ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Ladebordwand Diagnose

Ladebordwand Diagnose

Themenstarteram 14. April 2011 um 8:50

Hi Leute,

ich bin grad während meines Maschinenbaustudiums im Praktikum bei einem Mercedes Vertragshändler bzw. -werkstatt untergebracht. Mein Aufgabenbereich ist die Diagnosetechnik speziell im Bereich Trailer. Mit Bremsen- und allgemeiner Fahrzeugdiagnose habe ich mich schon beschäftigt. Nun soll ich mich um Ladebordwände kümmern. Da ich davon aber keine Ahnung habe wende ich mich an euch.

  • Gibt es Diagnosegeräte? Eventuell sogar Markenübergreifend?
  • Welche anderen Möglichkeiten der Diagnose gibt es?

  • Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Thema gemacht?
  • Tipps und Tricks?

MfG Peter

Ähnliche Themen
19 Antworten

Morgen

Also Diagnosegeräte als solche, wie z.b. OBD oder dergleichen kenne ich nicht. Lediglich die Fehlersuche mit einem Schaltbild und einem Hydraulik Blockdiagramm kennne ich.

Themenstarteram 14. April 2011 um 9:13

nicht mal Blinkcode geräte oder sowas?

Es gibt bestimmt bezugspunkte auf der Steuerplatine für einen Osziloskopen ansonsten ist viel Hydrasulik und Mechanik verbaut. Also Fehlersuche vie vor 10 Jahren ( ist doch schön) Ausschlussverfahren

Themenstarteram 14. April 2011 um 9:54

bei bremssystemen wie ebs sind auch viele hydraulische teile, aber das ist überall ein sensor dran der sich auslesen lässt. sensoren gibt es doch an einer bordwand auch genug...

Hallo Leidensgenosse ;)

Ich gehe auch davon aus, dass es bei Ladebordwänden keine einfachere Fehlerdiagnose gibt. Hier wird sich die Erfahrung mit der Zeit einstellen. Ein Vergleich mit dem EBS hinkt, denn es gibt kaum Sensoren.

Grüße

Anstatt stundenlang "rumzudoktorn" hilft es bei LBW Fehlern oft wenn kein offensichtlicher Fehler vorhanden ist gleich beim Hersteller anzurufen. Die haben auch kompetente Leute im Service Center.

Zitat:

Original geschrieben von mcpete89

bei bremssystemen wie ebs sind auch viele hydraulische teile, aber das ist überall ein sensor dran der sich auslesen lässt. sensoren gibt es doch an einer bordwand auch genug...

Hydraulische Teile wirst du beim EBS nicht finden ;). Bei vielen LBW ist ein Schaltplan so wie auch ein Hydraulikplan bei gelegt. Viele haben auch Selbsthilfetips für den Fahrer mit dabei, den sich eh keiner durch liest. Bei Sörensen kannst du Info downloaden, wenn du die Fabriknummer der LBW parat hast.

 

LBW mit Fehlerspeicher kenn ich keine, ebenso wenig einen Tester. Oft sind es Kabelbrüche oder Schalter die defekt sind. Die fehlende Funktion kreist den Fehler  schon ein. So wild ist das meist gar nicht.

Wozu ein Tester? Ein Tester würde dir sagen welcher Schalter/Sensor/Magnet defekt ist... jemand der Ahnung hat kann das auch innerhalb von 10 minuten... An den meisten ladebordwänden ist doch nichts dran, Ein Motor, Ein Neigungssensor, Ein Druckschalter, 4 Magnete und 2 Schalter/Taster (manchmal auch 4) Und es ist eigentlich mit ein bisschen wissen und erfahrung in sehr kurzer Zeit möglich die Ursache einzugrenzen und Fehlerhafte Bauteile zu lokalisieren. Das hochfahren vom Tester würde ja schon 10 min dauern und weitere 5 dauert es bis du festgestellt hast- geht nicht, weil sicherung defekt, das hat man auch in 5 min mit nem Multimeter geschaft.

Das beste was man Braucht ist eine Prüflampe oder Multimeter und von den paar großen Herstellern die Schaltpläne in verschiedenen Ordnern... kann man bei fast allen Downloaden oder bekommst du per anfrage als Fax... eigentlich kein Hexenwerk... da ist das bedienen vom Digitacho schon viel komplizierter...

Lg jo

Es gibt natürlich Diagnosegeräte für Hebebühnen.

Allerdings habe ich das Teil bisher sogut wie gar nicht verwendet weil der Fehler mit der Prüflampe bzw. Voltmeter meist schneller zu finden ist.

blink-codes gibts z.b. bei mbb (durch die fh-kontrolle).

mbb-palfinger gibts auch nen blinkcode oder nen pieps-code:)

gibt sogar diagnose software für laptop (leider noch nie benutzt) is m.m. auch nicht ausgereift.

 

bär hat auch ne schnittstelle fürs diagnosegerät. teilwiese kann man auch mit hulla-blink-leuchten diagnose codes auslesen bzw. mit den fussschaltern programmieren (bodenangleich/waagrechtstellung)

bär macht auch mit akustik oder blinkleuchten auf fehler oder die notbedienung aufmerksam.

 

dhollandia hat auch steuergeräte aber wie des genau funktioniert weiß i a nimmer:D

 

 

Themenstarteram 15. April 2011 um 15:28

Ok danke erstmal für die Antworten.

Ich hab auf Anfrage auch schon 2 Antwortemails von den Herstellern bekommen. Das erste war ein Schulungsantrag und das zweite ein Produktblatt zum Diagnosesytem von MBBPalfinger. Also auch weniger hilfreich.

Mein Ziel ist es ja ne Art Handbuch bzw. Anleitung zur Diagnose zu machen, um die benötigte Zeit und die Fehler bei der Reparatur zu minimieren. Bei uns ist oftmals einfach nicht die Zeit für ne ausführliche Fehlersuche.

Dachte mir schon dass es nicht ganz so einfach wird.

Hejsan, ein Tester ist bei LBW einfach nur zusätzlicher Zeitaufwand. Es geht mit Schaltplänen und Multimeter oft schneller, viel ist da ja nicht verbaut. Und wie die Vorgänger gesagt haben, kann man den Fehler oft durch die fehlende Funtion schon eingrenzen.

Aber: Es sind wohl, wie man liest, auch gerne mal Steuergeräte verbaut. Bei unseren Zepros hier oben kann man bei gewissen Modellen auch über ausblinken Fehler lesen und z.B. eine Fernbedienung einprogrammieren...

Zitat:

Original geschrieben von mcpete89

Bei uns ist oftmals einfach nicht die Zeit für ne ausführliche Fehlersuche.Dachte mir schon dass es nicht ganz so einfach wird.

Ausführlich hin oder her, ohne Befund keine Reparatur. Gelle...  ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen