ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Leistungsverlust a3 1.8t

Leistungsverlust a3 1.8t

Audi A3 8L
Themenstarteram 16. August 2011 um 17:49

hi,

habe folgendens problem

mein 1.8t läuft in der stadt ganz normal kann meine gänge voll ausfahren,

nur auf der landstraße und autobahn sobald ich unter volllast in den 4. gang schalte fängt er an zu ruckeln und die leistung nimmt ab

habe vorab schon mal den lmm getauscht und des originale schubumluft ventil

kann es möglich sein dass evtl. ein druckschlauch des problem ist ? wenn ja welche soll ich da durchchecken

Ähnliche Themen
22 Antworten

hört sich nach turbo lader an

arbeite bei borg wanner in kibo wir bauen die dinger

hatten schon mal das gleiche problem bei tests

lg

druckschläuche auf undichtigkeiten absuchen

ladeluftkühler äußerlich reinigen

ladedruckanzeige anschließen und hier die werte mitteilen

am 16. August 2011 um 21:50

Was sagt denn der Fehlerspeicher? Das ist der erste Schritt. Den Turbo als solches kann man in Betracht ziehen, wenn die Pärepherie in Ordnung ist. So lange man den Turbo nicht bezahlen muss kann man gerne dazu raten ihn zu tauschen, zumal diese Aussage "ich arbeite bei bw und ich weiß das" rein garnichts über eine generelle Grundproblematik aussagt. Wo liegt denn der "Hase im Pfeffer" und warum hält mein Turbo seit fast 300.000Km? 

Themenstarteram 17. August 2011 um 16:44

also ich denke der turbo ist es nicht da er ja gut durchzieht und dieser druckverlust nur ab und zu auftritt werde jetzt mal alle schläuche checken und bescheid geben ach ja würdet ihr mir solche silikonschläuche von forge/samco empfehlen hab da so en kit gefunden hab gehört die audi schläche ziehen sich zusammen wegen unterdruck ? p.s. im fehlerspeicher ist nichts hinterlegt :-)

am 17. August 2011 um 18:40

Zitat:

Original geschrieben von audi_rider

also ich denke der turbo ist es nicht da er ja gut durchzieht und dieser druckverlust nur ab und zu auftritt werde jetzt mal alle schläuche checken und bescheid geben ach ja würdet ihr mir solche silikonschläuche von forge/samco empfehlen hab da so en kit gefunden hab gehört die audi schläche ziehen sich zusammen wegen unterdruck ? p.s. im fehlerspeicher ist nichts hinterlegt :-)

Normal oder gechippt bzw noch mehr umbauten ?

Serienschläuche halten das aus, beim Chippen und erhöhten Bardruck sieht das anders aus, hab bei mir einen anderen verbaut da sich meiner zusammen gezogen hat, gibt aber auch andere Tricks um dieses zu verhindern, suche benutzen (Luftfilterkasten zum Radhaus, kleiner Tipp)

Grüße

Christian

PS: Hab die Schläuche drin wegen der Optik, sieht ja schick aus, hehe

am 17. August 2011 um 21:57

Zitat:

Original geschrieben von eddyexp

Zitat:

Original geschrieben von audi_rider

also ich denke der turbo ist es nicht da er ja gut durchzieht und dieser druckverlust nur ab und zu auftritt werde jetzt mal alle schläuche checken und bescheid geben ach ja würdet ihr mir solche silikonschläuche von forge/samco empfehlen hab da so en kit gefunden hab gehört die audi schläche ziehen sich zusammen wegen unterdruck ? p.s. im fehlerspeicher ist nichts hinterlegt :-)

Normal oder gechippt bzw noch mehr umbauten ?

