ForumA7 4G8 & 4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A7 4G8 & 4K
  6. LED Kennzeichen Beleuchtung A7

LED Kennzeichen Beleuchtung A7

Audi A7 4G
Themenstarteram 13. Januar 2012 um 14:33

Anbei ein paar Fotos von dem Umbau

Ab 31.5.2011 sind ALLE A7s mit LED- die davor können problemlos ohne Fehlermeldung umgerüstet werden

es wird benötigt

2x LED Kennzeichenleuchte

2x Stecker

2x Gegenstecker

2x Pin/Leitungssatz

2x Pin/Leitungssatz

4x Verbinder

1x Isostofftape

 

Auf Wunsch kann ich das SET komplett liefern. Anfragen bitte per PN

Bilder siehe unten

Gruss

Andy

 

PS: Passend auch für A5 A4 A7 A1 ....

Img-0308
Img-0309
Img-0312
+5
Ähnliche Themen
29 Antworten

Habe besten Dank; persönlich besteht kein Bedarf, da Prod.-Woche 1/2012, Abholung nächsten Donnerstag.

 

A B E R :

 

Interessant wäre eine LED-Lösung für die Rückfahrscheinwerfer, die ja der Erfahrung diverser Forumsteilnehmer zufolge im Serienzustand im Vergleich zum 4Fwohl recht "funzelig" sein sollen. Wenn Du diesbezüglich realisierbare Lösungsvorschläge hättest, wäre Dir vermutlich der Dank Vieler gewiss!!??  

Klingt schon interessant. Würdest Du Dich zu weit aus dem Fenster lehnen, wenn Du den Preis hier nennen würdest?

Vielleicht noch einige grobe Hinweise zum Umbau. Wie bekommt man die alten raus, die neuen rein, bzw. geht das von außen oder (auch) innen, was muss ggf. an Verkleidungen usw. abgebaut werden...

Zitat:

Original geschrieben von auditorium4

Interessant wäre eine LED-Lösung für die Rückfahrscheinwerfer, die ja der Erfahrung diverser Forumsteilnehmer zufolge im Serienzustand im Vergleich zum 4F wohl recht "funzelig" sein sollen.  

Seit wann sind die vom 4F nicht funzelig :(

 

In der Regel stecken W16W drin, auf jeder Seite eine. Problem ist der viel zu kleine Reflektor. Alternativ hätte Audi analog dem Phaeton LED verbauen können. Aber soweit reicht wohl der Vorsprung durch Technik (noch) nicht ;)

Zitat:

Original geschrieben von DVE

Zitat:

Seit wann sind die vom 4F nicht funzelig :(

Also, ich bin mit dem durch die im 4F (Avant) verbauten Rückfahrscheinwerfer ausgeleuchteten Bereich grundsätzlich zufrieden. Sollte das beim A7 wirklich nicht schlechter sein, kann ich auf LED durchaus verzichten.

Ich muss -sofern der Nutzwert nicht erheblich besser ist- wahrlich nicht alles haben, was gerade "hipp" bzw. "trendy" ist. Das ist i.d.R. schneller wieder out, als man es sich träumen lässt.  

Themenstarteram 14. Januar 2012 um 0:42

Zitat:

Original geschrieben von DL1ZAM

Klingt schon interessant. Würdest Du Dich zu weit aus dem Fenster lehnen, wenn Du den Preis hier nennen würdest?

Vielleicht noch einige grobe Hinweise zum Umbau. Wie bekommt man die alten raus, die neuen rein, bzw. geht das von außen oder (auch) innen, was muss ggf. an Verkleidungen usw. abgebaut werden...

grob überschlagen liegen die kosten bei

~45€ für BEIDE samt Adapter

 

der Wechsel ist ganz einfach- Alte leuchte nach LINKS bzw. RECHT drücken- fertig

der Ausbau steht auch in der BDA beschrieben

hier fotos von meinem S5 bei NAcht

 

Ich kann diese für ~ 60€ mit Versand komplett anbieten (inkl. Adapter etc)

bei interesse einfach PN an mich.

 

 

Img-0334
Img-0321
Img-0322
+2
Themenstarteram 14. Januar 2012 um 1:07

Zitat:

Original geschrieben von auditorium4

Also, ich bin mit dem durch die im 4F (Avant) verbauten Rückfahrscheinwerfer ausgeleuchteten Bereich grundsätzlich zufrieden. Sollte das beim A7 wirklich nicht schlechter sein, kann ich auf LED durchaus verzichten.

