über 3 Jahren auch viel Kurzstrecke - daher 180 Tage/ 8000 km-:D

Will ihn ja noch ein wenig fahren

Gruß Wolfgang

Hallo Wolfgang kannst Du mir mal den guten Grund nennen weshalb man bei Kurzstrecken kein Longlife Service machen soll.

Ist das nur bei bestimmten Motoren oder warum.:confused:

Ich hatte den Chef/Meister meines Autohauses (früher mal AUDI/VW Betrieb) letztens gefragt, wie er darüber denkt bei Kurzstrecken u. ca. 15000 im Jahre ob LL oder Fest Service, er sagte besser Longlife Service ;)

Gruß

Anton

Falls ich mal dazu etwas sagen darf.

das LL-Intervall hat speziell beim VAG Konzern keinen guten Ruf, schon allein wg. der vorgegebenen Visko von 5-30. Die Viskosität hat aber nichts mit der Ölqualität zu tun. Das trifft zwar auf alle Hersteller zu aber die meisten sind schon zurück gerudert mit ihrem LL auf 1Jahr/30.000km und lassen X-40 Öle zu.

Im Motor hast du keinen Sensor der die Qualität des Öles ermittelt sondern das ist im Steuergerät einprogrammiert. Der berechnet dann verschiedene Parameter (Gas, Bremsen, Geschwindigkeit etc.).

Leider wird dieser erhöhte Verschleiß im Kurzstreckenbetrieb nicht genügend berücksichtigt.

Wie du ja bei dir selber siehst mußt du ja auch (trotz LL) nach 17.000km zur Insp. Da du einen Benziner hast könntest du ins Festintervall wechseln und ein besseres Öl nehmen.

Bei den größeren Motoren (3,2, 4,2 und 5,2 FSI ) würde ich dir dringend davon abraten. Die bekommen gerne mal einen Kolbenkipper. Aber auch den Hydros und Steuerketten tut das LL Intervall nicht gut.

Der Audi des TS ist auf Langstrecke bewegt worden, da scheint es zu funktionieren.

Zitat:

Original geschrieben von antonbrummi05

Zitat:

Original geschrieben von OpiW

... und mein Audi ist auf nicht mehr auf Longlife Service eingestellt - aus gutem Grunde- wie bekannt.

Ich fahre seit über 3 Jahren auch viel Kurzstrecke - daher 180 Tage/ 8000 km-:D

Will ihn ja noch ein wenig fahren

Gruß Wolfgang

Hallo Wolfgang kannst Du mir mal den guten Grund nennen weshalb man bei Kurzstrecken kein Longlife Service machen soll.

Ist das nur bei bestimmten Motoren oder warum.:confused:

Ich hatte den Chef/Meister meines Autohauses (früher mal AUDI/VW Betrieb) letztens gefragt, wie er darüber denkt bei Kurzstrecken u. ca. 15000 im Jahre ob LL oder Fest Service, er sagte besser Longlife Service ;)

Gruß

Anton

Robbi22 hat es eigentlich schon alles geschrieben.

meiner 3.2 FSI - Steuerkettenschaden 1.) bei 87 tkm, 2.) bei 181 tkm - der ganze Motor wurde jetzt überholt, da sich einige Innereien zerbröselt hatten. Alles wurde gereinigt gespült. etc.

Fahre jetzt http://www.motoroeldirekt.at/.../index.php?kategorieid=1702

Der Tipp kam hier aus dem Forum.

Gruß Wolfgang

Hallo Ihr beiden @ Robbi 22 und @ OpiW :cool:

mein AUDI A6 2.8 FSI ist auf Longlife eingestellt u. zwar hat die erst Besitzerin a. 12.12.2007 den AUDI NEU zugelassen am 22.01.2009 also nach ca. 13 Monaten hatte Sie schon Ihren ersten LL Service 25771Km gemacht,

der zweite LL Service war a. 28.09.2010 also n.18 Monaten, Km Stand 61199.

Am 25.02.2011 habe ich den AUDI mit Km Stand 65800 übernommen,

der dritte LL Service war a. 31.01.2012 Km Stand 79696 von mir bei AUDI.

der vierte LL Service ist laut Anzeige in 1500Km fällig wäre bei ca.96000.

Bis jetzt läuft der AUDI einwandfrei...

Mein Autohaus (früher AUDI/VW wo ich demnächst hin wechsel führt AVIA u. Shell Öle

welches von AVIA oder SHELL würdet Ihr empfehlen für 1. Longlife u. oder 2. Festintervall ?? :confused:

Gruß

Anton

Dsc-0516-weih-konvoi-76

1. Shell Helix Ultra Extra 5-30

2. Shell Helix Ultra 0/5-40

Zitat:

Original geschrieben von Robbi22

1. Shell Helix Ultra Extra 5-30

2. Shell Helix Ultra 0/5-40

Und welches würdest Du von AVIA nehmen, das führt er wegen Tankstelle als Hauptöl,

das SHELL im Verkaufsraum nebenbei ;)

dankeschön im voraus.

Gruß

Anton

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Longlife Service- welches ist das richtige Öl?