 

Serienschläuche halten das aus, beim Chippen und erhöhten Bardruck sieht das anders aus, hab bei mir einen anderen verbaut da sich meiner zusammen gezogen hat, gibt aber auch andere Tricks um dieses zu verhindern, suche benutzen (Luftfilterkasten zum Radhaus, kleiner Tipp)

 

Grüße

Christian

 

PS: Hab die Schläuche drin wegen der Optik, sieht ja schick aus, hehe

Schön das Du den letzten Satz geschrieben hast..;) Zu was anderen taugen die eh nicht. Optik ist die eine Sache; kann man haben. Funktion ist die andere Sache, die muss gegeben sein...

Themenstarteram 18. August 2011 um 16:07

der ist normal wollt ihn aber chippen lassen da wären solche schläuche schon angebracht oder ?

werd ihn mal am we aufbocken und mal die schläuche checken und wie mir geraten worden ist den ladeluftkühler säubern :-)

welcher vollwirsing hat eigentlich dieses märchen in den umlauf gebracht, dass sich der ansaugschlauch zusammenzieht? absoluter schwachsinn. da zieht sich gar nix zusammen.

Hey habe genau das gleiche Problem mit meinem Wagen auch 4, Gang ich trete drauf und die Karre fängt an zu ruckeln nach nen paar km im Fehlerspeicher ist auch nichts hinterlegt.

Der Meister bei Audi sagte klingt ganz nach LMM als er gefahren ist meinte er das auch das dieses problem schon desöfteren vorkam beim 1,8T.

Wenn du die Lösung hast sag mal bitte was es ist ich bin auch schon am verzweifeln.

evt drosselklappe? mal reinigenbzw überprüfen,vorausgesetzt lmm,schläuche und llk sind in ordnung. gruß

Zitat:

Original geschrieben von fazanatas

welcher vollwirsing hat eigentlich dieses märchen in den umlauf gebracht, dass sich der ansaugschlauch zusammenzieht? absoluter schwachsinn. da zieht sich gar nix zusammen.

..es gab/gibt leider genug fälle wo sich der schlauch tatsächlich zusammen zieht,aber in der regel nur dann wenn der motor extrem leistungs gesteigert ist und die schläuche nicht mehr ganz frisch sind/waren.

samco und forge sind dick-manteliger (hitze) und verstärkt...mfg

@ schlomo habe vohin mal alles auseinander gebaut und geschaut wegen dreck usw alles tutti daran kann es also nicht wirklich liegen. habe serien motor also keinen chip etc von daher nach wie vor keine idee was es sein kann. Hatte echt noch kein anderer so einen fall?

am 30. Oktober 2011 um 6:48

Bei meinem S3 ists genau das gleiche :-)

1.-3. Gang alles geil und sobald ich in nen hohen Gang schalte, geht nicht mehr viel.

Muss dann mit dem gas spielen das er einigermaßen zieht.. aber LDA zeigt im OB 1,6 Bar an und geht dann runter bis 1,4 aber der Schub is gleich 0.. Nervt extremst beim überholen..

Naja, vorm Chip wars nicht so :-)

Auch mit dem Samco Rotz hats nix gebracht. Zumal ich festgestellt hab das ich schon nen verstärkten Schlauch drin hatte*grr

LMM is neu, N75 is neu, Pop off is neu, alles negativ bisher und keine Fehler.

Bin da auch recht ratlos

Setsam ich habe auch keine ahnung wo ich noch gucken soll aber wie ihr schon sagt es nervt mega!

Hatte denn hier von den schraubern noch niemand das problem beheben können?

Wie gesagt 4. gang bei ca 2200 upm rausbeschleunigt irgendwann merkt man das die karre ruckelt und nur noch auf 3 pöten läuft gas ist weiterhin durchgetreten dann irgendwann nach ca 5 sex merkt man okay und dann hört er auf zu ruckeln und geht wieder normal nach vorne und beschleunigt wunderbar paar sec später ist es wieder der gleiche sch*** Hilfe die garantie gesellschaft soll angeblich wie ich hier gelesen habe auch ewig alles ablehnen ich bin am verzweifeln!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Leistungsverlust a3 1.8t