ForumKA, SportKA, StreetKA & KA+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. KA, SportKA, StreetKA & KA+
  6. Lenkung knirscht

Lenkung knirscht

Ford Ka 1 (RBT)

Hallo zusammen !

Seit 2 1/2 Monaten habe ich einen 10 Jahre alten KA. Seit gestern knirscht ganz plötzlich das Lenkrad. Egal, ob beim Fahren oder im Stand, es hört sich an, als wäre Sand oder Schmirgelpapier irgendwo dazwischen. Es ist auch unerheblich, ob der Motor läuft oder nicht.

Ich war eben beim Händler, er meinte, es könne Schmutz sein oder im schlimmsten Fall irgendein Ritzel ?! Das könnte sich dann im Extremfall so auswirken, dass während der Fahrt das Lenkradschloss einrastet ?? Kann das sein ?

Ich bin schon mit einem Lappen durch die Ritze zwischen Lenkrad und LR-Säule gefahren, aber ohne Erfolg. Was halt seltsam ist, dass das Geräusch von einer Sekunde zur anderen aufgetaucht ist.

Hat jemand evtl. ähnliches erlebt ?

Vielen lieben Dank für Antworten !

LG Lexi

Ähnliche Themen
14 Antworten

Zitat:

Das könnte sich dann im Extremfall so auswirken, dass während der Fahrt das Lenkradschloss einrastet ?? Kann das sein ?

das kann nur passieren wenn das Lenkradschloss defekt ist ... gibt es Anzeichen dafür?

Ein bekanntes Problem ist der Schleifring vom Airbag ... der macht gerne mal Geräusche

Hast du bei dem Händler gekauft? Wenn ja soll er sich aktiv darum kümmern, und nicht nur sagen was sein könnte

Danke für Deine Antwort !

Nein, das Lenkradschloss macht keine Probleme und ja, ich habe den Wagen bei diesem Händler gekauft. Ich hatte ja erstmal angefragt, was es sein könnte, wollte den Wagen ja nicht gleich zur Reparatur geben. Er hat mir geraten, ein paar Tage damit zu fahren und zu sehen, ob das Geräusch wieder verschwindet.

Die Sache mit dem Schleifring vom Airbag - macht das etwas ausser Geräusche - kann da etwas passieren ??

LG Lexi

Zitat:

Original geschrieben von Lexi62

Die Sache mit dem Schleifring vom Airbag - macht das etwas ausser Geräusche - kann da etwas passieren ??

Es gibt keinen Schleifring für den Airbag, nur für den Hupkontakt, für die Verbindung Airbag zu Steuergerät gibt es eine Wickelfeder.

GreetS Rob

Aha... und die Wickelfeder, kann die auch Geräusche machen ?? Ich weiss, doofe Frage... nur ich habe noch die Aussage meines Händlers im Ohr, dass das Ganze je nachdem mehrere hundert Euro kosten kann :-( Deshalb frage ich lieber mal ein bisschen doof, ob jemand so etwas kennt ! :-)

Zitat:

Original geschrieben von Lexi62

Aha... und die Wickelfeder, kann die auch Geräusche machen ??

So eine Wickelfeder ist wie eine Art biegsame Leiterplatte die die Lenkbewegungen ermöglicht und eigentlich maximal ein leises 'Rauschen' verursachen kann.

Hingegen der Schleifkontakt für die Hupe kann kratzen, bei Fahrzeugen ohne Airbag hat man einfach das Lenkrad abgebaut und sich die Sache mal angesehen, entweder war dort viel Schmutz oder der Schleifer war beschädigt.

Ich weiss jetzt nicht wie kompliziert so ein Ring/Schleifer beim KA ersetzt wird, nur der Airbag muß halt weg.

GreetS Rob

Kann doch dir egal sein was es kostet, zahlt der Händler. warum kauft man den sonst beim Händler? Wegen des höheren Preises, nein wegen der Garantie. Lass den rumfummeln und fertig.

Nee, kann mir leider nicht egal sein, denn ich habe bei einem 10 Jahre alten Auto keine Garantie mehr, nur Gewährleistung, und das fällt sicher nicht darunter....

Dann halt Gewährleistung, das fällt darunter. Wenn es im Kaufvertrag nicht als Mangel aufgeführt ist, dann hat es das nicht zu geben. Der Händler muss den Mangel beseitigen.

Zitat:

Original geschrieben von Provaider

Dann halt Gewährleistung, das fällt darunter. Wenn es im Kaufvertrag nicht als Mangel aufgeführt ist, dann hat es das nicht zu geben. Der Händler muss den Mangel beseitigen.

Es gäbe Gebrauchtwagengarantie die als freiwillige Leistung gegeben werden kann (irgendein Umfang) und die gesetzliche Gewährleistung wovon sich der Händler/Verkäufer nicht drücken kann.

Also nix wie hin reklamieren.

GreetS Rob

Zitat:

für die Verbindung Airbag zu Steuergerät gibt es eine Wickelfeder.

mit Wickelfeder und Schleifring ist das gleiche Bauteil gemeint, ja ich kenne den Unterschied, sorry wenn ich unüberlegt das falsche Wort gewählt habe ... ob es das Bauteil ist oder nicht kann man erst sagen wenn man das ganze zerlegt hat

 

Zitat:

Nee, kann mir leider nicht egal sein, denn ich habe bei einem 10 Jahre alten Auto keine Garantie mehr, nur Gewährleistung, und das fällt sicher nicht darunter....

nach 2 1/2 Monaten ist der Händler auf jeden Fall noch verpflichtet sich darum zu kümmern, außer er kann beweisen das du daran schuld bist, was aber nicht der Fall sein wird

Ich hatte den Händler bisher als sehr seriös und kulant eingeschätzt. Von sich aus hat er jetzt natürlich nichts von Gewährleistung in diesem Fall gesagt. Ich bin der Meinung, dass das eher ein Garantiefall wäre. Versuchen kann ich es ja mal....

Na der ist auch nicht blöd, wenn er nix machen muss spart er sich das Geld. Das schmälert ja seinen Gewinn.

Nicht fragen könnten Sie, sonder machen sie!

Offensichtlich hat sich DAS Problem von selber erledigt... gestern war vom Knirschen kaum noch was zu hören ! Dafür hat er gestern beim Anfahren kurz irgendwie kein Gas angenommen und ist geruckelt, ganz seltsam irgendwie, hab dann den 1. Gang nochmal eingelegt und alles war wieder ok. Jetzt überlege ich seitdem allen Ernstes, ob ich nicht den 3. Gang drin hatte, bin ich jetzt so langsam meschugge ??? :-))

War gerade beim Händler, weil ich ein Birnchen wechseln lassen musste. Hab bei der Gelegenheit die Sache mit dem Gas erwähnt. So auf Anhieb haben sie nichts gesehen, könnte eine einmalige Sache gewesen sein, sonst nochmal vorbeikommen. Und der Händler war erfreut, dass die Lenkung wieder ok ist :-)))

Deine Antwort
Ähnliche Themen