ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. LNG - LKW

LNG - LKW

Themenstarteram 28. Januar 2014 um 14:57

Hallo,

ich beschäftige mich derzeit mit dem Thema LNG (Liquid Natural Gas) als Alternative zum Dieselkraftstoff in LKW. Bei meinen Recherchen habe ich leider nur wenige Infos zum Thema gefunden. So ist die Zahl der Hersteller anscheinend begrenzt bzw. der Treibstoff findet in diesem Bereich nicht viel Anerkennung (warum auch immer?). Als Hersteller habe ich Volvo gefunden. Jedoch werden diese LKW leider nicht außerhalb von Europa exportiert. Deweiteren handelt es sich hier um einen sogenannten Bi-Fuel-Motor (Diesel und LNG). Gibt es denn auch LKW, welche nur mit LNG fahren?

Welche Hersteller gibt es noch? (auch weltweit).

Interessant wäre auch der Vergleich der Kraftstoffverbräuche von LNG im Gegensatz zu Diesel. Hierzu finde ich nirgendwo konkrete Angaben. Außerdem habe ich gelesen, dass LNG nur im Teillastbereich wirtschaftlich sei.

Danke.

Ähnliche Themen
23 Antworten

Hallo,

such mal nach "Iveco Stralis LNG". In den Niederlanden werden die eingesetzt wenn es z.B. Nachts in geräuschsensible Bereiche geht (z.B. Innenstädte). LNG-Lkw's sollen leiser als ihr Diesel-Pendants sein.

In den USA gucken, der beste Name fuer LNG Motoren ist Cummins-Westport

Video dazu

Die laufen sowohl im Nah als im Fernverkehr. von Volvo oder Fiat habe ich hier noch nichts gesehen... :o

Gucke mal hier da wird es diskutiert.

Momentan gibt es schon ueber 170 LNG Tankstellen auf Truck Stops entlang den Interstate Highways.

 

Verbrauch interssiert uns nicht, Wirkungsgrad auch nicht. ;)

Was uns interessiert das LNG im Betrieb nur die Haelfte vom Diesel kostet.

Fuer die Denen das zu hoch ist: Kostet Diesel auf 100km 30 Dollar, dann kostet LNG auf 100km nur 15 Dollar. Bottomline counts...

 

 

Gruss, Pete

 

LNG???

*google*

Ah!

Okay, wieder was gelernt. Gibt CNG, LPG und LNG.

Allerdings muss ich dann sagen das der Stralis ein CNG Motor hat und kein LNG, welches im Antriebsbereich atm nur bei Schiffen eingesetzt wird. Im Fzgbereich gibts nur LPG oder CNG. CNG Serie und LPG nachgerüstet.

Hallo!

DU kannst ja ab mitte 2014 in den USA einen haben,bestellen kannst DU jetzt schon,

damit DU ihn hast!

http://www.volvotrucks.com/.../alternative-fuel.aspx

 

mfg

@Silversurferman

Zitat:

Original geschrieben von Silversurferman

Allerdings muss ich dann sagen das der Stralis ein CNG Motor hat und kein LNG...

Schau dir mal die Iveco Pressemitteilung an bzw. das Video hier.

Zitat:

Original geschrieben von Silversurferman

LNG???

*google*

Ah!

Okay, wieder was gelernt. Gibt CNG, LPG und LNG.

Allerdings muss ich dann sagen das der Stralis ein CNG Motor hat und kein LNG, welches im Antriebsbereich atm nur bei Schiffen eingesetzt wird. Im Fzgbereich gibts nur LPG oder CNG. CNG Serie und LPG nachgerüstet.

Die Wiener Linien sind mit ihren Bussen seit den 60er Jahren mit LPG-Motoren von MAN unterwegs.

Erst die jetzt in Dienst gestellten Neuanschaffungen MB Citaro II (Euro 6) verbrennen Diesel + Pipi ;)

MAN wollte nur für einen einzigen (relativ) großen Kunden keinen neuen Gaskocher entwickeln, der Euro 6 schafft ...

Zitat:

Original geschrieben von sd01

@Silversurferman

Zitat:

Original geschrieben von sd01

Zitat:

Original geschrieben von Silversurferman

Allerdings muss ich dann sagen das der Stralis ein CNG Motor hat und kein LNG...

Schau dir mal die Iveco Pressemitteilung an bzw. das Video hier.

UNd in der Mitteilung heisst es wiedert:

Zitat:

Die Cursor 8 CNG Emissionen sind derart niedrig, daß sie die für 2014 verpflichtenden Euro VI Vorschriften erfüllen. Weil die CNG Motoren auch Bio-Methan vertragen, fällt in diesem Fall zudem die CO2 Bilanz unschlagbar positiv aus

Und im Vid steht u.a. auf dem Tank CLNG...

Eigentlich ist CNG LNG, nur in nem anderen Zustand?!? Ist beides Erdgas, nur flüssig oder komprimiert.

Liest dir noch mal den Text des Threaderöffners durch, dann deinen ersten Kommentar und denk nochmal über den Unterschied von CNG und LNG nach. Warum wird der Threaderöffner wohl explizit nach LNG gefragt haben?

