ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Längere Reise mit Corsa C????

Längere Reise mit Corsa C????

Themenstarteram 11. Mai 2007 um 21:44

Hallo Gemeinde!!!

Hab da mal ne Frage: Bin seit ca 4 Wochen Besitzer eines

Corsa C 1.3 CDTI Bj 04.2006.

Dieses Jahr hab ich vor mit meinem Corsa in den Urlaub zu fahren ( ca 1000 KM ).

Nun die Frage:

Wie sind eure Erfahrungen bei längeren Strecken mit dem Corsa. Ich mein, ob es nach 9 oder 10 Stunden immernoch mit dem Fahren auszuhalten ist.

Und noch was: Ist so eine lange Fahrt dem Auto zuzumuten???

Bin für jede Antwort dankbar!!!

Ähnliche Themen
35 Antworten

Also ich habe mich über den Beitrag mit dem Superman-Kostüm weggeschmissen vor lachen!

Ich kann aber auch den ersten Teil mit dem Trabant nachvollziehen. Da ich aus dem Osten komme, kenne ich das auch noch, mit dem Trabant lange Reisen zu unternehmen. Da war ich zwar noch ein kleiner Fratz, aber ich erinnere mich noch.

Nut gut, dass es damals kaum Staus gab, denn der war komplett Luft gekühlt!

Im Vergleich zum Trabant, ist der Corsa C eine Luxuskarosse.

Ich fahre mit dem 1.2 16V im B sehr viel Autobahn, war damit auch schon im Ausland. Das geht alles problemlos.

Ja geht alles problemlos. Man fährt sparsam, relativ sicher und wenn man will auch ein bißchen schneller, nur komfortabler und entspannter fährt es sich halt mit größeren Autos. Es heißt nicht umsonst: Länge läuft.

Achso und der Ölverbrauch auf Autobanhnfahrten ist Drehzahl bedingt und halt somit Geschwindigkeitsabhängig.

Zitat:

Original geschrieben von Speedzter

Achso und der Ölverbrauch auf Autobanhnfahrten ist Drehzahl bedingt und halt somit Geschwindigkeitsabhängig.

Genau. Das ist übrigens allgemein so und nicht Corsa-spezifisch.

also ich kann nur von meinen Erfahrungen im letzten Jahr sprechen, bisher hab ich knappe 27.000 drauf und ich fahr regelmäßig 300km-Strecken. Mit dem 1.3er Diesel fährt sich das ruckzuck und vor allem sparsam! Fahr meistens ~130 auf der AB (wegen Gepäck und 3 Mitfahrer) und selbst dann bleib ich unter 5 Liter! Das is doch optimal. Und 2 Reisetrolleys und 2 Rucksäcke gehen auch in der Kofferraum. Klar, für den Skiurlaub ist der Corsa natürlich nicht geeignet, aber das ist auch nicht sein Anspruch, oder?!

Werde in zwei Woche ne große Tour fahren (Mannheim -> Hamburg -> Düsseldorf), sind gut 1000km in 24 Stunden, danach kann ich euch ja mal meine Erfahrungen posten. Aber ich bin mir sicher, dass das Fazit positiv sein wird, denn der Corsa fährt sich richtig gut!

Zitat:

Original geschrieben von Hetti

Klar, für den Skiurlaub ist der Corsa natürlich nicht geeignet, aber das ist auch nicht sein Anspruch, oder?!

!

Das kann ich nicht so stehen lassen, Skiurlaub mit dem Corsa zu zweit gar kein Problem. Umklappen hinten und da passen Skier, Schlitten und alles ohne Probleme rein. Zu dritt müsste mit nem Magnetskiträger auch ohne Probleme funktioneren. Der auf der Rückbank sitzt dann halt etwas beengt ;)

na gut, der Punkt geht an dich :) habs bisher noch nicht ausprobiert, das kommt evtl im Winter oder nächstes Ostern auf mich zu. Schaumermal ;) Bisher hatte ich zumindest bei den Fahrten an den Wochenenden mit 3 Mitfahrern und Gepäck keine Probleme

Deine Antwort
Ähnliche Themen