ForumLeichtkrafträder
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. lebensdauer einer 125er

lebensdauer einer 125er

Themenstarteram 30. November 2004 um 19:44

könnt ihr mir sagen wie lange so ein moped hält?

un wat für ein kilometerstand habt ihr den, meiner is

38983km

Ähnliche Themen
21 Antworten

616xx km, V2 4Takt

mit EINEM Motor !

2 takter halten mind. 25000 - 30000 in der regel und 4 takter bestimmt ded doppelte

meine hat 8700 km runter

Das kann man so pauschal nicht sagen.

Zitat:

Original geschrieben von derbi-senda-03

2 takter halten mind. 25000 - 30000 in der regel und 4 takter bestimmt ded doppelte

meine hat 8700 km runter

naiv?

quatsch..

i.d.R. ist auch ein Viertatktmotor, wenn er die 40tausender Marke mal erreicht reif für nen Schrotthändler..

Klar Blacki, manche haben Glück, aber der Großteil der Bikes verreckt auf halber Strecke!!!

Mein Yamaha Eintopf hat jetzt 20tkm runter.. Ob der die 30tkm noch sieht befürchte ich jedoch..

Zumindest nicht mehr unter mir..

Ich denk bis zum Frühjahr werd ich noch knapp über 25tkm kommen und dann verkauf ich se...Brauch mir also im Prinzip kein kopp um Haltbarkeit zu machen

edit: mit reif für den Schrotthändler mein ich nich, dass er vollkommen zerstört ist, aber an einem Motor, der kaum leistung bringt, öl säuft, unruhig läuft, macht keine Freude.

Außerdem ist irgendwann ein punkt erreicht, an dem an einer kleinen alles beginnt kaputt zu gehn. Man hat dann ständig kleinigkeiten die gemacht werden müssen..(gelle blacki)

ha heut was interessantes in nem anderem forum gelesen

jeweils beide maschinen honda rebel 125ccm

die eine knapp 70 000km und die andere über 66 000

schone meine auch nicht grad wenig, warmfahren kannte sie noch NIE !

sie hält eben, warte aber als auf motorschaden. aber den gefallen tut sie mir nicht

*aufholzklopf* die motoren yamaha die taugen was

ich find auch das man das nich generell sagen kann.

kommt auf fahrweise pflege, umwelteinflüsse an usw.

es gibt einfach tausend gründe.

manchmal gehört auch einfach etwas glück dazu

hi,

richtig, das kann man nicht pauschal sagen. aber man kann sagen, dass bei gleicher pflege in der regel ein 4-takter um einiges länger hält wie ein 2-takter.

beim 2-takter widerrum muss man sagen, dass er dann viel leichter zu erneuern ist.

dann kann man noch sagen, dass die honda-2takter IN DER REGEL länger halten asl die aprillias und cagivas.

meine 80ccm honda ns-1 hat bei 38.500km einen leichten motorschaden gehabt, is mehr oder weniger durchschnitt für honda. aprillia/cagiva mit dieser laufleistung und erstem motor sind SEHR rar.

mfg, survivor

Also ich sage dir vorraus, dass dein moped noch genau 8342,332km hält!!!!

danach kannst du sie wegschmeißen :D :D

naja, wie gesagt...

musst es ausprobieren, denn...

WUNDER GIBT ES IMMER WIEDER ....

;)

schönen abend noch!

mfg Moerff

meine hat auc schon 41.000 runter und läuft wie am ersten tag *G*

am 1. Dezember 2004 um 13:13

meine nsr hat bald 30k runter und an der wurde bestimmt am tacho gedreht als ich die gekauft hab, ich schätze so +5-10k km

also meiner hat momentan ca. 27700 runter und kein ende in sicht :)

Mein Bock geht nu steil auf die 14Jahre zu...der Motor hat noch nie rumgezickt..aber die Elektrik..

Lampen,Tacho etc. und die Wasserpumpe...

auf die nächsten 50000 KM

MFG

Schütti

Na kommt Leute, ich glaube, inzwischen hat´s jeder kapiert, dass die Lebensdauer eines Motorrades zum einen von der (marken- u. typunabhängigen) Verarbeitungsqualität (Stichwort: Montags-Bike bzw. Sereinstreuung) abhängt und zum Anderen zu einem großen Teil auch davon, wie der/die Fahrer mit der Maschine umgegangen sind (u.a. warmfahren, Wartung und Pflege.)

 

Manch einer hat halt seinen Chopper bereits nach 5.000km "zersägt", ein anderer hat auf seiner Enduro problemlose 30.000km zusammen.

Alles schon vorgekommen.

 

Gruß

Crosskarotte

KOMMT AUF DIE FLEGE AN JUNGS :)

aber in der regel halten 4t länger!!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen