ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Lack VW Golf 6 Jahre ungeschützt & ungepflegt!

Lack VW Golf 6 Jahre ungeschützt & ungepflegt!

Themenstarteram 30. September 2018 um 17:46

Hey,

Ich wollte nächsten Monat mal meinen Golf polieren und waxen:

Der sieht nach 6 Jahren quasi null Pflege, Äste, Kratzer und Hundespuren außen, Waschstraße und teilweise SB Boxen echt fertig aus.

Eine Grundwäsche mit Mr. Pink / Snow Foam & Gloria Sprüher vorab.

Ich dachte an folgenden Ablauf:

Menzerna-HC400-Heavy-Cut

https://www.waschhelden.de/Menzerna-HC400-Heavy-Cut-Schleifpaste-250ml

+ Chemical-Guys-Hex-Logic-Quantum-Polierschwamm-Heavy-Cutting-Gelb-55

https://www.waschhelden.de/...ntum-Polierschwamm-Heavy-Cutting-Gelb-55

um eine gute und saubere Basis zu schaffen.

Danach dann weiter mit...

Menzerna-SF3500-Super-Finish

https://www.waschhelden.de/...3500-Super-Finish-Hochglanzpolitur-250ml

Chemical-Guys-Hex-Logic-Quantum-Polierschwamm-Heavy-Cutting

+https://www.waschhelden.de/...m-Polierschwamm-Medium-Cutting-Orange-55 oder

Chemical-Guys-Hex-Logic-Quantum-Polierschwamm-Heavy-Cutting

https://www.waschhelden.de/...-Polierschwamm-Heavy-Polishing-Gruen-55.

Bei dem Pad für die Hochglanzpolitur bin ich mir nicht sicher!?

Fusso Coat Soft99 Wax

https://www.waschhelden.de/Soft99-Fusso-Coat-12M-Wax-Dark

Was meint Ihr, ist der Weg okay so?

Dankeschön!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Bernddasbrot2008 schrieb am 30. September 2018 um 19:23:48 Uhr:

Ich habe mir von 83metoo einige Videos angesehen.

Das solltest du dir ganz schnell abgewöhnen. Dem Kerl geht es mit seinen Videos nur darum, Kohle über Produktwerbung zu verdienen. Inhaltlich sind die Videos mindestens mit Vorsicht zu geniessen.

Leider hat dieser Vogel eine enorm große Reichweite und Anfänger landen fast zwangsläufig bei ihm.

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Einfach mal ins Blaue getippt (ohne Bilder vom Lack gesehen zu haben): Ich würde den Dailydriver einmal mit der 2500er Menzerna abziehen.

Nur weil ein Typ bei Youtube direkt zur 400er greift, heißt das nicht, das das auch bei deinem Lack angebracht wäre. Schon gar nicht ganzflächig. Dazu kommt, dass dein angedachter Exzentenerpolierer Probleme haben wird, die 400er überhaupt ordentlich zu verarbeiten, d.h. bis in den Finishbereich zu fahren...

Bei der 2500er kannst du dir auch einen weiteren Poliervorgang mit einer Finishpolitur sparen, ist ja ein Daily.

60€ für fünf orangene Pads musst du schon aufwenden.

Ich würde mich an deiner Stelle hier erst mal ordentlich und ausgiebig einlesen, bevor du eine Bestellung für 250€ tätigst ;)

Zitat:

@Bernddasbrot2008 schrieb am 30. September 2018 um 19:23:48 Uhr:

Ich habe mir von 83metoo einige Videos angesehen.

Das solltest du dir ganz schnell abgewöhnen. Dem Kerl geht es mit seinen Videos nur darum, Kohle über Produktwerbung zu verdienen. Inhaltlich sind die Videos mindestens mit Vorsicht zu geniessen.

Leider hat dieser Vogel eine enorm große Reichweite und Anfänger landen fast zwangsläufig bei ihm.

Die 400er politur ist beim golf schon die richtige. Sie funktioniert auch super mit Fell auf einer rotationsmaschine. Ein showcar machst davon eh nicht mehr und wenn Du weiterhin das Fahrzeug so behandelst ist die ganze arbeit umsonst. Aus Erfahrung weis ich das kaum jemand vom kfz quäler zum Autopfleger wird... also waschen-kneten-waschen- polieren- lackschutz auftragen der lange standzeit hat... im frühjahr nachlegen und gut ist.... alles andere macht wenig sinn.

Zitat:

@LeguanV6 schrieb am 1. Oktober 2018 um 12:59:56 Uhr:

Die 400er politur ist beim golf schon die richtige. Sie funktioniert auch super mit Fell auf einer rotationsmaschine. Ein showcar machst davon eh nicht mehr und wenn Du weiterhin das Fahrzeug so behandelst ist die ganze arbeit umsonst. Aus Erfahrung weis ich das kaum jemand vom kfz quäler zum Autopfleger wird... also waschen-kneten-waschen- polieren- lackschutz auftragen der lange standzeit hat... im frühjahr nachlegen und gut ist.... alles andere macht wenig sinn.

Grundsätzlich hast du Recht mit deiner Aussage. Der TE will sich aber auch ne Exzenterpoliermaschine kaufen. Da er das Equipment erst noch besorgen will unterstelle ich mal, dass er Anfänger ist. Und eben kein Fortgeschrittener/Experte, der mit einer Kombination aus Rota + Fell + 400er an den Lack gehen sollte.

Ansonsten kommt hier nächste Woche eine der beiden Fragen:

1. kennt ihr einen guten Aufbereiter im Raum XY?

2. was ist billiger: nachlackieren oder folieren?

Grins... ja du hast recht ... mit einer exzenter maschiene dauert es halt ein vag lack mit 2500er sauber hin zu bekommen. Aber es ist nichts für anfänger..... ich muss gestehen das ich nach einer Fell politur auch immer mit exzenter nacharbeite um komplett Hologramm frei zu sein. Trotz frag ich mich ob das alles lohnt und vieleicht vergebliche liebesmüh ist.... die beziehung kfz .. anwender ist eh zerrüttet.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Lack VW Golf 6 Jahre ungeschützt & ungepflegt!