ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. LenkradKnarzen, dritter teil!

LenkradKnarzen, dritter teil!

Themenstarteram 3. März 2005 um 12:47

So, es sind sechs monate vergangen, und siehe da, die lenkradknarzerei beim anfahren geht wieder los! Nun schon zum dritten mal (d.h 2 mal haben sie mir schon den lenkmechanismus ausgewechselt!!)

Da es hier schon viele hatten möche ich mal wissen ob es diese leute das problem permanent in den griff gekriegt haben oder ob hier auch einige schon mehrmals dasselbe hatte!

Man sagte mir, die teile seien verstärkt, aber anscheinend sind sie auch bullshit!! Sie kriegen es ja hin mit dem neuinstallieren, aber wenn es jedes halbe jahr wieder von vorne losgeht dann sind die neuen teile auf dauer doch auch fürn arsch!

 

Ich hab im moment keine zeit für die f*ckin rennerei!!!

 

Komische dinge spielen sich in meinem kopf ab! Unakzeptable Vibrations im moment!!

Ähnliche Themen
29 Antworten

hab dieses problem noch nie gehabt, ctr ist bald 1 jahr alt, vielleicht ist das seit der 04 serie weg. Kenn so ein anfahrklacken von meinem vorherigen opel vectra b. da war es die lenkspindel und da war es auch von anfang an bekannt wurde behoben und kam immer wieder.

ich glaub wenn du es einmal hast kriegst es nimma weg

bei mir knackt es auch schon eine genze weile erst wollte es mein händler nicht hören dann sagte ich bei der nächsten inspektion sollte er es machen.

hat er nicht mit der begründung das es nach einem halben jahr wieder los geht.

Mein CTR wird im Mai 3 Jahre alt und ich hatte mit dem Lenkgetriebe noch nie Probleme.

Das einzige was bei meinem karzt is das Kupplungspedal...

^^^und das bekommst sofrt auf Garantie... das knarzen vom lenkrad wollte mein händler auch nicht machen, mit der begründung das es die domstrebe ist... ich war seitdem da nicht mehr hin und will nun zu nem anderen Händerl... lol der alte hatte echt mal ne meise...

Habe das Knarzen und Klackern beim Anfahren auch schon seit längerem... bei der letzten Inspektion wurde nichts "gefunden".... einige sagen ja, es käme von den Tieferlegungsfedern/Federteller... andere haben neue Lenkgetriebe verpasst bekommen.. egal...

Auf jeden Fall habe ich hier in WI am Montag einen Termin beim Händler meines Vertrauens (Stet kann mir vielleicht noch Tipps geben...) gemacht, da meiner Ende März 3 Jahre alt wird... Lasse jetzt alles machen, d.h. Inspektion, TüV und auf Garantie das Knarzen, Fensterheber links (One-Touch funktioniert nicht richtig - schon wieder !!) und die Gummileisten auf dem Dach sehen schon ziemlich bananenförmig aus... ;-)

Mal sehen, was passiert... auf jeden Fall gibt es ein Ersatzauto und am Ende eine nette Rechnung... ;-)

Ach ja, das Klacken beim Kupplungspedal hatte ich auch schon... da wird i.d.R. das gesamte Pedal getauscht... seitdem ist (in dieser Hinsicht zumindest) Ruhe....

Grüße,

Maniaci

Dieses unsägliche Knarzen hatte ich jetzt auch schon zweimal, wurde bislang jedesmal anstandslos auf Garantie ausgetauscht.

Ich hab jedesmal n bissi gewartet bis es bei fast jedem Gasstoß auftrat dann konnte der Meister bei der Probefahrt nich anders als das Teil auszutauschen :-)

Aber wenn dann mal die Garantie und Kulanzzeit rum ist muss man für so nen Austausch 1300 Euro rechnen.

Anscheinend geht auch der Austausch der Federn, ist aber laut Meister "n riesen scheissaufwand".

Ich hoff mal es hält jetzt....

... mein Lenkgetriebe ist vor 2 Monaten - also nach 2,5Jahren anstandslos gewechselt worden. Dafür steht er jetzt in der Werkstatt mit klappern in der Lenkung bei Kopfsteinpflaster. Bin ja gespannt was da morgen rauskommt....

Das knacken kam bei mir von den Domlagern,werden mit etwas mehr Drehmoment angezogen(da gibts ein schreiben von Honda)glaube es waren 60N anstatt den 40N vom Werk aus

Das Knarzen hatte ich auch schon!

So etwa bei 45000 KM.

Damals hat der Werkstattmeister zuerst die Federn getauscht.

Anschliessend hat er gemeint es knarzt immer noch (Ich hab nix mehr gehört :) )

Da hat er gemeint das er nach Absprache mit Honda auch noch die Lenkung tauschen möchte.

Das wurde dann gemacht, seitdem ist nichts mehr zu hören!

@gozilla: war das knacken nur auf schlechten Strassen hörbar und wurde beim linkslenken schlimmer?

Themenstarteram 3. März 2005 um 20:17

Zitat:

Original geschrieben von maniaci

... andere haben neue Lenkgetriebe verpasst bekommen.. egal...

Ich fange auch langsam an zu denken dass es was anderes ist als das lenkgetriebe!! Zb domlager!

Muss man die abmontieren um das lenkgetriebe zu wechseln???

Denn: es war ja immer wieder OK als sie mir das auto wieder gaben!!!

Hi!

Hatte auch mal das "knacken" beim Anfahren. Dachte zwar net daß der Händler was findet aber als ich den CTR wieder abholte da staunte ich net schlecht. Der gesammte Vorderachsträger wurde auf Garantie getauscht. Irgendwas hat sich da verwunden was weiß ich was. Vielleicht auch ne gebrochene Schweißnaht. Seitdem ist´s weg.

Mit dem Lenkgetriebe hatte ich noch keine Probleme. Weder mit dem ersten noch mit dem zweiten, da nach meinem Unfall die komplette!!! Lenkung getauscht wurde.

Das knarzende Kupplungspedal hatte ich auch. Nachdem ich mehrmals dort war und der Mech da immer etwas Fett drauf gespritzt hatte wurde es mir zu blöd und ich bestand auf Austausch der Feder samt den beiden Kunstoffbuchsen in der die Feder eingehängt ist. Bis jetzt ist Ruhe.

Das andere übel sind meine Scheinwerfer. Beide wurden vor zwei Wochen auf Garantie getauscht. Die Leuchtweitenregulierung ratterte auf beiden Seiten. Allerdings ist jetzt der linke Scheinwerfer von Innen beschlagen, der Blinker stärker als das Abblendlicht. Ich könnt kotzen. Hab schonmal die Birne rausgeschraubt und ne dreiviertel Stunde lang trocken geföhnt. Am selben Abend war´s schon wieder von Innen beschlagen, obwohl es diese Woche bei uns weder geschneit noch geregnet hat. Irgendwo zieht da Feuchtigkeit rein. Am Montag gehts dann halt mal wieder in die Werkstatt.

 

Gruss Thomas

es war beim anfahren zu hören und beim links lenken wurde es schlimmer,auf schlechten straßen hörte man es auch deutlich,bei mir kam es vom rechten Domlager.Das linke war mit dem vorgeschriebenen wert angezogen,das rechte konnte man noch etwas drehen.

@vtecinside

ich glaube nicht,daß da was an deinem vorderachsträger warm,da die domlager dabei ebenfalls gelöst werden,war durch das erneute festziehen das geräusch wieder weg.

Wie schon gesagt es gibt bei honda eine KD maßnahme wo drin steht die Domlager mit mehr Drehmoment fest zu ziehen,da es Geräusche geben könnte.

@Briseradius

An deiner stelle würde ich mal zu meinem Hondahändler gehen und dem sagen er soll die Domlager nachziehen(dauert ne halbe minute),dann daß zwei neue lenkgetriebe defekt sind glaub ich nicht,und verstärkte gibt es nicht.

Weiß nicht was ihr für Hondahändler habt,aber die haben wohl nicht den durchblick

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. LenkradKnarzen, dritter teil!