ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Leichte Wind- und Wasserdichte Motorradhose

Leichte Wind- und Wasserdichte Motorradhose

Harley-Davidson FLH Electra Glide Classic
Themenstarteram 29. April 2018 um 10:53

Hallo,

habe in der Suchfunktion leider nichts gefunden. Nach vielen Jahren mit Regenhose zum Überziehen bin ich nun auf der Suche nach einer Preisgünstigen Textilhose von Louis (habe Gutschein von denen), die vor allem Wasserdicht und nicht so warm sein sollte, dass man darin schwitzt. Fahre demnächst mal wieder auf die britische Insel. Mit Regenschauer muss man dort halt immer rechnen. Habe keinen Bock jedesmal die Regenklamotten überzuziehen und danach wieder auszuziehen. Wird man von außen nicht nass, dann halt von innen, durch schwitzen.

Hat jemand vielleicht von Louis eine Hose, die man wirklich empfehlen kann? Bei den Bewertungen ließt man die unterschiedlichsten Meinungen.

Danke schon mal im Voraus.

Beste Antwort im Thema

Gore-Tex, Sympatex und andere "Texe" sind absolut wasserdicht und halten auch stundenlangen Regenfällen stand!

Wenn man dennoch nass wird, hat man sich nicht richtig angezogen, z.B. die Überdeckung des Frontreißverschlusses nicht richtig eingesetzt, o.a. es sperrt die Abdeckung des Hosenreißverschlusses und bildet eine Vertiefung, in der sich Wasser sammelt, o.a. das Futter der Jacke/Hose ist zu lang und saugt sich mit Wasser voll, o.a. die Membran hat den Geist aufgegeben (Alter, mechanische Beanspruchung).

Ich bin im letzten September mit einer 13 Jahre alten Polo "Mohawk" Hose, und einer 4 Jahre alten "Mohawk" Jacke (beides Textil/Leder mit MVS Membran) von Hannover aus bei durchgehend strömendem Regen in den Allgäu gefahren, am nächsten Tag nochmals mehrere hundert Kilometer ebenfalls bei Regen, und bin dabei rundrum trocken geblieben.

Allerdings wird's weder bei Polo, noch bei der Tante, Textilklamotten mit Membrane für kleines Geld geben, das läuft m.E. auf min. 400€ raus, eher, je nach Ausführung, auf 500-700€. Da ist eine gute Regenkombi tats. deutlich günstiger.

Grüße

Uli

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Rokker Revolution erfüllt "grundsätzlich" deine Erwartungshaltung.

Ob's die bei Louis gibt??

Themenstarteram 29. April 2018 um 23:06

Zitat:

@cvo2008 schrieb am 29. April 2018 um 21:04:53 Uhr:

Rokker Revolution erfüllt "grundsätzlich" deine Erwartungshaltung.

Ob's die bei Louis gibt??

Na ja, die Erwartung würde sie schon erfüllen. Aber leider der Preis nicht. Über 400,- Euro ist mir das Teil nicht wert, zumal ich die Hose nur bei längeren Touren, mit Ausblick auf Regen tragen würde. Dachte mehr an eine Low Budget Variante.

Ich glaube die low Budget Variante ist max. wasserabweisend

Geh halt einfach mal zu Louis & Co.

Für 100 bis 150 € bekommt man schon eine ganz gute Cordura Hose mit Protektoren.

Die ist zwar nicht wasserdicht, aber wasserabweisend. Mit Imprägnierspray kann man noch ein wenig

nachhelfen. Für leichten Regen gehen die schon.

100% wasserdicht gibt´s bei Motorradhosen gar nicht. Wenn´s richtig schifft, hilft nur die Regenkombi.

Die Goretex Hosen halten mehr Regen ab als die Cordura, und trocknen auch schneller und sind atmungsaktiv.

Kosten aber auch ab 300€ aufwärts.

Oder Du nimmst Chaps. :D

Themenstarteram 30. April 2018 um 21:29

..........100% wasserdicht gibt´s bei Motorradhosen gar nicht. Wenn´s richtig schifft, hilft nur die Regenkombi.

Die werben doch alle mit Wind- und Wasserdichtigkeit sowie Atmungsaktiv aufgrund der Membrane bei den Cordura Hosen. Auch bei den günstigen Modellen.

Wenn das so sein sollte, werde ich den Verkäufer mal darauf ansprechen. Mal sehen was er sagt.

Ich hab eine Rokker Revolution...... nach 350 km im starken Regen war ALLES nass.

Da ziehts dir die Nässe von unten nach innen bis über die Knie.

Da hilft mit Sicherheit nur ein Regengewand, am besten gleich ein Kombi.

Themenstarteram 1. Mai 2018 um 9:22

Danke für eure Ratschläge. Dann werde ich wohl weiterhin den Überzieher verwenden, wenn das alles nichts bringt.

