ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Laute Abrollgeräusche Volvo V60 II

Laute Abrollgeräusche Volvo V60 II

Themenstarteram 25. Dezember 2019 um 8:07

Ich lege meinen Beitrag hier erneut ab, da man mir im entsprechenden Volvo-Forum nicht abschließend helfen konnte. Seit ein paar Wochen fahre ich einen neuen Volvo V60 D4 AWD. Das Fahrzeug hat einen nicht-permanenten Allradantrieb. Sowohl mit den neuen Michelin-Sommerreifen, als ich mit den neuen Vredestein-Winterreifen macht sich ab knapp über 60 km/h ein unangenehmes Abrollgeräusch breit, so dass ich am liebsten das Radio laut aufdrehen wollte. Der Händler meinte lapidar, der Volvo sei ansonsten ein leises Auto, dann hört man eben die Reifen etwas mehr. Im Leerlauf verändert sich das Geräusch nicht, auch nicht in Links- oder Rechtskurven. Kann es sein, dass eines der hinteren Radlager spinnt? Oder kann es wirklich von den Reifen kommen? Von Sommer auf Winter habe ich auch die Felgen getauscht.

Beste Antwort im Thema

Für meinen Teil verzichte ich gerne auf das Abschätzen der Haftung und dafür ist es in der Karre ruhig. ;-)

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten
Themenstarteram 1. Januar 2020 um 10:52

Das hatte ich bisher bei meinen Audis nicht. Die hatten im Sommer meist auch 19 Zoll.

@MarvinHC Naja, es sind immerhin 225/45R17, ganz so kutschenrädrig ist das jetzt auch nicht.

Zitat:

@Timico schrieb am 1. Januar 2020 um 21:04:39 Uhr:

@MarvinHC Naja, es sind immerhin 225/45R17, ganz so kutschenrädrig ist das jetzt auch nicht.

Der Themenersteller sprach von 245/40 R19. Das finde ich persönlich bei einem Mittelklassewagen wie dem V60 unnötig, bringt nur mehr Verbrauch und schlechteren Komfort (Federung und Geräusch). Meine Sache ist dieser Trend zu immer grösseren Felgen nicht. Bei mir kommt auf's Auto was gerade noch über die Bremsen passt.

Themenstarteram 2. Januar 2020 um 7:13

Nein. Der Themenersteller sprach von 235/40 R19. Und das ist für einen Mittelklassewagen in der heutigen Zeit nicht mehr die Wucht. Schließlich bekommt man den V60 an Werk auch mit 20-Zöllern. Ich hatte 19-Zöller am Audi A3 und am Audi TT, laute Abrollgeräusche gab es damit nicht. Auch können andere V60-Besitzer nicht über derartige Geräusche klagen.

(...) einige haben das bereits angedeutet, dass die Wahrnehmung der Geräusche von jedem anders beurteilt werden. Daher ist es müßig weiter darüber zu diskutieren. Im Übrigen gibt es wichtigere Kriterien eines Reifens. als die einer Geräuschentwicklung.

Ich hatte das "Kutschenrad" auf mein Reifenformat (225/45R17) bezogen, das war ein Missverständnis.

Themenstarteram 4. Januar 2020 um 18:14

Ich habe gerade festgestellt, dass meine Sommerreifen sogar als Akustikvariante ausgestattet sind. Da es sich bei den Winterreifen um normale Reifen handelt und sich das Geräusch von Sommer auf Winter nicht veränderte, tippe ich auf ein hinteres Radlager oder auf das Differential. Ich werde berichten.

Welches Fahrzeug bzw. welche Fahrzeugklassen hattest du denn vorher? Im Bekanntenkreis wurde auch ein V60 II letztes Jahr nach einigen Monaten wieder abgegeben, als Gründe sind mir Benzinverbrauch (250ps Benziner) und Innengeräusch genannt worden. Diejenigen kamen allerdings vom und gingen zurück zum BMW 5er Diesel und machten anscheinend keine lange Probefahrt...

Themenstarteram 5. Januar 2020 um 7:53

@A_Benz

Vorher hatte ich diverse Audis, zwischendurch Rauch einen BMW 318d. Selbst von unserem Polo GTI, der im Sommer auch 18-Zöller mit 40er Niederquerschnittsreifen drauf hat, kenne ich sowas nicht.

Das Problem bei Volvo fängt schon damit an, überhaupt eine geeignete Werkstatt in einigermaßen naher Umgebung zu finden.

Fahre mal ein ähnliches Modell Probe (anderer Händler?). Hinterher ist der Kahn einfach in einem Frequenzbereich für den du besonders empfindlich bist lauter als deine bisherigen Fahrzeuge und technisch ist alles in Ordnung. Nervt dann zwar weiter aber erspart unnötigen Aufwand...

Zitat:

@Ollner79 schrieb am 1. Januar 2020 um 10:52:53 Uhr:

Das hatte ich bisher bei meinen Audis nicht. Die hatten im Sommer meist auch 19 Zoll.

@Ollner79

Einen Audi Q3 hattest du aber nicht!!??

Das ist im hinteren Bereich nicht schön, was da an Abrollgeräuschen nach vorne kommt sobald die Reifen ihr Alter haben.

Dagegen war mein alter Insignia flüster leise gegen mit 19 Zöller oder WR.

Themenstarteram 5. Januar 2020 um 17:33

@hwd63

Nein, auch einen SUV hatte ich bislang noch nicht. Wobei dies wahrscheinlich dann mehr am Sägezahnprofil gelegen hat.

(...) Warum sollen SUV mehr ein "Sägezahnprofil" haben?

Themenstarteram 5. Januar 2020 um 19:37

@hjluecke

Die Frage kann ich Dir leider nicht beantworten, da ich eine derartige Aussage nicht getroffen habe! hwd63 beklagte eine nicht zufriedenstellende Geräuschentwicklung, gerade dann, wenn die Reifen gealtert sind. Ich habe daraufhin geantwortet, dass dies wohl auf das allgemeine Sägezahnproblem zurückzuführen ist. Was liest Du aus den Aussagen heraus?

Zitat:

@hjluecke schrieb am 5. Januar 2020 um 18:10:33 Uhr:

(...) Warum sollen SUV mehr ein "Sägezahnprofil" haben?

Weil höherer Schwerpunkt, längere Federwege und größere Wankbewegungen prinzipiell das Verschleißverhalten eines Reifens negativ beeinflussen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Laute Abrollgeräusche Volvo V60 II