ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Kreuzung/Abbiegevorgang, werde ständig ausgehupt, wer hat Recht?

Kreuzung/Abbiegevorgang, werde ständig ausgehupt, wer hat Recht?

Themenstarteram 16. Mai 2020 um 10:31

Mahlzeit!

Folgender Sachverhalt: Wir haben hier eine Hauptstraße wo es auf einer Seite zu einem Gewerbegebiet rein geht. Fahrzeug A, in dem Fall ich, kommt aus Richtung Osten und will nach Rechts einbiegen. Dort gibt es eine kleine Einfädelspur. Also Blinker gesetzt und rechts abgebogen. Zur gleichen Zeit kam aus Richtung Westen ein anderes Fahrzeug B, es ist auf die dortige Linksabbiegerspur gefahren und dann rum gezogen und hat mich ausgehupt. Wir sind dann beide auf den selben Parkplatz, dort hat er mir lautstark vorgeworfen ich hätte ihm die Vorfahrt geklaut. Ich sagte er sei Linksabbieger und müsse warten. Er und seine Frau haben gelacht und gesagt ich soll in die Fahrschule und Verkehrsschilder lernen.

Verkehrsschilder stehen an der Kreuzung folgende:

X1 Achtung Radfahrer - diese stehen sowohl für mich als Rechtsabbieger, als auch für ihn als Linksabbieger

X2 Hauptstraße

Meine Meinung: Ich komme von der Hauptstraße und biege Rechts ab. Er ist Linksabbieger. Radfahrer kommen nicht, ich muss also nicht warten. Er ist Linksabbieger, also muss er warten.

Das ganze ist mir an dieser Stelle schon sehr oft passiert! Das hier schildert nur den aktuellsten Fall. Niemand konnte mir die Frage so richtig beantworten wer nun Vorfahrt hat, nicht mal unsere Berufskraftfahrer aus der Firma.

Wer hat Recht?

 

PS. Es gibt ca. 500 m weiter eine sehr ähnliche Kreuzung, dort habe ich als Rechtsabbieger aber eindeutig ein "Vorfahrt gewähren" Schild (ohne Zusätze) an Pos. X1, während für den Linksabbieger an Pos X1 (in seiner Fahrtrichtung) ein Hauptstraßenschild steht. Dort muss ich natürlich warten.

Hupen oder nicht hupen, das ist hier die
Schild X1
Schild X2
Ähnliche Themen
122 Antworten

Zitat:

@tomcat092004 schrieb am 18. Mai 2020 um 19:57:15 Uhr:

 

Du hast Recht, dass Fahrer, die oft angehupt werden, ihre Fahrweise kritisch betrachten sollten.

 

LG

Da gehe ich nicht mit, das letzte mal wurde ich heute angehupt.

Ich bin nicht in eine total zugestaute Kreuzung eingefahren.

Letztens wurde hinter mir gehupt, weil ich beim rechts abbiegen angehalten habe um die Radfahrer erst durch zu lassen......

Was muss ich jetzt kritisch betrachten ?

Ich merke oft das ich angehupt werde wenn ich die Regeln einhalte.

Ich sage das die Huper oft ihre Fahrweise kritisch betrachten sollten.

Zitat:

@tomcat092004 schrieb am 18. Mai 2020 um 19:57:15 Uhr:

@Uwe Mettmann

Zunächst danke ich dir für deine Hilfe hier im Forum und deine höfliche Art. Es war von mir keine Absicht dich zu beleidigen oder schlecht zu machen. Sollte dies so auf dich gewirkt haben, so bitte ich um Entschuldigung.

Dich hatte ich mit meiner Kritik gar nicht auf dem Schirm, denn du hast aus meiner Sicht sachlich deine Meinung geschrieben und dazu ist ein Forum ja auch da, um diese auszutauschen. Daher gibt es keinen Grund sich zu entschuldigen.

Zitat:

@tomcat092004 schrieb am 18. Mai 2020 um 19:57:15 Uhr:

Du hast Recht, dass Fahrer, die oft angehupt werden, ihre Fahrweise kritisch betrachten sollten.

Die Bemerkung mit früher blinken macht für mich nur Sinn, wenn es keine Abbiegespur gibt und somit der TE erst an der Kreuzung nach der Ampel abbiegt. Da ist es erforderlich frühzeitig zu blinken, um dies dem Nachfolgeverkehr und dem Gegenverkehr zu signalisieren.

Wie schon geschrieben, ich erlebe aus Sicht des Linksabbiegers diese Situation häufiger an einer Stelle und heute auch an einer anderen Stelle und in beiden Fällen ist eine Abbiegespur vorhanden.

Ich könnte dies jetzt erläutern, warum das frühe Blinken eine Rolle spielt und auch, warum es unkritisch ist, wenn das entgegenkommende Fahrzeug doch geradeaus fährt. Das möchte ich nicht, einerseits, weil ich nur dem TE einen Hinweis geben wollte und das jetzt eigentlich erledigt ist und anderseits, weil es außer dir noch andere hier gibt, mit denen weiteres Diskutieren nicht zielführend sein wird. Das Diskutieren, des Diskutierens willen möchte ich nicht.

Zitat:

@Moorteufelchen schrieb am 18. Mai 2020 um 20:06:19 Uhr:

Ein sehr anständiges "Hand reichen".

Den Rest Bitte per PN.

Wenn es Hilft bin ich auch gern zur Vermittlung bereit.

@tomcat092004 @Uwe Mettmann

Wir beide habe kein Problem miteinander und hatten es auch nie.

Dennoch bitte ich dich oder twindance, diesen Thread zu schließen, denn mit dem TE hat sich die Diskussion erledigt und seine eigentliche Frage ist beantwortet. Alles was jetzt noch kommt, wird wohl kaum zu einem verwertbaren Ziel führen.

 

Gruß

Uwe

Uwe hat wohl recht, daher mach ich hier zu.

Moorteufelchen

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Kreuzung/Abbiegevorgang, werde ständig ausgehupt, wer hat Recht?