ForumMercedes Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Mercedes Motoren
  6. Lachgasanlagen NO2 für MB

Lachgasanlagen NO2 für MB

Themenstarteram 8. März 2002 um 18:08

Ich baue gerade meinen 190er neu auf und werde ihn mit einer Lachgasanlage bestücken. Hat da jemand schon mal Erfahrungen mit gesammelt?

Ähnliche Themen
19 Antworten
am 11. März 2002 um 14:51

welcher tüv trägt dir dass den ein??? PS: kannst dir ja einen 8 zylinder in deinen w201 einbauen lassen..das geht und wurde schon ein paar mal gemacht...ist halt nicht ganz billig...

Schau mal bei http://www.engineghost.de/ rein.

Ist eine gute Firma für soetwas.

Bringt kurzzeitig Richtig Schub!!!

Gruß Sunriser

am 19. Juni 2002 um 0:40

Lachgas =)

 

Hi

hab mich grad nur gefragt ob du zuviel

"The Fast & The Furious" gesehen hast? =)

aber hut ab wenn dus drin hast.

versteck das knöpfchen gut.

cya

Nos ist auch nicht das "neueste" Thema, zumindest kam es schon häufig vor.

Nutz doch einfach mal die Suchfunktion ("nos","lachgas"), da gibts Erfahrungsberichte.

das kostet sehr viel geld ca. 6 000 euro, und du brauchst magnetschalter usw. und dein motor hält nicht so lange aber dafür geht die karre sau gut ab. aber das abstimmen ist das schwierigste an der sache!!

am 9. August 2002 um 23:41

hir der link

 

http://www.robs-garage.ch/Lachgas/lachgas.html

am 9. August 2002 um 23:42

Satz Komplett für zentrale Einspritzung von Lachgas und Benzin in das Ansaugrohr

NOS Satz Nr. 05123 & Nr. 16030

1990 sFr.

 

also ca 3000Euro

NOS

 

Tagchen.

Also deine Idee in allen Ehren, aber ich würde auch zu dem V8 tendieren, das bringt ein bisschen mehr Respekt in dem Auto als NOS. Und mit nem V8 hast du immer die ganze Power und nicht nur für ein paar sek. Und ein V8 hält erheblich länger als irgendein Motor, den du auch nur einmal mit NOS gefahren bist!

NOS

 

Achja, hab ich fast vergessen. Wenn du was außergewöhnliches willst, dann schraub dir den 3.2 AMG Reihensechszylinder, lass ihn bei Brabus auf 3.8 aufbohren und schick ihn dann zu Lotec, die schrauben die noch n BiTurbo drunter, dann haste auch n heißes Gerät.

Lotec

 

hi

hast du evtl. ne i-net addy von lotec????

danke im vorraus

Würde mich auchmal interessieren, die Lotec geschichte. Suche schon ewig nach jemandem der sowas macht!!!

Allerdings mit dem AMG 3.2 R6 und von Brabus auf 3.8... das ist mir neu!

Brabus hat es lediglich auf 3.6Liter gebracht, siehe http://www.baureihe201.de/W201/tuning.htm!

Allerdings sind so aufgebohrte kisten nicht besonders Drehzahl- und Turbofest!! Baue gerade einen

- 190TE 3.0 EVO III

Hört sich gut an, oder??

ihr seid doch alle krank. der arme 190er...

Du hast Recht Dieselschraube. Wenn du was zum Rasen willst dann kauf dir ein 500er oder ein M5, aber lass den 190er. Der 4 Zylinder hält das nur einpaar 1000 KM aus. Also mein Tipp, lass die Finger davon, und wenn du was mit NOS machen willst, dann an einem Auto, der so schon ohne Ende abgeht.

am 15. November 2002 um 2:32

Monster Triebwerk in schicker Hülle... nette Idee aber kein Lachgas ich würde auch sagen V8 - a) hört sich besser an (sowohl sound als auch bezeichnung) b) hält länger, paßt besser zu MB. mein favourit in Sachen Tribwerk wäre ein 300SEL 6.3 - absolut geil.nen Oldie ich wieß, aber hammer GEIL. oder wenns neuer und flotter sein soll: E55

Deine Antwort
Ähnliche Themen