ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Kurze Kaufberatung - paar Fragen zu der 3er Baureihe

Kurze Kaufberatung - paar Fragen zu der 3er Baureihe

BMW
Themenstarteram 25. Februar 2019 um 13:26

Hallo,wir fahren im Moment den A3 e tron,wollen aber bald oder langfristig auf eine Limousine umsteigen,

der A5 ist uns etwas zu lang / zu gross,da wäre das 3er Facelift ab 2015 schon besser.

Ich finde allerdings bei Mobile kaum Wagen die einen Totwinkel Warner und Abstandtempomat haben,

hat das einfach in 2015 - 2016 kaum jemand genommen oder liegt es daran das ich nach Benzinern schaue ?

 

Bei diesem Wagen zum Beispiel.

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Steht bei der Ausstattung Abstandswarner,allerdings sehe ich vorne kein "Radarauge" wie löst BMW das?

Fehler in der Anzeige... ?

 

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Shyguy82 schrieb am 25. Februar 2019 um 13:26:57 Uhr:

Steht bei der Ausstattung Abstandswarner,allerdings sehe ich vorne kein "Radarauge" wie löst BMW das?

Fehler in der Anzeige... ?

Die Radarantenne für den ACC ist kein Auge sondern sie ist rechteckig, siehe dieses Bild direkt über dem Alpina-Schriftzug: Klick mich (ist allerdings schlecht zu sehen)

Alle von dir gewünschten Ausstattungsmerkmale gibt es natürlich, sie z.B. mein Alpina: Klick mich

Der Notbremsassistent ist Teil der Ausstattungsoption Driving Assistent.

Du hast aber recht, deine Wunschassistenten werden kaum geordert und sind somit auch kaum in Gebrauchtwagen zu finden.

Die eingebauten Assistenten erkennst du auch oft in den Innenfotos des Fahrzeugs, z.B. in diesem Foto die drei Tasten. Die rechte Taste ist für die Spurwechselwarnung (Totwinkelassistent), die mittlere für die Intelligent-Safety-Funktion (Notbremsassistent) und die rechte für die Spurverlassenwarnung (Spurwechselassistent, wobei nicht aktiv in den Lenkprozess eingegriffen wird, sondern nur das Lenkrad zur Warnung vibriert).

 

Gruß

Uwe

 

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten

Adaptiven Tempomaten gibt es, mit Radarauge. Totwinkelerkennung hab ich noch nicht gesehen im 3er.

EDIT: Ich glaube die Abstandsregellung heisst "Driving Assistent" und die Totwinkelerkennung "Spurwechselwarnung" in der Ausstattungsliste. Früher gab es beim F30 IMHO auch "Adaptive Geschwindigkeitsregellung mit Stop-Go", seh ich aber nicht mehr im Konfigurator.

Der Abstandswarner funktioniert kamerabasiert.

Wie schon richtig erkannt wurde, verfügt der oben verlinkte Wagen nicht über den adaptiven Tempomat. Dazu bräuchte es den Radarsensor in der Stoßstange, das ist die gleiche Technik wie bei Audi.

1. Der Abstandswarner ist sowohl im "Driving Assistant" (Kamerabasiert) als auch in der aktiven Geschwindigkeitsregulung (Radarbasiert) enthalten.

2. Abstandsregelung geht nur mit aktiver Geschwindigkeitsregelung (ACC), nicht mit "Driving Assistant" oder "Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion".

3. Die aktive Geschwindigkeitsregelung gibt es weiterhin im (F31/F34) Konfigurator allerdings (schon immer glaube ich) erst ab 320i/320d, nicht darunter.

4. Totwinkelassistent ist die Spurwechselwarnung, also die gelben Warndreiecke in den Außenspiegeln.

Der Abstandstempomat ist wirklich nicht oft zu finden beim F3x , was ich grade überhaupt nicht verstehe.

Kostet halt mindestens 800€

Schon klar , aber das ist ein Extra das Sinn macht , da lass ich lieber was anderes weg. Ich fahr nun schon seit 7 Jahren mit Abstandstempomat und möchte den niemals missen.

