ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kühlwasserverlust - ZKD ?

Kühlwasserverlust - ZKD ?

BMW
Themenstarteram 19. August 2018 um 13:31

Hallo,

ich hab bei meinem E46 318i das Problem, dass mein Kühlwasser häufig nachgefüllt werden muss. Eine Pfütze oder sonst was gibt es nicht unter dem Fahrzeug und der Behälter scheint dicht zu sein.

Wegen diesem Problem wurde die Wasserpumpe, als auch das Thermostat erneuert, da der Wagen spät warm wurde. Auch wurde das Kühlsystem ordnungsgemäß entlüftet, jedoch muss ich alle 500 KM ca. 1 Liter Kühlflüssigkeit + 1 Liter Wasser nachkippen.

Öl im Kühlwasser, Kühlwasser im Motoröl, weißer Rauch etc. gibt es keinen. Auch bewegt sich die Motortemperatur im normalen Bereich , d.h. wird nicht sehr heiß.

Motorleistung ist immernoch nach wie vor und da hat sich nichts geändert.

Könnte es trotzdem die ZKD sein oder was wäre die wahrscheinlichste Ursache ?

Danke. Euch noch einen schönen Sonntag :)

Ähnliche Themen
13 Antworten

Hallo

 

2 Liter auf 500km ist doch schon ganz schön viel.......

 

Aber bevor du den Motor auseinander baust, lass erst ein paar Test machen ;)

 

Co-Test des Kühlwasser's ist eine sehr gute Möglichkeit die ZKD auszuschließen.

Die ZKD ist beim N42/N46 nur ganz selten mal defekt ;)

 

Man sollte auch das Kühlsystem abdrücken lassen, da kann man auch kleine Leckagen gut erkennen ;)

 

Ich denke, bei dir wird der Kühler selbst, oder eine Dichtung defekt sein.......

 

Gruß Stormy

Hallo. Oft ist ein wasserstutzen hinter dem Zylinder Kopf undicht. Dadurch das der Wagen heiß ist verdunstet das Wasser und du hast keine Tropfen.

 

Der stützen ist hinten am Kopf zwischen spritzwand und Zylinder Kopf.

 

Musst den Pollen Filter gedöns abbauen. Und mit nem Spiegel und Lampe dazwischen gucken. Ich hab ganz leise immer einen Tropfen gehört. Aber nie Wasser unterm Auto gehabt. Auch fließt das erst Wasser raus wenn der Motor richtig heiss ist und das System unter Druck steht...

Hi,

leider gibt es viele Schläuche und Teile, die mit Kühlwasser zu tun haben.

U.a. auch Wärmetauscher für die Heizung.

Da helfen nur o.a. Tests... bzw... genaues suchen... mit Spiegel, starker Taschenlampe.

Und ja.... wenn heiss, steigt der Druck... da kommt min. mehr raus als kalt, ggfs sogar nur wenn warm/heiss

Pfützen hast vllt. schon, nur siehste die ggfs. nicht auf dem Boden.... sondern auf dem Aggregateschutz ( die Plastewanne unten drunter )

GGfs. warm fahren, auf Bühne, Wanne ab....und suchen, falls nicht schon beim suchen von oben was zu finden ist. ... Pollenfilterkasten auf jeden Fall zum suchen von oben ab.... da sind mehrere! Schläuche und Verbindungsstellen!

Themenstarteram 19. August 2018 um 17:40

Danke für eure Antworten, ich werde alles probieren und mich melden.

Beste Grüße aus Köln

In Köln gibt's eine tolle Werkstatt, die auch noch richtig reparieren können und nicht nur Teile tauscht ;)

 

https://www.kfz-parsch.de/

Es muss nicht gleich die zkd sein, am Zylinderkopf gibt es hinten einen Flansch aus Plastik der gerne undicht wird

Zitat:

@Stormy78 schrieb am 19. August 2018 um 13:50:10 Uhr:

Hallo

2 Liter auf 500km ist doch schon ganz schön viel.......

Aber bevor du den Motor auseinander baust, lass erst ein paar Test machen ;)

Co-Test des Kühlwasser's ist eine sehr gute Möglichkeit die ZKD auszuschließen.

Die ZKD ist beim N42/N46 nur ganz selten mal defekt ;)

Man sollte auch das Kühlsystem abdrücken lassen, da kann man auch kleine Leckagen gut erkennen ;)

Ich denke, bei dir wird der Kühler selbst, oder eine Dichtung defekt sein.......

Gruß Stormy

Kann ich dich mal fragen, wieso du jetzt sagst, dass die ZKD beim N42/N46 selten kaputt geht? Ich kenne das so, dass eine ZKD am ars** geht, wenn man ein Motor einfach kalt vollgas tretet. Da ist es doch im endeffekt egal welcher Motor es ist oder?

Die Aussage kommt im Ursprung nicht von mir, sondern von Bmwfarid ;)

 

Die N42/N46 Motoren sind an sich sehr Robust, grade was die ZKD angeht (ist ja kein Opel) :D

Themenstarteram 20. August 2018 um 14:08

Hi. Hab morgen einen Termin bei Auto Parsch, heute hat sich der Herr Parsch den Wagen angeguckt und meinte auf den ersten Blick, dass es wahrscheinlich der Ausgleichsbehälter ist, wovon die Dichtung kaputt ist. Ne detaillierte Diagnose kann er erst geben, wenn der Wagen bei ihm steht. Der Wagen wird morgen bei ihm bleiben.

Danke nochmals :)

Bei den Autodoktoren ist dein Auto in guten Händen :)

 

Vielleicht kommt dein Auto ja in einer Folge auf YouTube vor ;)

Wir werden berühmt :)

Und falls es doch nicht der vermutete N42 sein sollte, sondern der M43 (der is ja schließlich eher ein, wenn nicht gar DER Kandidat für ZKD), hier bissl Lesestoff :

https://www.motor-talk.de/.../...ust-von-kuehlwasser-t5841114.html?...

yep. meine Glaskugel sagt: M43 ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kühlwasserverlust - ZKD ?