ForumMercedes Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Mercedes Motoren
  6. Kulanz bei Mercedes

Kulanz bei Mercedes

Themenstarteram 1. Oktober 2002 um 15:17

Hallo zusammen

Kann mir jemand sagen ob ihr schonmal gehört habt dass bei einem V8 mit 70 000 KM die Steuerkette gerissen ist ?

Bei mir war das so. Mercedes lehnte einen Kulanz Antrag ab

Weiss jemand einen Weg doch noch zu einer teilweisen Erstattung der Kosten durch Mercedes zu kommen ?

Danke Gruss

Ähnliche Themen
58 Antworten

Hi,

einfach direkt mal bei Mercedes anfragen!

Würde ich auch machen. Meine Erfahrungen bezüglich Mercedes Kulanz sind bisher gut

Themenstarteram 1. Oktober 2002 um 19:45

Hallo

Das wäre natürlich gut, wenn sich herausstellte dass sie nun doch wenigstens einen Teil der 10 000 Euro übernehmen würden.

Gibt es da einen bestimmten Wortlaut, oder kann das ein normaler Brief sein ?

Ihr wisst ja: bei Versicherungen zum Beispiel, ist es wichtig WIE man fragt

Danke und Gruss

Tach nochmal,

auf jeden Fall muß du mir hineinschreiben das du sehr enttäuscht von Mercedes seist und du nie wieder einen kaufen würdest und die Marke überall schlecht machen würdest wenn sie dir nicht entgegen kommen würden.

MfG Mr.Fx

bullshit

 

ein seriöser Benz Kunde verwendet keine Phrasen mit nötigendem Charakter !!!!

Schreibe Benz an, und lasse durchblicken dass du erstaunt wärst wenn im Falle einer negativen Response Mercedes derart reagieren würde.

Danach schreibe Autobild an, und die diversen anderen Beschwerdeabteiligungen.

Dort wird man nachfragen, dies zeichnet ausreichend Öffentlichkeitsarbeit dar.

In diesem Sinne

daniel

Hallo,

Auf der Mercedeshomepage gibt es unter Dialog eine

Eingabemaske für Beschwerden.Schreib denen mal

einen schönen Brief - allerdings wie schon gesagt ohne

nötigende Phrasen !!!

Ich hab da auch schon hingeschrieben und warte auf

eine telef. Reaktion - denke die werden sich am

Montag bei mir melden.Mein Auto ist ein E420-W210

Modell `97 mit original 29.000 KM !!!

Jetzt der Hammer: Bei dem KM Stand ist der rechte

Xenonscheinwerfer kaputt gegangen.Die wollen mir auch

keine Kulanz geben.Mal sehen was jetzt passiert.

Fahre ja wie gesagt auch E420. Daß Dir bei 70.000 KM

die Steuerkette reißt ist ein echter Witz !!! Sofort beschweren !

Grüße,Autofan

Themenstarteram 6. Oktober 2002 um 10:55

Hi

Ich werde das alles mal beherzigen und einen versuch starten

Halte euch auf dem laufenden

Vielen Dank für Eure Beiträge

Gruss Edi

Genau, freundlich sein

 

..nicht drohen, höflich fragen. Wenn du alle Inspektionen bei DC gemacht hast, diese Tatsache an prominenter Stelle erwähnen.

Zusätzlich an AutoBild schreiben, keinen "Verteiler" als implizite Drohung in deinem Schreiben an DC veröffentlichen.

Viel Erfolg!

Darf ich mal fragen mit welcher Begründung Sie den Kulanzantrag abgelehnt haben?

Eine Steuerkette ist meines Wissens wartungsfrei, und ich wette bei keinem einzigem Kundendienst wird der Kettenspanner harausgeschraubt und übeprüft. Bei so einem Auto den Kulanzantrag abzulehnen ist echt nen Witz.

@ EdiE420

Hallo,

Ich habe jetzt selbst wegen meinem Xenonproblem

Rückantwort vom "Beschwerdedienst" von DC bekommen.

Allerdings haben die freundlich aber gieziehlt darauf-

hingearbeitet mir bei zu bringen,daß bei meinem Auto

absolut keine Kulanz mehr möglich ist.Die sagten mir,daß

Kulanz ja eh keine wie viele meinen gesetztliche Regelung

ist,sondern auf vollkommen freiwilliger Basis vom Hersteller

erfolgt.Ich will Dir jetzt nicht mit die Laune vermiesen,aber

nach meinen Erkundigungen wird es wohl auch leider bei

Dir unmöglich sein,da etwas zugeschossen zu bekommen.Die KM interessieren Die überhaupt nicht -

es geht quasi alles über das Baujahr.Unsere Autos gehören

wohl in dieser Hinsicht "Zum alten Eisen"!!!

Schade und ärgerlich ist das schon.

Nichts für ungut,mach das beste aus diesem Mißgeschick !!!

Grüße,Autofan

Themenstarteram 11. Oktober 2002 um 20:06

Hallo an alle

Habe heute einen Brief von DC bekommen mit der Bitte um etwas Geduld. Sie werden die Anfrage bearbeiten und das brauche etwas Zeit. Nun....Zeit sollen sie haben

Wir werden sehen

Gruss Edi

@ EdiE420

Hallo Edi,

Na ja wenn Die am "Bearbeiten" sind könnte das ja

vielleicht positiv zu werten sein.Bei mir haben Die

nämlich angerufen und alles war nach diesem Telefonat

geklärt - nur leider negativ für mich !

Wüsche Dir viel Glück ! Würde mich interessieren,was draus

wird.Grüße,Autofan

Themenstarteram 18. Oktober 2002 um 18:51

Hallo

Die Rechnung von der DC Niederlassung habe ich nun bekommen....11 825 Euro

Von Stuttgart habe ich noch nichts gehört

Infomiere euch wieder

Gruss Edi

@ EdiE420

Hallo Edi,

11.825 € !??!

Hast du denn jetzt einen Austauschmotor drin - oder was haben die für soviel Geld gemacht ???

Mich würde interessieren,was die größten Posten der

Rechnung sind?

Grüße,Autofan

P.S. Viel Glück mit Stuttgart

Deine Antwort
Ähnliche Themen