Themenstarteram 25. Februar 2019 um 15:44

Danke euch! Der ACC ist eines meiner lieblings Extras. Will ich nicht mehr darauf verzichten... Ich such dann mal weiter...

3er Limo ab 2015 Facelift

M Sportpaket ab 184Ps Automatik Benziner bis 60000Km LED + Navi Pro + ACC Farbe Grau Schwarz dunkel Blau. Bis 45k Euro. Und mindestens 35% zur UVP muss sich auch lohnen das alte Modell zu kaufen :D

Ich hab damit im G30 nicht so gute Erfahrung gemacht. Bremste unvermittelt in Autobahnausfahrten (enge Kurven mit Leitplanken), bremste auch auf eigentlich leeren Strassen, wenn mal ein einzelnes Auto am Rand stand.

Edit: Gelöscht.

Zitat:

@joe_e30 schrieb am 25. Februar 2019 um 15:45:35 Uhr:

Ich hab damit im G30 nicht so gute Erfahrung gemacht. Bremste unvermittelt in Autobahnausfahrten (enge Kurven mit Leitplanken), bremste auch auf eigentlich leeren Strassen, wenn mal ein einzelnes Auto am Rand stand.

Bei BMW muss ich es noch testen , hoffe er ist am Donnerstag angemeldet und es kann los gehen. Bei VW kam auch ab und zu mal eine Fehlfunktion aber zu 99% funktionierte der sehr gut auch wenn rechts Fahrzeuge gefahren sind usw außerdem lässt er sich ja mit dem Gas dann überstimmen. Bei Ein und Ausfahrten hab ich den aber auch nie benutzt.

Naja, ich mein so Stellen wie von der Regensburger in Holledau auf die Müncher Autobahn.

Just my 2 Cents zur ACC in meinem F31:

Auf dicht befahrenen Stadtautobahnen oder zum Beispiel auf dem 6-8 spurigen Münchner Außenring (A99) kann man bei viel Verkehr mit Tempo 100-150 den Abstandstempomaten (ACC) kaum sinnvoll einsetzen, weil das Fahrzeug bei den häufigen Spurwechslern und den Auffahrern auf die BAB, selbst bei "schärfster" Einstellung der ACC, laufend heftige Bremsmanöver verursacht.

Gut ist die ACC hingegen dort nutzbar, wo man auch entspannt mit dem normalen Tempomaten fahren kann und auch im dichten Stauverkehr mit laufend stop & go.

Zitat:

@Shyguy82 schrieb am 25. Februar 2019 um 13:26:57 Uhr:

Steht bei der Ausstattung Abstandswarner,allerdings sehe ich vorne kein "Radarauge" wie löst BMW das?

Fehler in der Anzeige... ?

Die Radarantenne für den ACC ist kein Auge sondern sie ist rechteckig, siehe dieses Bild direkt über dem Alpina-Schriftzug: Klick mich (ist allerdings schlecht zu sehen)

Alle von dir gewünschten Ausstattungsmerkmale gibt es natürlich, sie z.B. mein Alpina: Klick mich

Der Notbremsassistent ist Teil der Ausstattungsoption Driving Assistent.

Du hast aber recht, deine Wunschassistenten werden kaum geordert und sind somit auch kaum in Gebrauchtwagen zu finden.

Die eingebauten Assistenten erkennst du auch oft in den Innenfotos des Fahrzeugs, z.B. in diesem Foto die drei Tasten. Die rechte Taste ist für die Spurwechselwarnung (Totwinkelassistent), die mittlere für die Intelligent-Safety-Funktion (Notbremsassistent) und die rechte für die Spurverlassenwarnung (Spurwechselassistent, wobei nicht aktiv in den Lenkprozess eingegriffen wird, sondern nur das Lenkrad zur Warnung vibriert).

 

Gruß

Uwe

 

Themenstarteram 25. Februar 2019 um 21:12

Danke Danke :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Kurze Kaufberatung - paar Fragen zu der 3er Baureihe