Ich habe u.a. die Nevada-Jeans von Polo. Die war preislich seht günstig und ist gut 10 mn wasserdicht- wenn's kein Platzregen ist. Genug, um mal durch einen kleinen Schauer zu fahren, oder einen angenehmen Platz zu finden um, die Regenhose anzuziehen. Oder, auch längere Regenfahrten mit dem Fulldresser. Mehr bringen die anderen auch nicht.

Themenstarteram 1. Mai 2018 um 10:00

Mir ging es einfach darum, wenn man unterwegs ist und weiß es kommt vielleicht mal ein Schauer, dass man nicht ständig den Regenkombi an- und ausziehen muss.

Und bei wärmeren Wetter sonst darunter schwitzt.

Ich dachte, dieses ganze Zeug mit Membrane wie Goretex, Sympatex oder wie sie alle heißen, würden auch Stundenlange Regenfahrten aushalten.

Wo Wasserdicht draufsteht, sollte normalerweise auch Wasserdicht sein.

am 1. Mai 2018 um 11:02

Wenn du bei Loius.de nach Textilhosen wasserdicht suchst, bekommst du doch genug Auswahl. Dann ist noch wichtig, dass z.B. ein Futter für den Sommer entnehmbar ist. Mein Jungs fahren beide eine Probiker Textilhose in Jeansschnitt, und die ist auch im Sonmmer tragbar. Aber am Besten wirklich mal zu Louis fahren, und probieren. Und wasserdicht heißt wasserdicht, solange es nicht oben oder unten reinläuft. Und falls nicht, hast du Garantie...

Gruß, XL

Im Bergsport sind leichte, wasserdichte Hosen längst gebräuchlich. Die gibt es einlagig mit Goretex und Goretex-Futter. Sportscheckund Sport Karstadt handeln damit.

Themenstarteram 1. Mai 2018 um 12:05

Zitat:

@XLCustom schrieb am 1. Mai 2018 um 11:02:38 Uhr:

Wenn du bei Loius.de nach Textilhosen wasserdicht suchst, bekommst du doch genug Auswahl. Dann ist noch wichtig, dass z.B. ein Futter für den Sommer entnehmbar ist. Mein Jungs fahren beide eine Probiker Textilhose in Jeansschnitt, und die ist auch im Sonmmer tragbar. Aber am Besten wirklich mal zu Louis fahren, und probieren. Und wasserdicht heißt wasserdicht, solange es nicht oben oder unten reinläuft. Und falls nicht, hast du Garantie...

Gruß, XL

Ja ist mir schon klar. Habe im Louis Katalog auch schon nachgeschaut. Mir ging es nur darum, falls jemand ebenfalls von denen eine Textilhose hat, die mit Wasserdicht angegeben ist, wer Erfahrungen damit gemacht hat und ein Modell ggf. empfehlen kann.

Werde mal hinfahren und mich von denen beraten lassen. Man hat ja Garantie drauf, falls tatsächlich die Brühe reinlaufen sollte.

 

Zitat:

@Sportyman schrieb am 01. Mai 2018 um 10:0:30 Uhr:

Mir ging es einfach darum, wenn man unterwegs ist und weiß es kommt vielleicht mal ein Schauer, dass man nicht ständig den Regenkombi an- und ausziehen muss.

Und bei wärmeren Wetter sonst darunter schwitzt.

Ich dachte, dieses ganze Zeug mit Membrane wie Goretex, Sympatex oder wie sie alle heißen, würden auch Stundenlange Regenfahrten aushalten.

Wo Wasserdicht draufsteht, sollte normalerweise auch Wasserdicht sein.

Also was nun?

Schauer oder stundenlange Regenfahrt?

Für wechselhaftes Wetter mit 10-20 min mäßigem Regen reicht jede Goretexhose, auch im "günstigen" Segment.

Für 2h Dauerregen bringt nur ne echte Regenkombi was.

Eigentlich ganz einfach ;)

Themenstarteram 1. Mai 2018 um 19:18

Zitat:

@Bobber07 schrieb am 1. Mai 2018 um 18:38:46 Uhr:

Zitat:

@Sportyman schrieb am 01. Mai 2018 um 10:0:30 Uhr:

Mir ging es einfach darum, wenn man unterwegs ist und weiß es kommt vielleicht mal ein Schauer, dass man nicht ständig den Regenkombi an- und ausziehen muss.

Und bei wärmeren Wetter sonst darunter schwitzt.

Ich dachte, dieses ganze Zeug mit Membrane wie Goretex, Sympatex oder wie sie alle heißen, würden auch Stundenlange Regenfahrten aushalten.

Wo Wasserdicht draufsteht, sollte normalerweise auch Wasserdicht sein.

Also was nun?

Schauer oder stundenlange Regenfahrt?

Für wechselhaftes Wetter mit 10-20 min mäßigem Regen reicht jede Goretexhose, auch im "günstigen" Segment.

Für 2h Dauerregen bringt nur ne echte Regenkombi was.

Eigentlich ganz einfach ;)

Das ist doch eine Aussage.....genau so soll es sein. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Leichte Wind- und Wasserdichte Motorradhose