ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Längliche Kratzer trotz Handwäsche

Längliche Kratzer trotz Handwäsche

Themenstarteram 20. Januar 2011 um 10:17

Hallo!

EZ: 08/2010

Farbe: marrakeschbraun

Schutz : ca. 1 Monat nach der Zulassung vom Aufbereiter mit Collonite 458 + Meguiar's Tech Wax 2.0 versiegelt

Schutz #2:von mir ( ca. 1 Monat später mit Tech Wax 2.0 nochmals drüber - ich kannte die Dosierung nicht und habe mir damals keinen Wolf, sondern eher einen Säbelzahntiger poliert, aber dies ist eine andere Geschichte).

Pflege: Bis zum wintereinbruch ca. alle 2 Wochen Handwäsche :

Vorkärchern mit entmineralisiertem Wasser

2-Eimer-Methode

Sonax Glanzschampoo

"Würstel" - MF Hanschuch für untenrum

Meguiars - MF Handschuh für den Rest

Anschließendes Kärchern mit entmineralisiertem Wasser

Trocknung mit Orange Babies

Chemical Guys Detailer P40 with Carnauba aufgetragen mit Meguiar's MFT

abgewischt mit den koreanischen Super Plush Buffling Cloth aus der Bucht

 

Seit Wintereinbruch:

nur mit entmineralisiertem Wasser Kärchern

Und letztes WE wieder einmal eine ordentliche Handwäsche, da sich der Winterdreck nur unter Einsatz vom HDR nicht vollständig entfernen läßt.

Ergebnis: das Auto glänzt, dass eine Fliege bei der Landung ausrutscht, aber

es sind feine längliche Kratzer sichtbar (ca. 5-10 cm) (man kann sie NICHT ertasten)

Habt ihr irgendwelche Ideen?

Danke & LG

PS:

Ich weiß, dass Fotos von Vorteil wären und werde ASAP welche nachreichen - die momentanen Lichtbedingungen lassen leider kein vernünftiges und aussagekräftiges Foto zu.

LG

Ähnliche Themen
14 Antworten

Knöpfe deiner Bekleidung oder Reissverschlüsse..o.ä.....könnten den "Schaden" verursacht haben!

Ich habe die Erfahrung gemacht, daß das Orange Babies ungewöhnlich hart wird nach mehrmaligem Waschen ohne Trockner. Ich habe diese Kratzer ebenfalls (noch vom letzten Sommer), lang, fein und gerade, und zwar an den senkrechten Flächen wo ich das Babies nicht an den Rändern packen und über den Lack ziehen kann, sondern es an den Lack drücken muß.

Das Orange Babies ist deshalb mein absoluter Hauptverdächtiger, weshlab ich mich ja auch neuerdings für das CG Wooly Mammoth und das ELITE Deep Pile interessiere. Allerdings habe ich das Orange nun mal durch einen Trockner gejagt, es ist DEUTLICH weicher geworden. Ich werde ihm dieses Frühjahr unter scharfer Beobachtung noch eine Chance geben ... und es ab da ggf. immer durch den Trockner jagen.

Gruss,

Celsi

Themenstarteram 20. Januar 2011 um 10:52

Hmmm.... das hört isch vernünftig an - v.A. wenn man bedenkt, dass ich meine MFT nach jeder Autowäsche wasche. Werde sie mal alle durch den Trockner jagen....

 

Was empfiehlst du bez. der Kratzer? Auffüllpolitur? (Ich habe keine Poliermaschine bzw. die räumlichen Gegebenheiten, einezu verwenden...) d.h. ich bräuchte etwas, das von Hand verarbeitet werden kann.

LG

Wenn sie so fein sind wie bei mir, sollte, einen harten Handpolierschwamm oder eine Handpolierhilfe vorausgesetzt, nahezu jede Politur helfen.

Ich kann mich in letzter zeit immer mehr für das SONAX Premium Line Saphir Power Polish erwärmen - da ist die Handpolierhilfe auch gleich mit dabei (und ein relativ weiches Mikrofasertuch).

Alternativ empfehle ich immer gerne das MEGUAIRS Ultimate Compound - je nach ausgeübtem Druck und verwendetem Pad/Schwamm deckt das nahezu alle Bedürfnisse ab.

Da ich aber im Grunde kein Handpolierer bin: Alle Angaben ohne Gewähr ... :)

Gruss,

Celsi

Ich hab da ne andere Theorie:

Das Orange Babies wird zwar nach ein paar Wäschen ohne Trockner wie alle Mikrofasertücher etwas härter, aber nicht so das es Kratzer macht.

Ich denke eher das kommt vom Schnee entfernen. Schnee fege ich mittlerweile nur noch mit Fix40 Waschhandschuh runter, aber selbst damit kann man sich noch feine Kratzer machen, wenn der Lack nicht ganz sauber ist und man den Dreck samt Schnee über den Lack schiebt.

Lässt sich warscheinlich nicht ganz vermeiden, außer 2 mal die Woche waschen, das sich gar nicht erst Dreck ansammelt. Aber das ist bei Dauerfrost auch nicht möglich:(

Wenn die Kratzer wirklich sehr fein sind, könnte Meguiars SwirlX oder Chemical Guys P40 Polish+ noch helfen. Im Zweifelsfall aber leiber ScratchX, oder Ultimate Compound, gerade wenn die Kratzer großflächiger sind, und weil BMW-Lack ja meist von der härteren Sorte ist.