Was ich dir mit den beiden Links eigentlich sagen wollte, das mittlerweile sehr wohl LNG im Nfz-Bereich genutzt wird. Du kannst dir auch mal Gedanken darüber machen, was hier der Vorteil von LNG gegenüber CNG ist.

Und trotzdem ist der Stralis Cursor 8 ein CNG Motor

 

http://www.iveco.com/.../stralis-hi-way-hi-performance.aspx

 

http://www.fptindustrial.com/.../C78ENTG243kWLHT.aspx (einfach mal das Datenblatt durchlesen)

 

Ist der Unterschied zwischen CNG und LNG nicht einfach nur das Verfahren wie das Erdgas verflüssigt wird?

@Zoker

Ich sage doch gar nicht, dass es kein CNG Motor ist (im LNG-Truck). Es stimmt nur nicht, dass es im Fahrzeugbereich kein LNG gibt. Der Motor ist der selbe, der LNG hat eben noch das ein oder andere Bauteil mehr.

Bei der Wahl, ob ich mein Fahrzeug mit CNG oder LNG betreibe geht es um eine ganz anderen Aspekt.

Man sollte sich einfach mal damit beschäftigen, was der wesentlich Vorteil von LNG gegenüber CNG ist.

Die Bezeichnung LNG hat nicht nur bei Iveco, sondern auch bei Mercedes (Econic-Variante), eher was mit der "Art" des Kraftstoffs zu tun und nicht mit dem Motor.

Ich bezog mich auf die Aussage von Wiki zur Verwendung als Kraftstoff.

LNG

Bis dato hatten wir nur 1mal nen CNG als Vorführer. Sonst Gasdailys.

Ändert aber nichts an der Tatsache das der Stralis einen CNG Motor hat und LNG lediglich die Reichweite verändert.

Im Motor macht das keinen Unterschied, im Tank und der Reichweite schon.

Warum soll ich auf einen Volvo warten wenn ich einen Kenworth mit bewaehrten Motor sofort kaufen kann??? :confused:

 

Gruss, Pete

Zitat:

Original geschrieben von Silversurferman

Ich bezog mich auf die Aussage von Wiki zur Verwendung als Kraftstoff.

LNG

Ich kenne diesen Wikipedia-Eintrag. Deshalb habe ich dir die Iveco Pressemitteilung verlinkt. Spätestens da hätte der Groschen fallen sollen, dass es bei CNG vs. LNG nicht um den Motor geht. Die schreiben in ihrer Mitteilung auch nicht die ganze Zeit was von LNG, wenns das als Kraftstoff für ihre LKW's nicht geben würde.

Zitat:

Ändert aber nichts an der Tatsache das der Stralis einen CNG Motor hat und LNG lediglich die Reichweite verändert.

Dazu kann ich nur sagen, schau mal was Reachstacker bzw. ich weiter oben, zum Thema Motor geschrieben haben. Ich glaube du hast noch nicht wirklich verstanden worum es bei CNG/LNG geht. Ich lasse mich aber gern eines Bessern belehren, wenn du mir erklären kannst, warum sich die Reichweite mit LNG erhöht (auch wenn es der selbe Motor wie bei einem CNG LKW ist).

Dein "Expertenwissen" hast du ja auch am selben Tag hier eingebracht. Das war ja genauso ein Fehlgriff wie hier.

Zitat:

Original geschrieben von ConvoyBuddy

 

MAN wollte nur für einen einzigen (relativ) großen Kunden keinen neuen Gaskocher entwickeln, der Euro 6 schafft ...

Gasmotoren schaffen Euro 6,7, und 8, ohne grosses Brimborium... ;)

MAN gibts bei uns garnicht. Aber Cummins-Westport produziert im Jahre etwa 16'000 Gas Motoren in der 12 Liter Klasse. Die werden Hauptsaechlich in LKW und Bussen verbaut.

Wobei der Unterschied zwischen CNG und LNG einfach der ist das man mit CNG aus der Stadt nicht rauskommt. So grosse Tanks um comprimiertes Gas im Fernverkehr einzusetzen gibts ja garnicht. ;)

Deswegen setzt der Fernverkehr hier ja auch auf LNG (Fluessig). Den Unterschied in der Energiedichte zwischen Gas (auch unter Druck) und Fluessiggas duerft ihr gerne selber googeln. Das ist mir zuviel Arbeit. :D

 

Im Gegensatz zu Deutschland gibt es hier aber echte Flotten wo die Fahrzeuge im taeglichen Einsatz sind, aus Deutschland hoere ich immer nur Ankuendigungen, egal ob MAN oder Volvo.

Wieviele LNG Tanken gibts denn in D?

Hier nochmal das Link wo wir es schon ueber ein Jahr diskutieren.

PS: da hat es der TE auch noch nicht hingeschafft. ;)

PPS: Auch die Russen wollen mitspielen. (english text)

 

 

Gruss, Pete

Deine Antwort
Ähnliche Themen