ForumAudi Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. Krieg meinen 1,8er nicht auf V-max

Krieg meinen 1,8er nicht auf V-max

Themenstarteram 12. März 2005 um 21:05

Hi Leute,

Komme gerade aus Österreich wieder und musste leider feststellen das ich meinen Avant nicht auf Höchstgeschwindigkeit bekomme.

Mein Problem:

Bei ca.180-185 laut Tacho ist Schluss.Die Drehzahl steht dann bei ca.5200-5400.Da macht er dann den Ar... zu.Im 3.und 4.Gang kann ich Ihn aber locker bis 6000 Fahren.Und ich denke einfach mal das er seine 210kmH laut Tacho!!!!! bringen müsste.Denn angegeben ist er ja mit 201kmh.

Die Beschleunigung bis 180 ist auch gut,da bin ich nem GolfV tdi mit 105Ps noch leicht davon gefahren.Und er war allein im Auto.

Ich habe das auto von einem Rentner und könnte mir vorstellen das er nie die Drehzahl gesehen hat. Aber jetzt nach 1400km recht flotte Fahrt dachte ich das würde sich langsam ändern.Nur leider war es nicht so.

Hat einer ne Idee? Danke schonmal....

Ähnliche Themen
23 Antworten

Laß mal deinen LMM testen

genau, Luftmassenmesser prüfen lassen! ;)

Themenstarteram 20. März 2005 um 10:44

Hallo,

hab meinen LMM tauschen lassen und hab es noch mal probiert. Leider ohne Erfolg.

Hat denn noch jemand ne Idee?

Gab es den 1.8er ab BJ2000+ nicht mit Schaltsaugrohr?

Das wäre dann ein weiterer Kandidat den ich mal checken lassen würde.

Themenstarteram 20. März 2005 um 12:17

Es ist ein Bj.98 er!

Gruss

Wo bist du denn da lang gefahren? Die Strecke Bregenz Richtung München (durch den Pfändertunnel) hat am Anfang ne rechte Steigung.

Themenstarteram 21. März 2005 um 20:12

Also ich bin die AB 7 gefahren. Da sind zwar Steigungen drin aber es geht logischerweise ja auch wieder Bergab.

Gruss

Mein Gott, dann lass Dir doch nicht alles einzeln aus der Nase ziehen.

Motorkennbuchstabe, Laufleistung, Spritsorte, Reifendimensionen, alter bzw. Laufleistung der Zündkerzen & Luftfilter, wann zum letzten mal auf Vmax bei wieviel?

Hellsehen kann hier niemand.

Das Schaltsaugrohr haben bereits die ersten 1.8er Modelle also ab Modelljahr 95.

Grüße Stefan

OK, wenn die Mühle laut Schein 201 km/h fahren soll, dann sind 180/185 km/h schon etwas dürftig.

Jedoch kann man nicht davon ausgehen, dass Du im letzten Gang die maximale Drehzahl erreichst, wie Du das im dritten oder vierten Gang erzielst. Grund hierführ sind einfach Fahrwiderstände. Beim Luftwiderstand geht beispielsweise die Geschwindigkeit quadratisch ein! Wenn Du dann beispielsweise 225er Reifen (was schon jemand angesprochen hat) drauf hast, dann wirkt sich das wirklich merklich aus. Das glaubt immer niemand, aber die Reifenbreite beeinflusst denn Luftwiderstand nicht unerheblich. Vom Rollwiderstand haben wir dabei noch gar nicht gesprochen.

Da ich in der Autobranche tätig war, ist mir bekannt, mit welchen Tricks Fahrzeugmessungen durchgeführt werden. Da wird z.B. auf die Klimaanlage verzichtet (falls sie nicht serienmäßig drin ist) um Gewicht zu sparen und außerdem fahren die Testfahrzeuge mit minimalster Salamibereifung und maximal erlaubtem Reifendruck...

Ich würde mir da keine großen Gedanken machen!

Meine Meinung zum 1,8er Sauger: Der Motor ist von der Konstruktion zwar ein topmoderner Motor: Fünfventiler, Schaltsaugrohr... jedoch war er zumindest zu seiner Anfangszeit nicht gerade ein Sahnestück bzgl. Wirkungsgrad, Laufruhe etc.

Ich hab jetzt das Baujahr nicht mehr im Kopf, jedoch würde ich von diesem Ding nicht zuviel erwarten. Meine Erfahrung mit der Maschine ist eher enttäuschend. Das krasse Gegenteil ist die 1,8er Maschine mit Turbo!!!

C.

Also die 201 oder 205 (womit er auch immer angegeben ist) sollte er locker schaffen. Zumindest laut Tacho. 180 / 185 ist schon arg wenig. Hatte selbst mal einen 1.8er der im fünften Gang auf einer langen Bergabgerade freudig in den Begrenzer gelaufen ist.

Grüße STefan

Themenstarteram 30. März 2005 um 21:46

Hallo nochmal!!

Also ich denke ja auch das er es laut Tacho schaffen müsste ( 200/210). Ich habe es die letzten tage noch öfter mal probiert und bin dann irgendwann auch laut Tacho bei 215 gewesen,das war zwar bergab aber immerhin ist er die jetzt schonmal gelaufen.Wie es letztendlich auf gerader Strecke aussieht kann ich noch nicht sagen.(zu viel Verkehr).

Ich denke das, wie schon gesagt, das Auto noch nie Vollgas erlebt hat und ich wahrscheinlich noch ein bisschen Geduld mitbringen muss. Kann doch sein,oder?

 

Übrigens ist das Auto Scheckheft gepflegt und den Luftfilter habe ich auch kontrolliert.Der ist noch jungfräulich.Meine Bereifung: Winter:195er und Sommer 205er.

Also bis denn... Gruss

Hatte den motor mal im A3, der lief aus der Geraden 215, und berab 235

Fand ihn garnicht schlecht, besonders im Anzug

tip

 

Kupplung!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. Krieg meinen 1,8er nicht auf V-max