ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Lkw Handbremse Sicherheit

Lkw Handbremse Sicherheit

Themenstarteram 6. Juli 2018 um 17:52

Hallo, und zwar ist mir heut was blödes passiert. Ich habe eine solo Lkw der Marke Mercedes (neuer) für einen Fahrer fertig gemacht. Ich musste einen Koffer aufbrücken. Hat 2 mal nicht geklappt weil die Twist Locks nicht richtig drin waren. Deshalb musste ich oft ein und aus steigen um zu schauen. Immer habe ich die Handbremse gezogen. Dann war ich einmal zu schnell und habe sie vergessen. Dann stand ich draußen und der Lkw rollte gegen die Brücke. An sich nichts schlimmes. Doch was passiert wenn ich mal nicht reinspringen kann und die Handbremse ziehe. Es piebt ja auch aber das 2 sec nachdem ich die Handbremse angezogen habe weil ich dann schon die Tür offen habe. Ich will alles immer schnell schnell machen und war sehr im Stress. Die Frage ist warum es keine Sicherung dafür gibt weil sonst rollt der Lkw ja sonst wo hin....

Ähnliche Themen
47 Antworten

Zitat:

@servicetool schrieb am 1. August 2019 um 06:24:46 Uhr:

Es ist eine Feststellbremse.

Hätte ich Handbremse bei der Prüfung am Fahrzeug gesagt (Bundeswehr 1981) , dann hätte ich nicht bestanden.

Gut das ich den Führerschein schon seid 1982 habe.. und sie trotz falscher Bezeichnung ihren Dienst tut ! ;)

Ihr ist es egal wie man sie nennt... :D

Beitrag editiert- Jahr geändert :D

Themenstarteram 18. August 2019 um 11:57

Zitat:

@derSentinel schrieb am 1. August 2019 um 04:36:06 Uhr:

Zitat:

@jolo21 schrieb am 28. Juli 2019 um 12:55:04 Uhr:

 

Abgesehen davon ist mit offener Tür zu fahren nicht gerade sehr schlau. Dann lehnt man sich zu weit raus und Zack fliegst ausm Karren raus. Genau deswegen mache ich das nicht. Lieber noch einmal vor ziehen und dann alles im Blick haben oder sich ein einweiser holen ...

Ja... Einweiser holen... da muss ich etwas kichern... gerade zitiere ich noch einen Beitrag von Dir wo Du ALLES immer schnell machen willst... und dann hast Du Zeit einen Einweiser zu SUCHEN oder holen ?

Im übrigen piept der LKW auch wenn man mit offener Tür Rangiert... manchmal MUSS man leider mit offener Tür Rangieren... nur FESTHALTEN sollte man sich :D

Abgesehen davon laufen aufm DPD Gelände genug Fahrer Rum die ihre Pause reinmachen etc das ist nicht das Problem. Trotzdem wäre es genau so fahrlässig mit offener Tür zu fahren ... Ich weiß das ich einen Fehler gemacht habe aber schließlich gibt es solche Systeme schon ewig warum nicht beim Lkw ? Ah sorry ja Festellbremse. Genau so ein schmarn muss man auch in die Ausbildungsberichte der Ausbildung reinschreiben. Elektrisch angetriebenes Niederflurfahrzeug. Nix mit Ameise oder so ... Naja so ist die Welt !

Ein Einweiser, der mit LKW nichts am Hut hat, ist mit äusserster Vorsicht zu genießen. Die taugen dann evtl grade mal um zu gucken ob ein Auto kommt. Dann stehen die noch nicht mal so, dass man sie im Spiegel sieht... Alles schon dutzende male gehabt. Das sind die Einweiser aus Nettigkeit, die es zwar gut meinen, auf die man sich aber niemals verlassen darf.

 

Im Endeffekt ist man als Fahrer immer nur selbst verantwortlich und auch nur auf sich selbst verlass. Das trifft aber, im Grunde genommen, auf egal welches Fahrzeug man im Straßenverkehr bewegt zu.

 

P.S.:

So ein Fehler wie sie Feststellbremse nicht zu ziehen, das darf einem eigentlich gar nicht passieren. Wenn, dann maximal 1x im Leben und nie wieder. Dann MUSS man es gelernt haben!

Das klingt jetzt vielleicht etwas fies, aber meine persönliche Meinung:

Wer sich derart stressen lässt und solche kapitalen Fehler begeht, der sollte seine Eignung als BKF und seine Arbeitseinstellung und Verantwortung überdenken und korrigieren ODER sich einen anderen Beruf aussuchen, falls man sonst zur tickenden Zeitbombe wird.

Man sitzt halt nicht hinter nem Tresen und verkauft Blumen, sondern ist für so manches Menschenleben verantwortlich.

Deine Antwort
Ähnliche Themen