ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Lautes Motorgeräusch (brummen) 435i ? normal ?

Lautes Motorgeräusch (brummen) 435i ? normal ?

BMW 4er F32 (Coupé)
Themenstarteram 28. Oktober 2014 um 18:36

Hallo,

den 435i fahre ich nun seit ca 6 Monaten und zum vierten mal lässt der Motor ein lautes Geräusch in form eines brummens von sich (nicht am Anfang einer Fahrt, wenn ich den Motor neu starte, sondern nachdem man das Auto bereits gefahren ist). Es ist so laut, dass sich die Menschen auf der Straße umdrehen und verwundert gucken. Habt ihr schon mal sowas gehört ?

Das "Problem" habe ich per Video aufgenommen und es auf Youtube gestellt, hier könnt ihr es euch ansehen bzw anhören (PS: in live ist es lauter als im Video):

https://www.youtube.com/watch?v=8NkVY7bvChU

Ich habe das Problem meinem :) beschrieben und ihm auch das Video geschickt, er meinte dass es irgendetwas mit dem Turbolader zu tun hat und das es total normal sei. Nun, solche Geräusche habe ich noch nie gehört und wollte es deshalb mit euch teilen, ob ihr auch eine Meinung dazu habt..

Danke und Gruß

Ace62

Beste Antwort im Thema

Wolhar in der Beziehung einfach ignorieren

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten

Normal ist das meines Erachtens nicht

das ist alles andere als normal.

hast du schonmal die haube aufgemacht und versucht das geräusch zu lokalisieren ?

könnten auch die keilriemen oder der lüfter sein.

fahr mal zum händler und stelle das fahrzeug vor.

so ist das nicht akzeptabel.

am 28. Oktober 2014 um 22:42

Was für ein häßliches Geräusch! Entsteht es in Abhängigkeit von der Motordrehzahl oder bleibt es beim hoch-/runtersehen des Motors konstant? Ein gleichbleibendes Geräusch wäre ein Indiz für ein Lüfterdefekt. Ich selbst hatte mit meinem 435i ein Lüfterproblem. Dieser schaltete sich im "normalwarmen" Betriebszustand unvermittelt (unmotiviert) ein und verursachte ein unangenehm lautes, für einen BMW-Sechszylinder untypisches Geräusch. Der Fehlerspeicher "sagte" Lüfterfehler. Die Werkstatt baute einen neuen Lüfter ein. Und nun ist Ruhe! Der KD-Leiter erfuhr im Werk, dass der Zulieferer eine Charge schlechter Lüfter geliefert habe.

Gruß BonzoFan

Dein Lüfter läuft auf Vollgas weil Stufe 1 durchgebrannt ist.

Das Auto will sich so vor Überhitzung schützen. Sollte auch mit extremem Leistungsverlust und rapidem sinken der Öltemperatur verbunden sein.

Fahr zu BMW.

Du bekommst eine neuen Lüfter.

Themenstarteram 29. Oktober 2014 um 11:09

danke für die hilfreichen Antworten! Das mit dem Lüfter klingt logisch, hatte mich auch gewundert wieso die Temperaturanzeige bei knapp 120° lag.. Frage mich nur, ob es dadurch im Nachhinein Schäden am Motor gibt..

Naja, war bei der Niederlassung und habe das mit dem Lüfter-Defekt erwähnt und das Video gezeigt. Daraufhin kam die Antwort dass es durchaus daran liegen könnte; habe jetzt einen Termin bekommen, damit sie sich das mal genauer anschauen..

120Grad ist der perfekte Wert fürs Öl.

Bitte nicht mit Wassertemperaturanzeige verwechseln!

Passt alles. Keine Schäden.

Das Auto macht das nur Präventiv

Ja, das klingt ganz simpel wie ein laufender Kühlerlüfter. Vielleicht mal die Haube öffnen und gucken...

Aber Finger weg vom Lüfter

Zitat:

@Ace62 schrieb am 29. Oktober 2014 um 11:09:12 Uhr:

danke für die hilfreichen Antworten! Das mit dem Lüfter klingt logisch, hatte mich auch gewundert wieso die Temperaturanzeige bei knapp 120° lag.. Frage mich nur, ob es dadurch im Nachhinein Schäden am Motor gibt..

Naja, war bei der Niederlassung und habe das mit dem Lüfter-Defekt erwähnt und das Video gezeigt. Daraufhin kam die Antwort dass es durchaus daran liegen könnte; habe jetzt einen Termin bekommen, damit sie sich das mal genauer anschauen..

knapp 120° ist normale Betriebstemperatur ;)

Gruß

odi

Wirklich traurig dass BMW beim 4er einfach nicht zurecht kommt... Hier wird ein problemforum nach dem anderen eröffnet...

@moderatoren

Da wäre es doch der Übersicht halber sinnvoll das von mir eröffnete Thema zu den Riesenproblemen beim 4er wieder zu aktivieren.

am 30. Oktober 2014 um 11:13

BMW kommt mit dem 4er nicht zurecht? Riesenprobleme mit dem 4er?

Ich weiß nicht, ob BMW überdimensionale Probleme mit dem 4er hat. Das bisher einzig echte Problem war das ominöse "Motorbrummen" beim 435i. Alle anderen hier diskutierten Beiträge bezogen sich auf die vielfältigen Ausstatungsmöglichkeiten (z.B. M-Fahrwerk ja oder nein), Fragen zur Konfiguration oder auch auf die z.T. recht emotionale Erwartungsfreude vor der Auslieferung des begehrten Stücks.

Was ich aber weiß ist, dass man bei Problemen/Mängeln selbstbewusst und deutlich auftreten muß (freundlich im Ton, hart in der Sache). Man hat Rechte im Rahmen der Garantie-/Gewährleistungsvereinbarungen!! Rumeiern nützt überhaupt nichts.

Ich kann aus dem Forum keinerlei ungewöhnliche Häufung von Problemen beim 4er sehen.

Wolhar in der Beziehung einfach ignorieren

So sehe ich das auch: Einfach ignorieren. Sonst werden die Threads nur unnötig aufgeblasen. Das Wesentliche zum Thema "wolhar" ist eh schon gesagt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Lautes Motorgeräusch (brummen) 435i ? normal ?