ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kühlwasser angeblich zu heiss 316ti

Kühlwasser angeblich zu heiss 316ti

BMW
Themenstarteram 30. Juni 2018 um 20:17

Guten Abend liebe Forengemeinde,

ich fahre noch immer meinen 316ti BJ 2002, welcher nun seine 200tk hat.

Gestern bin ich zur Arbeit gefahren, da fällt mir auf das die Kühlmittelanzeige komplett auf rot steht. Hab Panik bekommen und den Innenraumluft auf Warm voll aufgedreht. Nach ca. weiteren 2 KM hat es sich zwar eingependelt, die Nadel schwankte jedoch. Auf der Rückfahrt von der Arbeit genau das gleiche.

Heute hab ich mich auf die Fehlersuche gemacht.

Das Auto hatte im laufenden Zustand laut Geheimmenü ca. 50 Grad. Dann stieg es an, teilweise ist die Temperatur von 70 Grad auf 50 gefallen. Dann bekommt er laut Menü -128 Grad und steht im roten Bereich.

Der E-Lüfter geht nur an wenn ich die Klimaanlage anschalte, bleibt dann aber an auch wenn ich die Klima ausschalte. Nach mehrmaligen Probieren wurden die Schläuche, welche vom Behälter weggehen warm. Die -128 Grad hat er fast 30 Minuten behalten, dann war er plötzlich auf 50 Grad.

Sind die markieren Schläuche auf den Bildern die Rückläufe vom Kühler? Die wurden leicht Wärmer aber nicht heiss.

Zwischen den Bildern sind nur paar Minuten (von -128 auf 57 Grad)

Würde vermuten es ist der Temperaturfühler. Sitzt der am Zylinderkopf? Musste meinen Versuch die Ansaugbrücke zu demontieren abbrechen.

Ich bedanke mich im Vorraus für jede Hilfe.

Viele Grüße,

Max

20180630-152246
20180630-152330
20180630-152335
+2
Ähnliche Themen
17 Antworten

Temperaturfühler sitzt am unteren Kühlwasserschlauch auf der Beifahrerseite. Denke das bei dir das Thermostat defekt ist. Oder aber dein Bordcomputer hat ne Macke....

Themenstarteram 30. Juni 2018 um 20:25

Danke für die Antwort, wo sitzt das Thermosthat?

Hallo

 

Die von dir eingekreisten Schläuche sind von der Klimaanlage.

Aber im Bild direkt links daneben, etwas weiter tiefer mit einen dünnen angehenden Kabel, das ist der Rücklaufschlauch vom Kühler zum Motor ;)

 

Gruß Stormy

Themenstarteram 30. Juni 2018 um 20:31

Danke Stormy, jetzt muss ich nur noch wissen wo das Thermostat sitzt.

Das Thermostat sitzt vorne am Motor, wo auch dieser Schlauch hin geht ;)

Ich denke aber, das Thermostat ist nicht dein Problem.......

Unter der Ansaugbrücke sitzt der Temperatursensor, der auch für die Anzeige im KI genommen wird, da mußt du ran.

Entweder ist er selbst defekt, oder das Kabel/Stecker hat ein Problem ;)

 

Nachtrag: Ich habe noch mal nachgedacht, es könnte doch auch das Thermostat defekt sein, wenn das aufdrehen der Heizung ein sinken der Temperatur bewirkt hat.

Themenstarteram 1. Juli 2018 um 13:07

Also verfolge ich den Rücklaufschlauch, dann sitzt es von vorne gesehen unten links?

Richtig!

Wenn du direkt vor dem Kühler stehst und auf ( Gesicht Richtung Windschutzscheibe) den Kühler schaust dann ist der Rücklaufschlauch der linke Schlauch gaaaanz unten (entweder 5cm im Durchmesser) mit einem Temperaturfühler!

Achja....bitte keine Topran Schläuche kaufen, die sind absoluter Mist!

http://de.bmwfans.info/.../

Nummer 11 und 3 meine ich:-)

Ich glaube eher, der TE hat ein N42......;)

 

http://de.bmwfans.info/.../

 

http://de.bmwfans.info/.../

Themenstarteram 1. Juli 2018 um 14:09

Dankeschön :) die Zeichnung hilft mir. Ist ein N42.

Beim N42 ist der Temperaturfühler am Zylinderkopf oder auch dort wo Wildhase es gemeint hat?

Viele Grüsse,

Bin euch echt dankbar das ihr mir so helfen tut. :)

Ja es gibt 2 Temperatursensoren, einen unter der Ansaugbrücke für die Anzeige und damit der Wichtigste.

Dann gibt's noch den im Rücklaufschlauch, da kontrolliert das Motorsteuergerät das Kühlsystem und drosselt die Leistung, wenn der Kühler nicht genug kühlt.

Themenstarteram 1. Juli 2018 um 14:35

Das ist der, den ich auf dem Bild sehe?

Wenn das Thermostat hinüber ist macht der Große Kreislauf ja nicht auf. Das heisst er wird die Leistung nicht drosseln?

Gestern als ich geschraubt habe, war er im roten Bereich. Als ich dann die Heizung im Innenraum angemacht habe kam aber keine warme Luft.

Das dünne schwarze Kabel auf mittig deinem 3. Bild geht zum 2. Temperatursensor.

 

Jetzt wäre es wichtig zu wissen, ob die Temperatur wirklich zu hoch ist oder nur zu hoch angezeigt wird..........

Themenstarteram 1. Juli 2018 um 16:03

Naja, im "geheimen" Boardcomputer zeigt es ja -128 an. Find das alles seltsam, weil die Werte sich doch nicht innerhalb von 2 Minuten so rapide ändern können.

Zitat:

@max131994 schrieb am 1. Juli 2018 um 14:35:45 Uhr:

 

Gestern als ich geschraubt habe, war er im roten Bereich. Als ich dann die Heizung im Innenraum angemacht habe kam aber keine warme Luft.

Genug Kühlwasser drin ?

Wenn bei laufender Heizung die Temperatur einen Moment runter geht, ist der Thermostat defekt, klemmt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kühlwasser angeblich zu heiss 316ti