ForumLeichtkrafträder
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. lohnt sich der kauf einer neuen mito???

lohnt sich der kauf einer neuen mito???

Themenstarteram 28. Oktober 2003 um 17:51

hey!

mein kumpel hat meine mito gesehen und will sie sich jett neu kaufen... lohnt sich das? er würde sie dann ca. 2jahre fahren und dann mal sehn! danke im vorraus

mfg Celica

Ähnliche Themen
27 Antworten

naja,für 2 Jahre tuts auch ne gebrauchte,

Ich für meinen Teil allerdings hab mir ne neue Maschine gekauft, da ich damit auch ewig rumfahren werde, hab ich mir jedenfalls vorgenommen. Ausserdem fährt mein Vater auch ab und zu, naja er meint auch, dass die Maschine wohl nie verkauft wird

Ey... dein Anhang ist doch wohl lachhaft....

Ich mein... Plastikschüssel... Junge,Junge!

Aber ich meinerseits würde mir nie ne 125er Rennmaschine holen, wo man so dumm draufkauert!!!

Ich mein die vollverkleideten Buden bringen niemals den Speed und Druck, dass der Körper entlastet wird!

(Denn das ist neben der Aerodynamik ja auch der Sinn)

Also, wenn du mal wieder protzig durch die Gassenjagst denkste mal an mich mit deiner Zwiebacksäge!

(Könnte man zwar jetz auch von 50cc sagen... aber es steht im Zusammenhang mit den Powermaschinen, wie der R1)

Achja: Nichts gegen Leute mit Mitos, NSR´s und alle den dies noch gibt aber Leute mit soner Einstellung... tz!

Ps: wie alt bist du eigentlich!?!

lachhaft?

Ich denke jeder hat ne freie Meinung, und ich finde diesen Vollplastik Schnakenhupfer kurz DT eben lächerlich,

es gibt auch genug Leute denen meine Drag-Star nicht gefällt, das is doch wohl deren Problem.

Es kann dir doch auch scheissegal sein wenn jemand über dein Mopped herzieht.

Uhhh du bist mein Held mit deinem Kartoffelschinter. Kleiner Schw. grosse Schüssel nich? Ne also ich finde man kann seine Meinung auch netter vertreten, kannst ja simpel sagen dass sie Dir nicht gefällt, fertig. (Ich entschuldige mich für alle unannehmlichkeiten.)

Jetz ma ruhe hier!

alle (fast alle) hier in diesem Forum vertragen sich miteinaner und dann kommst du (Drag-Star) und provozierst hier in der gegen rum. Kaum n paar Beiträge und schon auf dicken Schlaumeier machen.

Also lasst die ganze Scheise, tu das aus deiner Signatur raus (weis ja jetz eh schon jeder) und gut is.

Ich sage es lohnt sich auf keinen fall, weil die meiner meinung nach kein bisschen alltagstauglich sind die dinger!!!!!

aber gerne mit ner geilen karre angeben will und sich dann schämen muss, wenn er sie an macht, der soll sich sowas zulegen :D

(hiermit entschuldige ich mich auch für alle unanehmlichkeiten!)

am 29. Oktober 2003 um 0:38

Zitat:

Ich mein die vollverkleideten Buden bringen niemals den Speed und Druck, dass der Körper entlastet wird!

Stimmt nicht ganz, denn ab ca. 100-110 wird's auch auf der Mito gemütlich :D

 

Zitat:

und dann kommst du (Drag-Star) und provozierst hier in der gegen rum

Glaub ich nicht, denn

Zitat:

Ey... dein Anhang ist doch wohl lachhaft....

Ich mein... Plastikschüssel... Junge,Junge

oder

Zitat:

denkste mal an mich mit deiner Zwiebacksäge!

Aber egal,

 

JETZT WOLLEN WIR WIEDER ALLE LIEB SEIN

:D :D :D

 

mfg Burny

*GRUPPENKUSCHELN* :D:D:D

@Burny: :o Pffffff... :o

Themenstarteram 29. Oktober 2003 um 12:03

also eigentlich wollt ich hier keinen krieg oder sowas veranstallten sondern wollte eigentlich nur eure meinung hören... wenn einem die mito oder so net gefällt braucht er hier net reinschreiben und die anderen beleidigen sondern sollte sich seinen teil einfach denken!

mfg Celica

What's up!

ich an seiner stelle würde sie mir auch neu holen, da weis man wo man dran ist, also damit meine ich, dass alles ordnungsgemäs funktioniert und nicht nach paar guten wochen ohne probleme plötzlich dann doch den geist aufgibt und man dann wieder unmengen von geld für ersatzteile ausgeben muss, selbst wenn ma was passiert hat er ja dann die 2 jahre garantie. und viel an wert verlieren tut sie auch nicht in zwei jahren, denn glaub nicht, dass der vorhat über 6000km im jahr zu fahren. Deshalb wenn er das geld hat lieber neu kaufen, spart stress!!!

Also 6000KM im Jahr is nich so viel selbst auf mein MOFA hab ich im Letzten Jahr (genau 1 Jahr und 9 Tage). schon 4000KM runter gefahren und ich bin nicht mal zur schule gefahren^^.

6000km im Jahr sind nicht so viel. Ich schaff grad so das doppelte. Muss dazu sagen, dass ich extrem Faul bin und wirklich jede Strecke mit dem Teil fahre (natürlich nur Langstrecke) aber nen Schulbus hab ich seit fast 2 Jahren nicht mehr von innen gesehn :D

Na ja,

dann hab ich wohl ein bisschen untertrieben, aber fakt ist, dass er das ding in zwei jahren locker noch ohne großen finanzielen verlust verkaufen kann, wenn er sich nicht auf's maul packt mit dem gerät, oder dem motor den rest gibt und ihn bis aufs letzte ausqeutscht...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. lohnt sich der kauf einer neuen mito???