Dazu einen Festen Lackreinigungsschwamm oder Handpolierhilfe, DiSchu hat da gerade ein Thema zu aufgemacht.

Zumindest bei mir ist kein Schnee im Spiel. Ich habe die Kratzer seit Spätsommer und an den waagerechten Flächen - da hält sich kein Schnee.

Wenn man mit Waschhandschuh, Trockentuch oder was auch immer an den Lack geht, wird man sich früher oder später Kratzer einfangen.

Selbst wenn Du vor der Handwäsche den Wagen in der Waschbox absprühst, können sich minikleine Steinchen noch irgendwo hartnäckig festsetzen, die du dann mit dem Handschuh (egal ob Fix40 oder noname) aufgreifst und über den Lack reibst.

Da hilft dir auch keine 2 Eimer Methode :(

Leider kommt man mit der Variante "ich sprühe nur ab und gehe dann mit demineral. Wasser düber" nicht wirklich weit.

Ohne Handeinsatz wird der Wagen leider nie komplett sauber.

Minimieren kann man das Risiko - ausschließen leider nicht

Themenstarteram 21. Januar 2011 um 14:37

Danke für eure Inputs.

Kleines Update:

Ich habe das Auto heute endlich im Sonnenschein begutachten können... oh Schreck! Die feinen Kratzer sind Überall!

Tja. Dann wird sich zumindest mein Aufbereitem im Frühjahr freuen :):rolleyes:

für mich steht zumindest eines fest... Kratzer lassen sich durch sorgfältige Handwäsche nicht vermeiden. Aber zumindest ihre Anzahl und Stärke wird dadurch reduziert - und ich habe keine Swirls, Hologramme etc.

 

LG

PS: Ach ja - und die Kratzer haben IMHO nichts mit Schnee zu tun - das Auto steht in der Garage und wurde heuer vielleicht 1x zugeschneit, allerdings nicht mehr als ein paar cm; darüber hinaus sieht man sie auch an stellen, wo sich der Schnee nicht hält - wie eben Celsi schrieb.

Auch mein (relativ) Neuer hat jetzt nach dem ersten Jahr lauter feinste Microfrakturen im Decklack. Der wurde auch nur gekärchert und von Hand mit den empfohlenen Mitteln gewaschen, gelegt und geföhnt. D.h. im Frühjahr steht die erste maschinelle Behandlung mit einer leichten Politur an. Im Grunde freu ich mich ja drauf, den Exzenter wieder mal übern Lack wabbeln zu lassen. :D

gestern war ich tanken und bin ziemlich erschrocken - nicht wegen der 1,409 fürs Diesel, sondern weil ich kleine, feine Kratzer entdeckt habe, die im Sonnenlicht spiegeln... und das trotz vorsichtiger Handwäsche. schwarz ist so eine undankbare Farbe.

dabei wurde das Auto nur 2x per Hand von mir gewaschen.

Vorher nur vom Händler/Spediteur das Transportwachs entfernt und wahrscheinlich 1x durch die Waschanlage gefahren...

Habe am Wochenende auch die ersten feinen Kratzer entdeckt. Könnte aber noch aus der Zeit sein, als ich mein Auto mit der Waschbürste von der SB-Waschstation gewaschen habe. Naja, ist ein Job fürs nächste Frühjahr. Wie Celsi schon geschrieben hat, kommt es mir auch so vor, als würde das OrangeBabies mit der Zeit härter werden. Ich habe es jetzt 4x in der Maschine (ohne Trockner) gewaschen und mir kommt es einmal härter (habe noch ein unbenutztes, das weicher ist) vor und zum anderen nimmt es auch nimmer gar so leicht das Wasser auf.

Zitat:

Original geschrieben von outbackler

Habe am Wochenende auch die ersten feinen Kratzer entdeckt. Könnte aber noch aus der Zeit sein, als ich mein Auto mit der Waschbürste von der SB-Waschstation gewaschen habe. Naja, ist ein Job fürs nächste Frühjahr. Wie Celsi schon geschrieben hat, kommt es mir auch so vor, als würde das OrangeBabies mit der Zeit härter werden. Ich habe es jetzt 4x in der Maschine (ohne Trockner) gewaschen und mir kommt es einmal härter (habe noch ein unbenutztes, das weicher ist) vor und zum anderen nimmt es auch nimmer gar so leicht das Wasser auf.

Da bin ich sogar ganz sicher, dass das so ist! Meine Tücher werden immer alle ander Luft getrocknet, und nach 1,5 Jahren sind sie eigentlich ziemlich enttäuschend...

ich habe alle meine Tücher (5x 500er + 2x 600er SoftToch von Lupus, Orange Drying + DJ Innenraum-handschuh in rosa) jeweils 1x ohne Trockner und einmal mit Trockner anschließend gewaschen und mit Trockner kommen sie mir sogar weicher vor, als VOR dem allerersten Waschen/Benutzung.

Hallo allerseits

Ich wollte noch etwas zu Mikrokratzern loswerden: Ich habe einen neuen Suzuki in Orange-Metallic vom Händler abgeholt und er hatte schon diese Mikrokratzer.Vermutlich vom entwachsen.Reklamieren kam nicht in Frage,da es ein Weg von 500 KM einfache Fahrt war.War für mich,als Hobbypfleger aber kein Problem: Den Flex-Exzenter gezückt,mit Menzerna IP 2000 gefüttert und alles war perfekt.

MfG

thomaswi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Längliche Kratzer trotz Handwäsche