ForumAudi Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. Leistungsprüfstand schädlich für Motor?

Leistungsprüfstand schädlich für Motor?

Themenstarteram 4. Januar 2007 um 22:12

hi,

wollte mal fragen, ob ein leistungstest für den motor im allgemeinen schädlich ist und wo man den am besten machen kann (adac, bosch...)??

Ähnliche Themen
24 Antworten

Hallo,

so eine Leistungsmessung ist nicht schädlicher, als wenn du auf der Autobahn mal voll aufs Gas trittst und das ganze Drehzahlband durchziehst ;)

Wo der nächste Leistungsprüfstand ist, kann ich dir nicht sagen, weil ich nicht weiß wo du bist. Aber der ADAC verfügt über welche, namhafte Tuner besitzen welche.. das lässt sich sicher relativ leicht rausbekommen.

Hier eine Auflistung einiger Allradprüfstände in Deutschland - aber so wie ich sehe genügt dir ein einfacher Prüfstand, weil du keinen Quattro hast (?)

Gruß Jürgen

naja..wenn die Kühlung mies ist ist auf alle Fälle nicht so toll! und Schaden kanns dann eventuell auch.

Man läßt ja auch keine Messung ohne Gebläse, bzw mit defektem Gebläse machen. Das sollte man vorher schon kontrollieren, das die Gebläseluft von der Kälte her der Norm entspricht. Sonst kann man das Geld gleich zum Fenster rauswerfen, da die gemessene Leistung dann nicht der wahre Wert ist.

Zitat:

Original geschrieben von Paramedic_LU

Man läßt ja auch keine Messung ohne Gebläse, bzw mit defektem Gebläse machen. Das sollte man vorher schon kontrollieren, das die Gebläseluft von der Kälte her der Norm entspricht. Sonst kann man das Geld gleich zum Fenster rauswerfen, da die gemessene Leistung dann nicht der wahre Wert ist.

So isses.. Und wenn man die Messung nicht irgendwo an einem Hinterhof durchführen lässt, werden die entsprechenden Maßnahmen wohl auch getroffen werden.

Gruß Jürgen

Themenstarteram 11. Januar 2007 um 10:42

werde morgen den leistungstest durchführen lassen beim ADAC Prüfzentrum :-))

denke, da ist mein Teil in guten händen,

werde euch davon berichten, denn mich interssiert die Streuungsbreite der werksseitigen Angaben doch schon sehr..

Gruß

V6 TDI-Power

Themenstarteram 12. Januar 2007 um 15:13

hallo leute,

komme gerade mit einem schlechten ergebnis vom leistungstest beim adac zurück :-((

es ist kein motortest für autos mit tiptronic möglich, da die gefahr eines getriebeschadens relativ hoch ist !!

muß jetzt wohl den werksseitigen angaben glauben (110kw) ;

scheinen aber wohl zu stimmen, denn mein v6 tdi rennt wie ne eins :-))

gruß

v6 tdi-power

Zitat:

Original geschrieben von V6 TDI-Power

muß jetzt wohl den werksseitigen angaben glauben (110kw) ;

scheinen aber wohl zu stimmen, denn mein v6 tdi rennt wie ne eins :-))

Bist du Schumi, hast du Popometer weil du genau die 110 kW spüren kannst? :D

Themenstarteram 12. Januar 2007 um 16:36

Zitat:

Original geschrieben von quattrotramer

Bist du Schumi, hast du Popometer weil du genau die 110 kW spüren kannst? :D

denke ja, dass ich popometer habe...:-))

auf jedn fall habe ich turbometer..

gruß

v6 tdi-power

Du solltest eher auf dein "Nockenwellenmeter" achten.... ;)

Komische Aussage. Bei unserer Sammelleistungsmessung bei Oettinger waren etliche mit Automatikgetrieben dabei.

Kann ich jetzt ehrlich gesagt auch irgendwie nicht nachvollziehen. Hat er noch eine nähere Begründung gegeben?

Im normalen Straßenverkehr kannst du ja auch ohne Getriebeschaden voll beschleunigen ;)

Gruß Jürgen

Themenstarteram 14. Januar 2007 um 19:25

Zitat:

Original geschrieben von Designs

Kann ich jetzt ehrlich gesagt auch irgendwie nicht nachvollziehen. Hat er noch eine nähere Begründung gegeben?

Im normalen Straßenverkehr kannst du ja auch ohne Getriebeschaden voll beschleunigen ;)

Gruß Jürgen

er meinte das getriebe mit der tiptronic könnte dabeileiden !!

aber dein einwand klingt plausibel & die begründung des adac-mitarbeiters irgendwie unlogisch jetzt...

gruß

v6 tdi-power

Ich glaub der hatte nur keinen Bock auf eine Allradmessung, da das mehr Aufwand ist als beim Fronttriebler. Drum isses in der Regel bis zu 50 Euro teurer.

Was anderes als Grund kann ich nicht finden.

Wenn Du Dich bis März/April gedulden kannst, dort ist bei Oettinger wieder ein großes Fest angesagt , wiederum auch mit Sammelleistungsmessung zu Sonderkonditionen.

DAnn lohnt sich die Anfahrt, du lernst einige von MT und A3Q kennen und hast n schönen Tag. Probefahren der Autos vor Ort ist natürlich auch drin. Wenn ich genauen Termin hab poste ich den unter Treffen

Themenstarteram 15. Januar 2007 um 20:15

Zitat:

Original geschrieben von Paramedic_LU

Wenn Du Dich bis März/April gedulden kannst, dort ist bei Oettinger wieder ein großes Fest angesagt , wiederum auch mit Sammelleistungsmessung zu Sonderkonditionen.

DAnn lohnt sich die Anfahrt, du lernst einige von MT und A3Q kennen und hast n schönen Tag. Probefahren der Autos vor Ort ist natürlich auch drin. Wenn ich genauen Termin hab poste ich den unter Treffen

klaro, kann ich das :-))

habe mich mal bei oettinger auf der homepage umgeschaut, wirkt wirklich sehr professionell, zumal sie wohl nur chip-leistungkuren mit moderaten leistungzuwächsen durchführen, also nur ca.10% nm-steigerung & 15 % ps-mehrleistung bei den tdi's !!

poste mal den termin unter der rubrik treffen, das wäre prima

gruß

v6 tdi-power

ps: haben die oettinger auch chip-sammelaktionen ..?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. Leistungsprüfstand schädlich für Motor?