ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Let‘s Talk about the engine

Let‘s Talk about the engine

Honda S 2000 AP1
Themenstarteram 4. April 2019 um 20:22

Klar wurde das Thema oft angerissen, aber hier soll es nur um die Maschine gehen...

Für mich persönlich ein Traum, denn der Motor hat Charakter, hat Charme, weckt Emotionen... Liebe diese Leistungsentfaltung, erst bis 2000 dezent, um dann leicht sportlich gen 2,5 zu gehehen, und dann, geht es ab, bis 4,5 feiner Drehmoment Punch, um dann ab gut 5000U/min den Vtec Punch zu bekommen... Habe niemals einen Motor bewegt, der so Facettenreich ist und soviel Freude macht, was für eine endgeile 4 Zylinder Turbomaschine!!! Und vom Sound her kann er soo herrlich von wir reisen jetzt mal fast lautlos, bis hinzu absolut kernig klingen ( ganz besonders geil klint er für mein Ohr ab 5000 bis zur Drehzahl Grenze, so herrlich metallisch raus)... Mit Remus und Eventuri vervierfacht sich das Erlebnis....

Ähnliche Themen
59 Antworten

Muss hier gleich mal wieder reingrätschen in das rocco-Adrenalin. Es gibt keinen vtec-punch (mehr), wie bei den alten VTEC Saugern der TypeR Reihe oder CRX;

..unser vtec kaschiert bzw. verhindert lediglich ein Turboloch, so dass es sauger-munter stets hoch bis 7rpm geht ohne Leistungsabfall dann.

Für mich marschiert der Motor einfach durch :) So solls sein :D Hab heute auf der Messe einen amerikanischen Kollegen total neidisch gemacht. Er liebt Honda. Ihn kotzt es halt nur an, das man generell erst mal immer nur Basisversionen in den USA bekommt und alles Extra kaufen muß. Würde er nicht morgen schon zurück fliegen und hätte ich nicht schon zu viel Alkohol intus, hätte ich heute noch ne Runde mit ihm gedreht :D Er ist nämlich total neugierig auf den Motor :D

Ja Rocco kommt mir auch manchmal leicht überbegeistert vor XD

Find das Thema hier eigentlich sinnlos :D

Aber ich lass mich da gerne eines besseren belehren

Honda war stets eigensinnig - manchmal divenhaft u gewiss nicht fehlerfrei in der einen oder anderen Verarbeitung; aber technisch u motorentechnisch doch stets sakrosankt. Wenn man mal von Reifenpannen oder so absähe, bleibt ein Honda de facto nie liegen; lässt einen somit nie im Stich - mag es bei dem einen oder anderen auch mal knistern oder so - er springt immer an u bringt einen ans Ziel.

Hach, das waren noch Zeiten „When the VTEC kicks in ...“ beim FN2 knapp über 5.000rpm ... da kam ein Leben in die Bude ....

"vtec kick in" gibts hier beim turbo sicher nicht. ich hatte vor dem fk2 einen ep3 und da war das mit hondata airbox mod und k&n filter schon ein wirklicher kick. mit komplett offener kaltluftansaugung sowieso, aber brutal laut und auffällig. kann man aber natürlich nicht vergleichen und bei meinem fk2 finde ich speziell das enorme rausdrehen oben imposant für einen turbo. hab eine wagner downpipe mit wagner llk verbaut und das passt wirklich top finde ich. klasser motor, keine frage!

Themenstarteram 8. April 2019 um 21:53

Zitat:

@puti schrieb am 8. April 2019 um 15:46:36 Uhr:

"vtec kick in" gibts hier beim turbo sicher nicht. ich hatte vor dem fk2 einen ep3 und da war das mit hondata airbox mod und k&n filter schon ein wirklicher kick. mit komplett offener kaltluftansaugung sowieso, aber brutal laut und auffällig. kann man aber natürlich nicht vergleichen und bei meinem fk2 finde ich speziell das enorme rausdrehen oben imposant für einen turbo. hab eine wagner downpipe mit wagner llk verbaut und das passt wirklich top finde ich. klasser motor, keine frage!

Ist es möglich den LLK und die Downpipe eintragen zu lassen, habe nur Remus und Eventuri und da ja schon meine Probleme, sprich keine FB darf mit geführt werden, offene Klappe illegal, spezielles Typenschild fehlt etc., also meine Frage, hast du das alles offiziell eingetragen bekommen, würde langfristig gern in diese Richtung ?aufrüsten?... ?

Themenstarteram 8. April 2019 um 22:13

Und ihr alten Type R Fans und Besitzer der Vorgängerversionen, seid so sehr verwöhnt, konnte leider niemals diese Drehzahwunder testen, denke das ist fast wie Bike fahren, aber ich finde dass er schon ab knapp 5500 son spührbaren extra Kick bekommt, drehe im Alltag selten so hoch, doch wenn ich dies mache, spühre ich diesen extra punch schon, das was Honda VTec nennt :=)...

Das muss dann aber Einbildung sein. Der Turbo-Motor hat den VTEC-Kick bei knapp über 5000 Touren ja gar nicht mehr

Themenstarteram 8. April 2019 um 23:09

Nein, das ist garantiert keine Einbildung, wenn ich den dritten ausdrehe, fühlt man so einen leichten Knick kurz nach gut 4,5 und dann knapp 1000 mehr zieht er wieder richtig an bis 6,5, hab das jetzt mehrmals nach dem Spätdienst auf freier Landstraße getestet, nachdem ich das in einigen Tests gelesen habe... Und genau das meinte ich mit Charakter, hatte ja als Antwort, ja er zieht so gleichmäßig gut durch... nein, ich finde er arbeitet, klar, druckvoll durchs ganze Drehzahlband, aber durchaus mit variabler Kraft....

Also keinen Kick, sonderen einen Einbruch mittendrin?

Einen Einbruch sollte es eigentlich nicht geben (ich selbst merke keinen bei mir) - auch alle bis jetzt gesehenen Diagramme auf Leistungsprüfstände sehen recht gleichmässig. Im Bereich um 4500U/min wird die Drehmomentkurve langsam etwas flacher. Sollte aber eigentlich nicht das Problem sein, um 4500U/min sollten so ca 250 PS bereits anstehen.

Oder regelt dich die Elektronik kurz ein weil sie ein wenig Schlupf registreiert?

Hier nochmal da Diagramm von meinem FK8

.jpg

Da ist ein minimales Abflachen der Leistung bei ca 4700rpm zu sehen. Aber sorry, das wieder stärkere Ansteigen danach ist in keiner Weise mit dem VTEC-Kick des 2.0er Saugers zu vergleichen.

Wer diesen kleinen Knick wirklich bemerkt, na dann Hut ab ...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Let‘s Talk about the engine