Die Reflektoren vom Avant scheinen etwas größer zu sein, vlt. ist es daher etwas besser als bei der Limo.

Beim A7 ist der Reflektor auch eher klein gehalten, müßte Andy mal was zur Lichtausbeute schreiben ...

 

Zitat:

Original geschrieben von auditorium4

Ich muss - sofern der Nutzwert nicht erheblich besser ist- wahrlich nicht alles haben, was gerade "hipp" bzw. "trendy" ist. Das ist i.d.R. schneller wieder out, als man es sich träumen lässt.

Na ja, bei den RFS geht es wohl zuletzt um Optik, sondern primär um Ausleuchtung. Allerdings glaube ich ohnehin nicht, dass durch "einwechseln" einer LED der Mangel behoben wird.

Gruß DVE

Themenstarteram 14. Januar 2012 um 10:34

der A7 ist jetzt erstmal ne woche on Tour im Schnee, ich schau mir das mal an...

Ich habe in meinem Auto Kennzeichenleuchten von Dectane (LPLVA01) mit jeweils 18 LEDs verbaut. Auf der Packung stand mein Modell nicht drauf, sondern nur "Audi Q5, A4 B8, A5, TT 8J, VW Passat 3C" passen aber dennoch 1:1 als Ersatz in den Panamera. Die Dinger haben optisch extreme Ähnlichkeit mit denen auf deinen Fotos. Auf der Rückseite steht nur die Porsche Teilenummer 7PP 943 021 und kein Hinweis auf Audi oder VW.

Die Teile von Dectane sind allerdings derart hell, dass man bei offener Klappe geblendet wird. Bei geschlossener Klappe ist hinter dem Auto allerdings alles schön ausgeleuchtet, was die Rückfahrkamera begünstigt. Mir ist das eigentlich zu viel und ich würde gern mal die A7 Teile probieren, sofern sie denn passen könnten.

@Scotty: Kannst du dazu anhand der Infos oben und der Bilder etwas sagen? Die äußeren Abmessungen sind 75 x 32 mm. Das "Loch im Blech" dürfte etwa 58 x 26 haben. Danke.

Andreas

Dectane LED
Alte Lampen
Nochmal alte

Ein Panamera mit Dectane - das nenn ich mal Kontrast ;)

Die E-Nummer bei den Dectaneleuchten war immer etwas umstritten. Das und die Helligkeit sollten einen Wechsel auf originale LED erleichtern.

 

OT

Was hat der Panamera eigentlich für Rückfahrscheinwerfer verbaut, Glühobst oder LED und wie ist deren Ausleuchtung?

 

Gruß DVE

 

Themenstarteram 14. Januar 2012 um 12:45

wenn sie laut angabe in A4 Q5 etc, passen, dann passen die vom A7 A5 A4 Q3 welche ich habe auch 100%ig in deinen.

ggf ist der gegenstecker anders ?! beim Panamera? da hab ich leider kein zugriff drauf, aber wenn du sagst da DEINE aus dem A5 passen, dann passen die vom A7 auch!

blenden tun sie aber nicht! und wirken auch von der lichtverteilung deutlich besser als die sofitten die ich vorher verbaut hatte

Maße siehe unten!

 

Img-0340
Img-0341
Img-0342
+2

@Scotty: Vielen Dank. Das sieht doch super aus. Und der Stecker von deinem Adapter scheint auch identisch zu sein. Bei den Dectane ist auch so ein kurzes Adapterkabel dabei. Ob der Pana merkt, dass der Stromverbrauch der A7-LEDs geringer ist? Die Dectane-Teile haben ja derart viele LEDs drin, dass die vielleicht fast dasselbe brauchen, wie die Alten.

@DVE: Im Glas der Leuchten steht eine E-Nummer drin. Das sollte für mich als Verbraucher reichen. Das Auto hat in jeder Rückleuchte über 50 LEDs... und eine Birne für den Rückfahrscheinwerfer. ;)

Andreas

Themenstarteram 14. Januar 2012 um 13:28

glaub ich kaum- also ich denke es wird funktionieren!

Super. Wenn ich mal wieder Langeweile habe, dann kommen die Audi-LEDs rein. Danke für die Tipps.

Andreas

P.S.: Voll geil helle Dectane Kennzeichenleuchten zu verkaufen!!! :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A7 4G8 & 4K
  6. LED Kennzeichen Beleuchtung A7