ForumStyling und optisches Tuning
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Styling und optisches Tuning
  6. LED_kennzeichenbeleuchtung

LED_kennzeichenbeleuchtung

Themenstarteram 8. Mai 2008 um 20:11

wo find ik geile LED-nummernschildbeleuchtung...(blau-schimmernd)

einbau schwer??? nööö oder... :-)

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von audi90typ89

Weiß jemand was die kosten?

Oder hat vllt. sogar ne Teilenummer`? 

63267193293 LED Leuchte 2x benötigt

61136925634 Stecker 2x benötigt

61130005197 Kontakte 4x benötigt

kostet zusammen ca. 25€

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten
am 4. Juli 2008 um 23:48

Ja das mit den Wiederständen hatte ich mir schon gedacht. Is denk ich das geringste problem.

Trotzdem danke für die info. 

Ich hab auch LED-sofitten drin und habe keine Probleme mit dem FIS! Eventuell wird die Kennzeichenbeleuchtung garnicht mit überwacht. 

Doch sie wird. Den nach 2-3 Sekunden wird dort der Strom abgestellt, falls es keine Verbraucher gibt. Sieht so aus das bei dir genug Spannug abfällt und alles an bleibt. Gruß

Jo, da hab ich ja wirklich mal Glück gehabt. Hab die damals bei eBay rausgezogen, nicht mal so teuer und mit jeweils zwei so fetten monster LEDs drauf. 

am 18. Juli 2008 um 13:31

Mal wegen den Leuten die hier immer mit ihrer Betriebserlaubnis rumsülzen.

Ich habe im Bekanntenkreis z.B. zwei Gutachter bzw. Sachverständiger.

Die sagen das hat absolut nichts mit dem Unfall zu tun.

Weil erstens die LEDS im Kennzeichen nicht negativ in den Straßenverkehr einwirken...

und zweitens deshalb der Unfall nicht zu vermeiden wäre. Das wäre was anderes bei z.B. lasierten Rückleuchten zwecks Auffahrunfall oder so.

Das ist genau wie die Geschichte mit abgefahrenen Reifen. Wenn dir einer reinfährt kriegst du trotzdem das Geld wenn das wenige Profil nicht zum Unfall beigetragen hat. Du kriegst lediglich nicht die Reifen ersetzt falls die beschädigt werden.

Das ganze funktioniert natürlich nur wenn man eine gute Versicherung hat sowie einen guten Sachverständigen/Gutachter.

Zitat:

Original geschrieben von recordfreak

Zitat:

original geschrieben von Parademic_LU

Man muss kein Loch bohren. Es reicht ein Kabel durch die werkseitige Originale Kennzeichenleuchte in die Heckklappe zu führen. Ansonsten wird das SLN von 3M fast so normal befestigt wie ein herkömmlicher Kennzeichenverstärker

das loch für das SLN möchtest du aber bohren, oder deine originalen kennzeichen beleuchtung ist so nah am nummernschild, das man die kabel nicht sieht! du musst außerdem in die alte beleuchtung noch statt der glühlampen widerstände rein machen...also wie hast du das gemacht???

Du kannst bei der Montage mittels den mitgelieferten Haltern die Höhe frei wählen. So wie es halt in den werkseitigen Ausschnitt passt. Beim A3 hab ich das recht nah nach oben Richtung Kennzeichenbeleuchtung platziert. Die klare Abdeckplatte worunter normal die Birne ist, kannste abschrauben, und mittels kleiner Rundfeile eine kleine Nut feilen die das Kabel durchlässt. Dadurch führste das Kabel ein. Wenn innen alles angeklemmt ist, machst etwas Silikon drauf auf die Einführung. Das Kabel kannst mit Etwas selbstklebendem Schaumgewebeband "retuschieren". Im Normalfall brauchst es nicht.

Verkaufst das Auto, muss nur innen das Kabel gelöst werden, und aussen lässt den Deckel wie er ist mit nem neuen Tropfen klarem Silikon oder kauftst für n Euro n neuen Deckel. Statt der Birnen kommen Wiederstände von 3M rein dass das FIS net meckert.

Bilder und jede Menge Berichte anderer Leute die es verbauten findest im großen SLN-Thread

Details

Wie Du siehst, sieht man kein Kabel

Anderer Einbau

Deine Antwort
Ähnliche Themen